Planet of Tech

Clash of Clans: Beute Guide – So viel verdient man bei Kämpfen

Clash of Clans

Clash of Clans

Wie viel kann man in Kämpfen verdienen und wie viel Beute erhält man bei Clash of Clans? Diese Frage stellen sich die Spieler häufiger und fragen sich, wie sich die Beute bei der beliebten Spiele App für iPhone, iPod Touch und iPad berechnet. Genau dieser Frage wollen wir heute nachgehen.

Wenn man nämlich weiß, wie sich die Beute berechnet, so leiten sich daraus wieder zahlreiche Clash of Clans Tipps und Tricks ab. Im übrigen kann man bei einem Kampf fast 2 Millionen an Beute gewinnen. Allerdings ist die Wahrscheinlichkeit dies zu erreichen äußerst gering.

So berechnet sich die Beute in Clash of Clans

Die Beute in Clash of Clans hat zahlreiche Variablen:

  • Die Anzahl und die jeweilige Stufe der Mienensammler und Exlirsammler sowie des dunklen Elixirt
  • Die Anzahl und die Stufe der Lager
  • Die Stufe des eigenen und gegnerischen Lagers

Bei jedem Punkt kommt es dann darauf an, wieviel Gold, Elixir und dunkles Elixir dann in den jeweiligen Gebäuden vorhanden ist. Gehen wie die einzelnen Punkte mal durch

Gold und Elixir in Clash of Clans – Sammler und Lager

Wie gehen jeweils vom Maximum aus. Also maximale Stufe der Lager und Sammler sowie maximale Anzahl. Nun stellt sich die Frage, wieviel Gold und Elixir man denn überhaupt klauen kann. Dies sind 50 Prozent bei den Sammlern. Also 50% des Inhalts der Sammler in Clash of Clans bekommt man als Beute.

Wenn man also vom Maximum von 6 Mienensammler ausgeht, die alle auf der höchsten Stufe sind, so kann man beim Maximum mit vollem Sammler 50% erhalten. Dies entsprecht je Sammler also 75.000 Elixir bzw. Gold. Bei 6 Gebäuden entspricht dies also ein Maximum von 450.000 Gold bzw. Elixir. Beim dunklen Bohrer kann man 75 Prozent klauen. Das entspricht einem Maximum von 2400 dunklem Elixir.

Beim Lager sieht das wie folgt aus: Man bekommt 20 Prozent und maximal 199.000 Gold bzw. Elixir. Beim dunklen Elixir verhält sich dies etwas anders. Dort bekommt man 5% und maximal 2.000 Dunkles Elixir.

Wenn man also zusammenrechent ergibt dies folgende Maximalbeute:

  • Gold: 650.000
  • Elixir: 650.000
  • Dunkles Elixir: 4.400
  • Gesamt: 1.304.400 an Beute

Die Stufe des Rathaus als Bonus Beute

Nachdem wir nun also wissen, wieviel Beute man maximal abgraben kann und wie sich das berechnet, gibt es noch einen Rathaus Bonus. Dieser ist immer dann entscheidend, wenn die Rathaus Stufe des eigenen Rathauses mit dem des Gegners abweicht. Doch was heißt das genau?

Zusammengefasst bedeutet das in Clash of Clans folgendes:

  • Ist euer Rathaus niedriger als der des Gegners im Kampf, bekommt ihr noch Prozente obendrauf
  • Greift ihr einen Gegner mit einem niedrigeren Rathaus an, so bekommt ihr weniger Beute. Entsprechend lohnt sich das Verlieren von Pokalen kaum.

Doch wie hoch ist dieser Bonus. Normalerweise liegt das ganze bei 100 Prozent, wenn eure Rathaus Stufe gleich die des Gegners ist. Wenn wir vom Maximum ausgehen, erhaltet ihr so 1.304,400 an Beute in Clash of Clans. Wenn die Rathausstufe abweicht, ändert sich das ganze wie folgt. Zunächst, wenn das Rathaus des Gegners niedriger ist:

  • 4 oder mehr Rathausstufen niedriger: 5% der Beute (bedeutet: statt 1,3 Millionen erhaltet ihr dann nur noch 65.000 Beute)
  • 3 Rathausstufen niedriger: 25% der Beute
  • 2 Rathausstufen niedriger: 50% der Beute
  • 1 Rathausstufe niedriger: 90% der Beute

Wie ihr sehen könnt, lohnt es sich kaum Gegner mit einer niedrigeren Rathausstufe anzugreifen. Die Beute halbiert sich bei 2 Rathausstufen niedriger bereits. Doch wie schaut es in die andere Richtung aus, also wenn die Rathausstufe des Gegners höher ist? Das ist in Clash of Clans wie folgt geregelt:

  • 1 Rathausstufe höher: 110% der Beute
  • 2 Rathausstufen höher: 150% der Beute
  • 3 oder mehr Rathausstufen höher: 200% der Beute

Seid ihr in Clash of Clans also Rathausstufe 5, der Gegner auf Stufe 8, so erhaltet ihr das doppelte an Beute und das lohnt sich richtig in Clash of Clans. Wir hoffen euch das Thema Beute näher gebracht zu haben. Falls nicht, folgendes Video erklärt dies nochmal.

Beute Guide im Video

Unser Artikel basiert auf dem Video von JohnClashofClans auf YouTube, der das ganze sehr gut erklärt hat. Dieses Video wollen wir euch natürlich nicht vorenthalten. Zudem habt ihr das ganze auch nochmal in Bildform:

Solltet ihr weitere Fragen dazu haben, wie sich die Beute in Clash of Clans berechnet, so meldet euch einfach in den Kommentaren. Nun haben wir abschließend noch ein paar Tipps und Tricks, was ihr beachten solltet, wollt ihr eine hohe Beute erreichen.

Clash of Clans Tipps und Tricks

Wie ihr gesehen bzw. gelesen habt, gibt es einen Bonus, umso niedriger euer Rathaus gegenüber der Konkurrenz ist. Das heißt: Ihr solltet euer Rathaus immer spätestmöglich upgraden. Ich beispielsweise war Rathaus Stufe 6 bzw. 7. Auf dieser Stufe hat man eigentlich alles, was man braucht.

Auf dieser Stufe bekommt man regelmäßig Kämpfe (wenn man entsprechend bei über 1000 Pokale liegt) mit einem Beutevolumen von je 100.000 Exlier und Gold. Teilweise auch mehr. Nach einem Upgrade auf Stufe 7 bzw. 8 ist der Bonus weg und die Beute niedriger. Ich rate euch also auf Stufe 6 bzw. 7 so lange zu bleiben wie möglich. Ihr bekommt pro Kampf soviel Beute in Clash of Clans, die ihr in Upgrades für Verteidungsanlagen und Co. stecken könnt. Erst wenn ihr alles vollständig upgegraded habt, was mit dieser Rathausstufe in Clash of Clans möglich ist, solltet ihr euer Rathaus upgraden.

Diese Tipps sind mir leider nicht genannt worden. Entsprechend solltet ihr diese Clash of Clans Tipps und Tricks beherzigen. Ansonsten werdet ihr früher oder später Echtgeld einsetzen müssen. So habt ihr eine gute Ausbeute, was Kämpfe anbelangt.

guest
15 Kommentare
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedback
Alle Kommentare ansehen
15
0
Jetzt mitdiskutieren und einen Kommentar schreiben!x
()
x