Planet of Tech

Last Day On Earth: Schmugglerlager Tipps und Tricks

Last Day on Earth Zombie Survival von Kefir

Last Day on Earth Zombie Survival von Kefir

Tipps und Tricks rund um das Schmugglerlager in Last Day On Earth. Es handelt sich hierbei um ein Event (zur Event Übersicht von Last Day On Earth), welches täglich erscheint und 24 Stunden dauert. Damit du bestmöglich dieses meisterst, hierfür unsere Tipps und Tricks.

  • Wir haben einen Tipp, womit du zu 100% den Chopper Tank findest! JETZT LESEN! (führt den Trick noch schnell aus bevor er nicht mehr funktioniert)
Tipps und Tricks FAQ Listen Bunker Updates
Alles rund um Last Day On Earth hier auf touchportal.de!
Häufig gestellte Fragen Zukünftige Updates Alle Rohstoffe & Materialien Bunker Alpha v1.5.5
Einsteiger Guide Chopper bauen Alle Waffen Ebene 1 v1.5.6
12 Tipps und Tricks ATV bauen Alle Orte und Events Ebene 2 v1.5.8
Münzen kostenlos Säurebad Alle Beißer - Der Große Ebene 3 v.1.6
Am PC spielen Stahlbarren herstellen? Alle Pläne Ebene 4 v1.6.4
Wachturm freischalten Angebote des Händlers Liste der Nahrung Bunker Bravo v1.7 (Plünderer)
Schmugglerlager Tipps Funkturm bauen Bunker Charlie  v1.7.9
10 Dinge, die du wissen solltest Der Blinde CAC-Karte  v1.7.12
Hunde und Welpen Der Spezialist

Last Day On Earth: Alles rund um das Schmugglerlager

Das Schmugglerlager vorgestellt

Das Schmugglerlager befindet sich nördlich von deinem Zuhause und ist ein wiederkehrendes Event (ähnlich wie der Bunker). Heißt: Du kannst in diesem Falle alle 24 Stunden das Schmugglerlager bereisen und alle Container sind wieder voll. Im Umkehrschluss bedeutet es, dass du 24 Stunden Zeit hast, alle Container zu öffnen.

Und genau darum geht: Im Lager triffst du auf Johnny und Tom. Johnny wird Container öffnen, während du zusammen mit Tom die Beißer abhälst das Lager zu überrennen. Dabei gibt es drei Schwierigkeitsstufen, wobei der Loot natürlich besser ist. Durch das Schmugglerlager kommst du auch an Eisenerz, sodass du nicht den Wachturm freischalten musst, um an dieses zu gelangen.

Das Schmugglerlager in Last Day On Earth kann alle 24 Stunden gespielt werden

Das Schmugglerlager in Last Day On Earth kann alle 24 Stunden gespielt werden

Das solltest du zum Schmugglerlager mitnehmen

Bevor du dich auf dem Weg zum Schmugglerlager begibst, nimm unbedingt folgende Sachen mit:

  • Selber volle Ausrüstung (Kleidung, Waffen, Nahrung)
    Für die einfache und mittlere Stufe nur gute Nahkampfwaffen notwendig; für die höchste Schwierigkeit Fernkampfwaffe von Vorteil
  • Für Tom: Kleidung, Nahkampfwaffe (für die ersten beiden Stufen), Fernkampfwaffe (für die letzte Stufe), Heilung
  • Zum Reparieren des Geschützturms: 10 Verkabelung, 15 Bolzen, 5 Kugellager

Bevor du in Last Day On Earth mit Johnny sprichst

Bevor du mit Johnny im Schmugglerlager von Last Day On Earth sprichst, erledige zunächst zwei Dinge: Repariere den Geschützturm und rüste Tom aus. Der Geschützturm bleibt solange Intakt bis er zerstört wird. Mehr dazu in den Tipps zum Schmugglerlager.

Der Geschützturm im Schmugglerlager sollte repariert werden, so macht dieser Schaden auf die Beißer

Der Geschützturm im Schmugglerlager sollte repariert werden, so macht dieser Schaden auf die Beißer

Zum zweiten solltest du Tom ausrüsten. Wie genau die Ausrüstung erfolgen sollte, hängt davon ab, welche Schwierigkeit du bestreitest. Bei den ersten beiden Stufen ist eine Nahkampfwaffe mehr als ausreichend, für die dritte solltest du diesem eine Fernkampfwaffe geben (am bestene eine Ak47, eine Glock tut es zur Not auch).

Statte Tom, der dich im Kampf unterstützt, mit Rüstung, Heilung und Waffen aus

Statte Tom, der dich im Kampf unterstützt, mit Rüstung, Heilung und Waffen aus

Tipps und Tricks zum Schmugglerlager: Johnny öffnet Container

Kommen wir nun zu den Tipps und Tricks rund um das Schmugglerlager, in welcher Johnny die Container öffnet.

  • Hinweis: Mit Update 1.6.5 gibt es ein spezielles Halloween Event im Schmugglerlager. Dazu sollst du mittels Fackeln die Beißer in die Käfige sperren! Die nachfolgenden Tipps und Tricks gelten für das Schmugglerlager Event, in welcher Johnny die Container öffnet! Für Tipps und Tricks rund um das Fangen der Beißer siehe unten!

