Planet of Tech

Dungeon Keeper Tipps, Tricks und Cheats für Android und iOS

In diesem Artikel haben wir eine Reihe an Tipps, Tricks und Cheats zur Spiele App Dungeon Keeper für Android, iPhone und iPad zusammengefasst. Bei Dungeon Keeper handelt es sich um eine Spiele App von Entwickler Electronic Arts im Stile des Originals aus dem Jahr 1997.

Dungeon Keeper von Electronic Arts

Dungeon Keeper von Electronic Arts

Auch wir hatten bereits einen Blick auf Dungeon Keeper für euch geworfen. Leider können wir die App nicht mit dem Original vergleichen, da wir jenes nicht gespielt haben. Die Umsetzung als App gefällt uns dabei sehr gut. Sicherlich wäre es noch viel spaßiger, wenn man nicht dauern warten müsste bis die Bauzeiten beendet sind, aber dafür kann man die App Dungeon Keeper auch kostenlos spielen.

Nachfolgend haben wir zahlreiche Dungeon Keeper Tipps, kommen dann auf das Thema Cheats zu sprechen und geben euch abschließend noch die Download Links zur Spiele App für Android, iPhone und iPad. Wenn du weitere Tipps und Tricks kennst, dann teile uns dies unten in den Kommentaren einfach mit.

Dungeon Keeper Tipps und Tricks

Kommen wir nun zu unseren Dungeon Keeper Tipps und Tricks. Wir spielen die App nun seit Tagen umfangreich und wollen euch unsere Erkenntnisse mitteilen. Dazu gibt es einen kleinen Einstieg in Dungeon Keeper und dann diverse Tipps zum Thema Angriff, Verteidigung und Juwelen.

Hier eine Übersicht über die Themen in diesem Artikel:

Tretet einer Gilde bei

Sobald man das Dungeon Herz auf Stufe 4 und 10.000 Stein zusammen hat, kann man das Gildenversteck bauen. Dieser kann man nun Gold und Truppen spenden. Eine Belohnung gibt es ab einer bestimmten Gold Summe, die von allen Spielern der Gilde zusammengetragen wird.

Desweiteren kann man Truppen im Gildenversteck abstellen. Entsprechend hat man den Vorteil, dass weitere Truppen zur Verteidigung des Dungeon zur Verfügung stehen. Eine Gilde gründen kostet jedoch 200 Juwelen. Da dies nicht jeder ausgeben will und weitere Spieler zu finden schwierig sein wird, haben wir dies übernommen. Tretet einfach der Gilde “Touchportal” bei!

Einstieg in Dungeon Keeper

Mit “Welcome Back, Keeper” wirst du in Dungeon Keeper zurückgeheißen. Damit der Einstieg in die App so einfach wie möglich  wird, gibt es ein ausführliches Tutorial, welches die ersten Gebäude vorstellt. Das wohl wichtigste ist das Dungeon-Herz, denn dieses gilt es vor Feinden zu schützen.

Desweiteren solltet ihr kurz nach dem Tutorial die Goldmine und den Steinbruch links und rechts anschließen, denn hierbei handelt es sich um die wichtigsten Ressourcen im Spiel. Ohne diese könnt ihr nämlich kein Gebäude upgraden.

Zum Einstieg sieht euer Dungeon noch ganz beschaulich aus, doch nach und nach kommen weitere Gebäude hinzu

Zum Einstieg sieht euer Dungeon noch ganz beschaulich aus, doch nach und nach kommen weitere Gebäude hinzu

Außerdem können wir euch noch den Tipp geben eure Juwelen im Einstieg nicht sinnlos aus dem Fenster zu werfen. Diese braucht ihr später für einen dritten Imp, also Bauarbeiter. Mehr dazu in unserem Artikel “Kostenlos an Juwelen in Dungeon Keeper gelangen”.

Das Dungeon-Herz: Upgraden lohnt sich

Das Herzstück eures Dungeons ist das Dungeon Herz. Dieses muss geschützt werden, denn wenn dieses zerstört wird, dann ist der Kampf verloren. Allerdings muss dieses nicht nur geschützt werden.

Ihr solltet dieses auch immer upgraden, denn nur mit einem Upgrade auf die nächsthöhere Stufe werden weitere Gebäude freigeschaltet, als auch könnt ihr nur dann eure Goldmine und Steinbruch (siehe nächster Tipp zu Dungeon Keeper) auch upgraden. Schaut also immer, welche Ressource ihr in welchem Umfang braucht, um das Dungeon Herz entsprechend upgraden zu können.

