Planet of Tech

Die Sims Mobile: Ruhestand schicken / In die Rente gehen – So gehts

Die Sims Mobile von Electronic Arts

Alles zum Ruhestand bzw. in die Rente gehen bei Die Sims Mobile mit Tipps und Erklärungen. Ab Level 16 kannst du Sims in den Ruhestand schicken, doch wie funktioniert das genau, warum sollte ich das tun und vor allem wann? Wir beantworten die Fragen dazu und haben einige Tipps parat.

Einstieg Tipps FAQ
10 Dinge zum Start Tipps und Tricks Bekannte Probleme | Doppelbett ist gesperrt?
Häufig gestellte Fragen SimCash kostenlos Lifestyle-Verbesserung | Gegenstand verschieben
3. Sim Slot freischalten Tipps für mehr Geld Sim anpassen, Kleidung kaufen, Izzys Boutique
Hochzeit und Heiraten Tipps für mehr Energie Hobby nachgehen
Baby / Nachwuchs bekommen Übersicht über alle Tickets Sim herbeirufen | Sim ausziehen lassen
Freunde finden und hinzufügen Übersicht über Merkmale & Erbstücke Sticker vergeben
Am PC spielen Übersicht über die Missionen Ruhestand
Job / Karriere zuweisen Besondere Ereignisse

So schickst du deinen Sim in den Ruhestand / Rente

Ab wann kann ich einen Sim in den Ruhestand schicken?

Es gibt zwei Voraussetzungen, um einen Sim in Die Sims Mobile in den Ruhestand schicken zu können:

  1. Du musst Level 16 erreichen und so den Ruhestand freischalten
  2. Du musst den Sim bereits längere Zeit spielen und die Meldung “In den Ruhestand schicken” muss erscheinen

Vor allem zweiteres ist später wichtig, denn du kannst nicht einfach jeden Sim in den Ruhestand schicken, sondern immer erst, wenn du ihn einige Tage lang gespielt und mit ihm Ereignisse gelöst hast. Irgendwann nach bestimmter Spielzeit kommt dann die Mitteilung, ob du es machen möchtest. Unser Tipp: Es lohnt sich möglichst zügig einen Sim in Ruhestand zu schicken, denn so erhälst du ein Erbstück und viele Ereignisse werden um Super-Einrichtungstickets als Belohnung erweitert.

So funktioniert der Ruhestand in Sims Mobile

In den Ruhestand schicken bzw. öfters auch als In Rente gehen in Sims Mobile bezeichnet, ist notwendig, um weitere Inhalte,  Merkmale, Objekte und Hobbys freizuschalten. Sobald die Meldung erscheint einen Sim in den Ruhestand zu schicken, kannst du dich entscheiden, ob du es sofort machen willst oder erst später.

Wenn du dich dafür entscheidest, wirst du den Sim danach nicht mehr spielen können und alle Geschichten, die dieser Sim gestartet, aber nicht beendet hat, gehen verloren – also der Fortschritt bei dieser. Im Gegenzug erhälst du ein Erbstück, welches neue Inhalte in Sims Mobile freischaltet. Du kannst aber auch ein Erbstück erhalten, was du bereits hattest. In dem Fall kannst du es dann verkaufen und erhälst Super-Erbstücke.

Wenn du deinen Sim in den Ruhestand schickst, erhälst du ein Erbstück, was neue Inhalte in Sims Mobile freischaltet

Wenn du deinen Sim in den Ruhestand schickst, erhälst du ein Erbstück, was neue Inhalte in Sims Mobile freischaltet

So geht ein Sim in die Rente

Wenn du einen Sim nicht sofort in Rente schicken wolltest, kannst du dies später jederzeit nachholen. Tippe dazu auf das Sim Profil (Icon unten links) und oben dann den dritten Button auswählen. Hier findest du nun nicht mehr nur deine Merkmale, sondern links auch “Sim in Rente gehen lassen”. Tippe den Button an.

Im Sim Profil auf dem letzten Tab findest du den Punkt "In Rente gehen", wenn du nicht direkt einen Sim in den Ruhestand schicken willst, sobald es möglich ist

Im Sim Profil auf dem letzten Tab findest du den Punkt “In Rente gehen”, wenn du nicht direkt einen Sim in den Ruhestand schicken willst, sobald es möglich ist

Nun kannst du dich nochmal entscheiden und dir wird erneut die Info angezeigt, was du als Gegenleistung erhälst.

Tippst du nun "In Rente gehen", verlierst du deinen Sim und den Fortschritt bei den Geschichten dieses Sims, erhälst aber das Erbstück

Tippst du nun “In Rente gehen”, verlierst du deinen Sim und den Fortschritt bei den Geschichten dieses Sims, erhälst aber das Erbstück

Anschließend erhälst du dein Erbstück und der Sim kann nun nicht mehr gesteuert werden, kann aber noch im Haus sein. Ab und zu gibt es auch Ereignisse, die wiederum Erbstück-Tickets bringen. Da nun wieder  ein Slot unten frei ist, kannst du aussuchen, ob du ein Kind aufnehmen willst oder einen neuen Sim erstellst. Hinweis: Das Kind darf kein Baby mehr sein und muss bereits einige Zeit sich im Haus aufhalten.

Erbstücke mittels Tickets kaufen

Durch Familienereignisse, wie bspw. dem Aufziehen deines Babys und Kleinkindes, kommst du an Erbstück-Tickets. Mit 40 Erbstück-Tickets bzw. 40 Super-Erbstück-Ticket kannst du so auch Erbstücke direkt kaufen und bist nicht auf den Zufall angewiesen, was dir ein Sim hinterlassen könnte.

Erbstücke kannst du auch mit Tickets kaufen. Solche Tickets erhälst du durch den Verkauf von Erbstücken oder durch Familienereignisse wie bspw. sich ums Baby kümmern

Erbstücke kannst du auch mit Tickets kaufen. Solche Tickets erhälst du durch den Verkauf von Erbstücken oder durch Familienereignisse wie bspw. sich ums Baby kümmern

Lohnt es einen Sim in den Ruhestand zu schicken?

Auf jedenfall, denn mittels der Erbstücke kannst du Merkmale freischalten, aber auch neue Hobbys und vieles mehr. Außerdem war es bei mir so, dass nachdem ich den ersten Sim in den Ruhestand geschickt habe, Ereignisse nun auch mit Super-Einrichtungstickets vergütet werden.

Weitere Tipps und Tricks

Wenn du noch mehr Tipps rund um den Ruhestand in Sims Mobile hast, so melde dich einfach in den Kommentaren. Wir werden den Artikel dann entsprechend erweitern.

guest
36 Kommentare
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedback
Alle Kommentare ansehen
36
0
Jetzt mitdiskutieren und einen Kommentar schreiben!x
()
x