Der Start für das Event

Die Vorbereitungen solltest du bereits getroffen haben (Tom ausstatten, Geschützturm reparieren). Im nächsten Schritt sprichst du nun mit Johnny. Es gibt drei Schwierigkeitsstufen. Unser Tipp: Starte mit dem leichtesten, dann mittlere und zum Schluss das schwierigste. Der Grund: So musst du den Geschützturm nur zu Anfang reparieren. Die Wahrscheinlichkeit ist nämlich groß, wenn du direkt mit dem schwierigsten beginnst, dass dein Geschützturm zerstört wird. Auf den ersten beiden Stufen hingegen nimmt der Geschützturm kaum Schaden, sodass du ihn über alle drei Ereignisse nutzen kannst.

Im ersten Schritt wählst du die Schwierigkeitsstufe aus.

Im ersten Schritt wählst du die Schwierigkeitsstufe aus.

Verteidige Tom und den Geschützturm

Nun werden in der Zeit zahlreiche Beißer vor dem Lager erscheinen. Tom greift diese immer direkt an und kann so Schaden erleiden. Leider ist dieser nicht sehr clever, was den Einsatz von Heilung anbelangt. Leider kannst du diesen auch nicht die Heilung geben. Achte also darauf, dass du ihn im Kampf unterstützt.

Zusätzlich hast du noch den Geschützturm im Rücken, der nur auf die Beißer zielt. Wird ein Beißer vom Geschützturm angegriffen, stürmt dieser direkt auf diesen zu. Du solltest daher immer die Beißer erlegen, die sich auf dem Weg dahin machen, denn sonst ist dein Geschützturm schnell kaputt.

Die ersten beiden Schwierigkeitsstufen schaffst du locker mit Nahkampfwaffen (sowohl du, als auch Tom damit ausgestattet). Es kommen hier normale Beißer, schnelle Beißer und Blähblubber / Giftscheusale, wobei diese nicht ihre Spezialattacke einsetzen. Bei der letzten Schwierigkeitsstufe tauchen vor allem letztere beide sehr häufig auf, sodass du nur mit Fernkampfwaffen bestehen kannst. Vor allem Tom solltest du mit einer solchen ausstatten. So kommen die Beißer in die Nähe des Geschützturms und werden von jenem zusätzlich attakiert. Du selber kannst wählen, ob du Nah- oder Fernkampf einsetzen willst. Ratsam ist es ja nach Beißermenge zu entscheiden: Sind viele Beißer gerade vor Ort, unbedingt mal kurz mit der Fernkampfwaffe reinhalten (M16, Ak47 oder Minigun).

Mit entsprechender Heilung wirst du auch die dritte Schwierigkeitsstufe problemlos meistern.

Halte die Beißer Horde auf, während Johnny den Container öffnet

Halte die Beißer Horde auf, während Johnny den Container öffnet

Beißer ablenken? Ja, ist möglich – für die dritte Schwierigkeitsstufe

Du kannst die Beißer im übrigen auch ablenken. Laufe einfach immer um das Lager herum, so lockst du diese an (also du musst diese natürlich erst bei ihrem Spawn-Punkt einsammeln). Allerdings bleiben diese auch erhalten, wenn Johnny die Container aufgemacht hat oder du den Ort verlässt. Entsprechend musst du diese weit weglocken, warten das der Container geöffnet wurde und dann mit den Beißern aus dem Lager heraus einmal herum und nach oben. Nun den Ort verlassen. Du wirst automatisch wieder im Süden den Ort betreten, kannst nun schnell zum Container und diesen öffnen. Ohne viel Waffeneinsatz hast du so auch die letzte Schwierigkeitsstufe gemeistert.

PS: Alternativ einfach Fernkampfwaffen einpacken, dann ballert man die Beißer auch so problemlos weg ;)

Was wenn Tom und Johnny sterben?

Sollten Tom oder Johnny (oder beide) sterben, kannst du diese wieder zum Leben erwecken. Gehe dazu aus dem Gebiet reise, bereise bspw. den Wald, gehe dort kurz rein (evt. noch bisschen Holz hacken bis der Große kommt ;)) und dann wieder zurück ins Lager. Schon sind die beiden wieder am Leben.

Weitere Tipps und Tricks

Hast du weitere Tipps und Tricks rund um das Schmugglerlager in Last Day On Earth, so teile uns dies einfach unten in den Kommentaren mit. Wir werden den Artikel dann entsprechend erweitern.

So lockst du den Beißer in den Käfig (Halloween Event)

Mit Update 1.6.5 gibt es eine neue Eventvariante beim Schmugglerlager in Last Day On Earth. Deine Aufgabe ist es einen Beißer einzusperren. Dieser sieht anders aus und greift dich auch nicht an.

So läuft die Aufgabe ab

Bevor du bei Johnny die Aufgabe startest, solltest du minimum eine Fackel mit dabei haben. Diese ist notwendig, um den Beißer in die Richtung zu vertreiben, die du möchtest. Stelle dich hinter diesen und leg die Fackel an. Pass auf, dass du nicht zu nahe an den Zaun des Schmugglerlagers gelangst, denn das sorgt dafür, dass du Schaden erleidest.

Weiterhin solltest du Tom ausstatten, denn während du den Beißer in den Käfig jagst, kommen die normalen Beißer, die Schaden an dir anrichten. Meistere die Aufgabe so schnell wie möglich. Wenn du das Gebiet verlässt, ist der zu fangende Beißer wieder an seinem ursprünglichen Standort, die anderen Beißer bleiben jedoch im Gebiet, sodass du diese unbedingt erlegen musst.

Starte immer mit der leichtesten Schwierigkeitsstufe, denn so kannst du bei der letzten dir die Belohnung holen ohne alle Beißer erlegen zu müssen.

guest
35 Kommentare
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedback
Alle Kommentare ansehen
35
0
Jetzt mitdiskutieren und einen Kommentar schreiben!x
()
x