Goldmine und Steinbruch upgraden so schnell wie möglich

Wie bereits erwähnt solltet ihr auch die Goldmine und den Steinbruch so schnell es geht upgraden. Dazu ist natürlich zunächst das Upgrade des Dungeon Herzes in Dungeon Keeper notwendig. Wie in den Einstieg Tipps bereits beschrieben, solltet ihr sofort die Goldmine links und den Steinbruch rechts erschließen.

Erschließt Golmine und Steinbruch in Dungeon Keeper

Erschließt Golmine und Steinbruch in Dungeon Keeper

Gold und Stein sind die wichtigsten Ressourcen in Dungeon Keeper und ohne diese geht gar nichts im Bau. Wenn ihr wirklich mal keine Ressourcen habt und noch freie Imps, dann baut zumindest die Blöcke ab, um euren Dungeon zu vergrößern und weitere Minen zu erschließen. Die vier weiteren Minen befinen sich nämlich in den 4 Ecken.

Eure Einheiten in Dungeon Keeper

In Dungeon Keeper gibt es zahlreiche Einheiten, die alle ihre eigenen Spezialfertigkeiten haben. Diese werden dabei nach und nach freigeschaltet. Dazu müsst ihr das Dungeon-Herz upgraden oder bestimmte Gebäude wie den Unheiligen Tempel oder Friedhof bauen. Dazu natürlich auch ein paar Tipps von uns.

Truppen können in Dungeon Keeper herbeizitiert werden. Diese benötigen Wohnraum und einige Zeit bis diese da sind

Truppen können in Dungeon Keeper herbeizitiert werden. Diese benötigen Wohnraum und einige Zeit bis diese da sind

Zu Beginn habt ihr lediglich eine Einheit, aber nach und nach kommen weitere hinzu. Wenn ihr diese antippt, seht ihr deren Stärken. Hier von uns nochmal zusammengefasst:

  • Skelett: Gehen immer zum nächsten Raum
  • Trolle: Greifen zunächst die Fallen und defensiven Räume an
  • Zauberer: Kann Feuerball über Wände hinweg feuern
  • Teufler: Sehr hohe Lebensenergie und eignet sich um Schaden aufzunehmen, während andere Truppen folgen. Greift zunächst Schatzkammer und Steinlager an
  • Totenbeschwörer: Lässt Skelette auferstehen und geht zum nächsten Raum
  • Geist: Kann Fliegen und geht zum nächsten Raum in Dungeon Keeper
  • Vampir: Heilt  andere und greift das Dungeon Herz an
  • Jungfrau: Führt alle 4 Sekunden einen zusätzlichen Angriff aus
  • Drachenwelpe: Kann Fliegen

Im Trainingslager könnt ihr eure Truppen dann noch verbessern, was deren Lebensenergie und Stärke anbelangt. Allerdings eignet sich dies erst im Verlauf des Spiels, denn zu Beginn ist das noch alles sehr teuer.

Der Hühnerstall: Mehr Truppen herbeizitieren

Wenn ihr eure Truppenstärke erhöhen wollt, dann müsst ihr Hühnerställe bauen und diese upgraden. Mit jedem Upgrade erhöht sich die maximale Anzahl eurer Einheiten um 5. Wenn ihr 2 Hühnerställte (ohne Upgrade) habt, dann könnt ihr 25 Truppen herbeizitieren.

Das könnte dich interessieren  So gelangst du KOSTENLOS an Google Play / Amazon oder iTunes Gutscheine - Mehr erfahren!

Achtet dabei auch immer auf den Platz, die eure Truppen benötigen. Ein Skelett belegt nur 1 Platz, während ein Teufler 5 Wohnräume benötigt. Wohnraum steht hierbei allerdings nur für die Zahl beim Herbeizitieren.

Dungeon Keeper Tipps zum Angriff

Nun kommen wir zu unseren Tipps zum Angriff in Dungeon Keeper App für Android, iPhone und iPad. Umso weiter ihr im Spiel vorankommt, desto mehr Truppen stehen euch zur Verfügung und entsprechend gibt es zahlreiche Strategien.

Beim Angriff solltet ihr auf folgende Dinge achten:

  • Es gibt in der Regel mehrere Eingänge: Wählt also den Eingang, wo ihr mit so wenig Verlusten wie möglich zum Dungeon Herz vorankommt. Es reicht zum Sieg nur dieses zu vernichten, wenn ihr alles vom Gegner zerstört gibt es 3 Sterne.
  • Setzt eure Einheiten klug ein: Wenn zunächst ein Falle oder ein Defensivraum ausgeschaltet werden muss, nutzt den Troll und schaltet die Defensive des Gegners aus
  • Habt ihr einen Raum erobert? Dann lasst eure Truppen aus diesem kommen und so müssen diese bspw. nicht noch durch die ganzen Fallen laufen

Tipps zur Verteidigung in Dungeon Keeper

Auf der anderen Seite müsst ihr euren Dungeon in der App natürlich auch verteidigen. Wenn ihr von anderen Spielern angegriffen werdet, so könnt ihr nicht darauf mit Truppen reagieren. Entsprechend müsst ihr bereits im Vorfeld eine kluge Verteidigungsstrategie ausdenken.

