Planet of Tech

Dungeon Keeper Tipps zur Verteidigung – Strategien

Weiter geht es mit unserer Serie zu Dungeon Keeper mit verschiedenen Strategien und Tipps zur Verteidigung des eigenen Dungeons. Nachdem wir euch bereits allgemeine Tipps und wie ihr kostenlos an Juwelen gelangen könnt, soll es nun mit der Verteidigung weitergehen.

Dungeon Keeper von Electronic Arts

Dungeon Keeper von Electronic Arts

Wie bereits in Spielen wie Clash of Clans müsst ihr in diesem Falle das Dungeon-Herz vor Feinden schützen. Doch das erweist sich als schwieriger als gedacht. Zum einen müsst ihr dieses in Kampagnen gegen den Computer sowie gegen andere Spieler verteidigen.

In Dungeon Keeper ist es so, dass man mittels Mana (Elixier) Zaubersprüche nützen könnt. Damit könnt ihr bspw. Mauern einreißen oder Gegner zu Eiern verwandeln. Wer also Echtgeld (Juwelen) einsetzt, um sich Mana zu holen, hat ihr enorme Vorteile. Entsprechend richten sich unsere Tipps zur Verteidigung hauptsächlich gegen den Computer und Spieler, die ohne Tricks kämpfen.

Dungeon Keeper Verteidigung Tipps

Nachfolgend haben wir unsere Tipps zur Verteidigung von Dungeon Keeper aufgelistet. Diese haben sich vor allem zu Beginn bewährt. Im Verlauf des Spiels ist es aber so, dass die Gegner neben weiteren Einheiten auch Zaubersprüche benutzen können, sodass die Strategie immer an euer Level angepasst werden muss.

Für den Start eignet sich folgende Strategie in Dungeon Keeper: Baut schmale Wege, euer Dungeon Herz wird nur über einen Pfad erreicht, Stachelfallen vor Türen platzieren und Frost Fallen vor Kanonen. Diese Tipps zur Verteidigung haben wir auch nachfolgend nochmal ausführlicher. So sieht das ganze dann entsprechend aus:

Dungeon Keeper Tipps zur Verteidigung - Unsere Stragie

Dungeon Keeper Tipps zur Verteidigung – Unsere Stragie

Baut einen langen Weg, der zum Dungeon Herz führt

Wie auf dem Screenshot zu sehen, gibt es lediglich einen Weg zum Dungeon Herz. Hierin versteckt ist auch ein Hühnerstall, der Gegner, die den Weg gehen vernichtet. Einziges Problem: Setzt euer Gegner Truppen ein, die über Mauern hinweg schießen können wie bspw. der Zauberer, so können diese den Hühnerstall natürlich vernichten. Genauso kann der Gegner an dieser Stelle den Zauberspruch zur Vernichtung der Mauer einsetzen.

Das könnte dich interessieren  So gelangst du KOSTENLOS an Google Play / Amazon oder iTunes Gutscheine - Mehr erfahren!

An solchen Stellen solltet ihr die verstärkte Wand einsetzen. Wie ihr außerdem bei unserer Dungeon Keeper Verteidigung sehen könnt,  ist das Dungeon Herz in der Weite geschützt. Das heißt: Kommen nun Zauberer in unseren Weg zum Herz, so bleiben diese auf den Stacheln stehen, da diese 2 Felder vor dem Herz bereits schießen können und entsprechend dort sterben werden.

Fallen in Dungeon Keeper für eine sehr gute Verteidigung einsetzen

Allgemein sind Fallen das A und O bei der Verteidigung in der Dungeon Keeper App. Schließlich sind diese Möglichkeiten das einzige, wenn ein anderer Spieler euch angreift. Entsprechend solltet ihr bereits frühzeitig  diese Fallen aufstellen.

Einige Tipps zur Verteidigung dazu:

  • Stellt Türen nach Stachelfallen auf: Die feindlichen Einheiten bleiben so auf den Stacheln stehen, um erstmal die Tür aufzubrechen
  • Frostfalle auf dem Weg einer Kanone: Wie auf unserem Screenshot von Dungeon Keeper oben zu sehen, werden damit die Einheiten erst eingeeist, während unsere Kanone diese abschießen kann
  • Verstärkte Wand: Diese sollte in Dungeon Keeper dort eingesetzt werden, wo eure Verteidung sonst leicht durchbrochen werden könnte. Bei uns ist dies bspw. rechts vom rechten
  • Hühnerstall. Damit wäre der Feind mit dem Einsatz des Mauerbrechers bereits bei unserem Dungeon Herz und würde die Fallen umgehen.