Die Feinde kommen dabei alle durch die Goldmine bzw. Steinbruch.  Entsprechend solltet ihr im Verlauf des Spiels diese Minen miteinander verbinden. Warum? Ziel muss es sein, dass es nur einen Gang gibt, der nach und nach durch alle Gebäude führt. So müssen Feinde diesen Weg gehen. Im verlauf des Spiels gibt es noch Zaubersprüche, um Wände einzureißen oder einfach mit Truppen hinweg zu fliegen.

Zu Beginn des Spiels ist diese 1-Weg-Strategie aber zu bevorzugen. So müssen Feinde, um bspw. zum Herz zu gelangen, erst durch alle anderen Räume durch. Füllt also eure Gänge entsprechend auf, sodass nur noch ein Gang am Ende zu jedem Raum über bleibt.

Wenn ihr gegen die Computer KI spielt, dann könnt ihr zusätzlich noch Zauber einsetzen und Truppen zur Verstärkung aussenden. Selbst wenn diese nicht sterben, sind diese danach aber weg, also setzt diese sparsam ein.

Höhleneinsturz-Bonus nutzen

Wurdet ihr in Dungeon Keeper von einem anderen Spieler angegriffen, so solltet ihr nicht sofort auf Rache aus sein. Hat euch ein Gegner vollkommen überrannt und 3 Sterne kassiert, so ist euer Dungeon erst einmal für 12 Stunden vor weiteren Plünderungen geschützt. Nutzt diese Zeit sinnvoll und verbessert die Verteidigung eures Dungeon.

Denkt an den Tüchtigkeits-Boost in Dungeon Keeper

Wenn ihr oben die Imps antippt, dann seht ihr, welche Imps zur Verfügung stehen bzw. was diese machen. Im Tutorial konnte man diese schlagen und erhielt dafür den Tüchtigkeits-Boost in Dungeon Keeper. Wenn ihre eure Imps nun schlagt, arbeien diese für 30 Minuten schneller. Wenn ihr dies regelmäßig macht, brauch iht zum Bau bzw. Graben viel weniger Zeit.

Wir haben nach dem Tutorial gar nicht mehr an den Tüchtigkeits-Boost gedacht. Wenn ihr also online seid, denkt dran eure Imps mal zu ohrfeigen.

Weitere Tipps und Tricks

Wenn du weitere Tipps zu Dungeon Keeper hast, so melde dich unbedingt in den Kommentaren. Wir werden noch weitere spezielle Artikel dazu schreiben, wie ihr bspw. Juwelen in Dungeon Keeper kostenlos bekommt und vieles mehr.

Dungeon Keeper Cheats

Abschließend kommen wir dann noch zum Thema Dungeon Keeper Cheats. Gerne wird bei PC Spielen gerne danach gesucht. Allerdings gibt es Cheats bei Spiele Apps für Android und iOS, vor allem wenn diese kostenlos sind, nich. So auch bei Dungeon Keeper.

Wenn ihr euch einen Vorteil verschaffen wollt, dann müsst ihr zum In App Kauf greifen und euch die Juwelen holen. Zwar finden sch immer wieder Hacks, mit denen ihr Juwelen angebnlich bekommt, aber das ist natürlich nicht legal und ihr könntet dann vom Spiel gesperrt werden. Aber auch ohne Cheats solltet ihr mit unseren vorgestellten Dungeon Keeper Tipps schneller vorankommen.

Darum geht es in Dungeon Keeper

Bei Dungeon Keeper handelt es sich um eine kostenlose Spiele App für Android und iOS. In dieser müsst ihr im Stile eines Tower Defense euren Dungeon verteidigen. Dazu könnt ihr Fallen aufstellen oder eure Truppen zur Verteidigung einsetzen. Genauso gehört es dazu andere Dungeons anzugreifen und dort die kostbaren Ressourcen zu klauen.

Schließlich braucht ihr zum Ausbau eurer eigenen Höhle Gold und Stein, welches aber imme nur begrenzt vorhanden ist. In unseren Tipps haben wir oben ja bereits beschrieben, wie ihr vorgehen solltet, wenn ihr in Dunegeon Keeper ohne viel Echtgeld schneller vorankommen wollt. Hier noch ein Video zur Spiele App für Android und iOS:

Download für Android und iOS

Hier dann noch die Download Links. Bei Google Play könnt ihr Dungeon Keeper kostenlos herunterladen. Dazu benötigt ihr mindestens Android 2.3.3. Bereits mehr als 100.000 Spieler haben sich die App heruntergeladen.

Dungeon Keeper
Dungeon Keeper
Entwickler: ELECTRONIC ARTS
Preis: Kostenlos+

Auch im iTunes App Store steht euch Dungeon Keeper als Universal App für iPhone, iPad und iPod Touch zum kostenlosen Download bereit.

Dungeon Keeper
Dungeon Keeper
Entwickler: Electronic Arts
Preis: Kostenlos+

15
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
 

  Benachrichtigung erhalten bei  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Dominik
Gast

Ich habe dieses Spiel damals in den 90ern soas von gesuchtet. Finde es allerdings schade, dass das Spiel doch deutlich vom Original abweicht und irgendwie nicht so richtig zu überzeugen weiss.
Vielleichts gibts ja nochmal eine bessere Version mit Dungeon Keeper 2!

Aaargh of Swabian Bonecrushers
Gast
Aaargh of Swabian Bonecrushers

Mit dem letzten Update für Dungeon Keeper hat es EA endlich geschafft, das Spiel kompett zu verhunzen! Sehr ärgerlich, denn jetzt werden besonders die kleinen Gilden werden jetzt massiv benachteiligt. Und die Spieldynamik wurde auch verändert. Damit ist jetzt auch viel schwieriger andere Dungeons zu knacken. Schade um das schöne Spiel.

Grüße von Aaaargh !

Martin
Gast
Martin

Ich hab grad folgendes festgestellt: Meine Imps hatten bis vor kurzem grüne klamotten an und hatten 3x Tüchtigkeits-Boost. Nun keine Klamotten mehr und nur nur noch 2x Tüchtigkeit. Wie kommt das? Kann ich das beeinflussen. Macht ja doch schon einen riesen Unterschied bei tagelangen Bauzeiten. Grüße

Wiki
Gast

Wie kann man denn ein Gebäude wieder löschen? Habe zwei Lager gebaut und eigentlich ist mir der Platz zu schade für das zweite… oder auch eine Mine die ich lieber wieder schließen würde?

Schiz0Phrenie
Gast
Schiz0Phrenie

Hi Leute,

noch knapp 2 Tage dann beginnt das Turnier, für welches unsere Gilde “Vorhölle” bereits seit Samstag qualifiziert ist.
Nachdem wir jetzt einige Inaktive und vor allem die Egospieler raus geschmissen haben wäre wieder Platz für ein paar motivierte und teamfähige Spieler.
LASST UNS DAS DING GEMEINSAM ROCKEN!!!

Sind jetzt kurz vor Lvl 21 und haben dementsprechend die Bonis schon freigeschaltet.
Trophäen sehe ich eher als zweitrangig, da es in einer Gilde in erster Linie auf Zusammenarbeit ankommt.
Wer will kann gern auch in unsere Facebook Gruppe kommen.

Bis denn
Grüße vom Stellvertreter 😉

Uwe
Gast
Uwe

Eine Frage: Gibt es eine Möglichkeit das Menü “Rache” im Spiel aufzurufen oder öffnet sich das nur wenn man Angeriffen wurde?

painterboom
Gast
painterboom

Klar
Auf der linken seite Unter den Pokal ist ein Pfeil
Klick drauf dann öffnet sich ein Balken dann auf die Kamera und fertig

Horney
Gast
Horney

Wenn ihr ein paar Juwelen mehr haben wollt, dann durchgrabt den gesamten lockeren Felsen und baut danach die Felsen wieder auf durch “Drücken,halten,ziehen” ich hab damit ca 25 Juwelen bekommen. Der neu aufgebaute Fels ist etwas dunkler. Tippende 🙂 Wer mich sucht im Spiel bin in Gilde “Deutsche Hundehütte” als normaler User, mit bis jetzt 3 Mitgliedern 8). Good luck, Keeper.

Touchportal2
Gast
Touchportal2

Hi leute!!

Touchportal2 hat eben eröffnet!

Martin
Gast
Martin

Weitere Tipps:
Nachdem man angegriffen wurde steht einem, je nach dem, wie viel der Gegner zerstört hat, für gewisse Zeit der sog. “Höhleneinsturz-Bonus” zur Verfügung. Dieser verhindert, dass man angegriffen werden kann. Wenn der Gegner z.B. 3 Sterne erreicht hat, kann man für 12 Stunden nicht angegriffen werden. Es lohnt sich also auch mal auf Rache zu verzichten,in der Hoffnung die erbeuteten Ressourcen zurück zu bekommen. Viel mehr sollte man die Zeit zur Planung nutzen, da der Bonus verfällt, wenn man angreift.