Nutzt die defensiven Räume – Tipps

Weitere Tipps können wir auch rund um die defensiven Räume geben. Diese helfen euch nämlich die feindlichen Einheiten einheiten anzugreifen. So  ist der Trainingsraum bspw. ein solcher Defensivraum. Weitaus effektiver sind jedoch die Hühnerställe und die Handwerkskammer. Diese können nämlich über Mauern hinweg angreifen.

Entsprechend ist es empfehlenswert zumindest ein Gebäude hinter Mauern zu verstecken (wie bei unserem Dungeon der Hühnerstall beim Dungeon Herz). Lediglich Zauberer können aus der Ferne angreifen (zu Beginn von Dungeon Keeper). Später gibt es natürlich noch fliegende Einheiten, weshalb die Strategie und die Fallen stets dem aktuellen Level in Dungeon Keeper angepasst werden sollte.

Trotzdem sollten euch diese Tipps zur Verteidigung sicher weiterhelfen. Mit unserem Dungeon haben wir mit dieser Strategie zumindest zu Beginn gute Erfahrungen gemacht.

Weitere Strategien zur Verteidigung des Dungeon

Du nutzt eine andere Strategie zur Verteidigung in Dungeon Keeper? Dann teile uns deine Strategie einfach in den Kommentaren mit. Es gibt nämlich mehr als nur eine Strategie, um sein Dungeon Herz vor anderen Spielern zu schützen.

4
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
 

  Benachrichtigung erhalten bei  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Schiz0Phrenie
Gast
Schiz0Phrenie

Hi Leute,

noch knapp 1 Tag dann beginnt das Turnier, für welches unsere Gilde “Vorhölle” bereits seit Samstag qualifiziert ist.
Nachdem wir jetzt einige Inaktive und vor allem die Egospieler raus geschmissen haben wäre wieder Platz für ein paar motivierte und teamfähige Spieler.
LASST UNS DAS DING GEMEINSAM ROCKEN!!!

Sind jetzt kurz vor Lvl 21 und haben dementsprechend die Bonis schon freigeschaltet.
Trophäen sehe ich eher als zweitrangig, da es in einer Gilde in erster Linie auf Zusammenarbeit ankommt.
Wer will kann gern auch in unsere Facebook Gruppe kommen.

Bis denn
Grüße vom Stellvertreter 😉

Manostion
Gast
Manostion

“So… you’ve finally returned, Keeper!” Hier noch ein paar Tipps, die für mich sehr gut wirken: Wenn ich eine Kanonenfalle mitten auf den Weg baue, haben die feindlichen Einheiten keine andere Wahl, als sie schnell zu zerstören. So sind sie nur sehr bedingt effektiv. Ich baue um jede Kanonenfalle einen schmalen Weg herum, so ignorieren die meisten Einheiten das Geschütz und bekommen auf dem weiteren Weg auch noch Kugeln in den Rücken. Ein bereits genannter sehr guter Tipp ist Türen direkt hinter Stachelfallen zu setzen, damit die Stachelfallen den Gegner verletzen, während er mit der Tür beschäftigt ist. Eine Erweiterung… Weiterlesen »

Inferi
Gast
Inferi

Ich habe hier noch ein Paar Tipps, die meinen Dungeon sicherer gemacht haben: – Dicke Wände (3 Felder) um das Herz, dann kann es von Zauberern nicht beschossen werden. – 3 separate Dungeons mit separaten Eingängen (erfodert Außenring zwischen den Minen), damit Angreifer nicht auf einem Weg Herz, Steinlager und Schatzkammer plündern können. – Lange Gänge im Schussfeld der Verteidigungsräume (Werkstatt, Zauberbibliothek, Tempel, Friedhof); diese am besten mit Eisfallen und Türen spicken. – Verteidigungslose Räume (Steinlager, Schatzkammer, Trainingslager, Gildenversteck) immer ins Schussfeld der Verteidigungsräume, um zu vermeiden, dass ein Angreifer mit einer Vorhut aus Geistern alle Fallen überfliegt, schnell einen… Weiterlesen »

Touchportal2
Gast
Touchportal2

Touchportal2 hat eben eröffnet!!