Planet of Tech

Android Tutorial: Videos aufnehmen vom Bildschirm mit vernünftiger FPS Rate – ohne Root

Vor einiger Zeit haben wir euch erklärt, wie man in Android 4.0 ohne Root einen Screenshot vom Bildschirm machen kann. Heute wollen wir euch zeigen, wie man Videos vom Bildschirm machen kann. Das ganze ohne Root und mit vernünftiger Frame per Second (FPS) Rate. Leider wird dies nur selten erklärt.

Das Problem: Die Android SDK – Video aufnehmen vom Bildschirm kaum möglich

Wenn man nach Videos aufnehmen vom Bildschirm zu Android sucht, bekommt man meist als Antwort das Android Gerät (Smartphone / Tablet) per USB Kabel am PC anzuschließen. Die Programme, die dazugeschrieben worden sind, basieren alle auf der Android SDK. Diese macht allerdings nur Bilder, die dann zu einem Video zusammengefügt werden. Als Film kann man das aber bei weitem nicht sehen und ein Upload auf YouTube und Co. ist so erst recht nicht möglich.

Bildschirm aufnehmen mit Root

Wer sein Smartphone bzw. Tablet gerootet hat, der kann sich ja mal den Screencast Video Recorder anschauen. Mit diesem kann man dann ohne weitere Hardware ganz einfach den Bildschirm aufnehmen können. Da wir leider kein Root-Gerät zur Verfügung stehen haben, können wir hierzu leider nicht sagen, wie die Qualität ist.

Vorbereitung: Videos aufnehmen vom Bildschirm mit vernünftiger FPS Rate – ohne Root

Nun aber zu dem Thema, welches wir erfolgreich getestet haben und zwar den Bildschirm OHNE Root aufnehmen zu können und das ganze mit vernünftiger FPS Rate. Allerdings sind hierfür gewisse Anforderungen zu erfüllen:

HDMI Anschluss am Android Gerät (Micro HDMI)

Damit das ganze überhaupt funktioniert benötigt man einen HDMI Anschluss am Android Gerät. Dein Smartphone bzw. Tablet muss also über einen, häufig, Micro HDMI Anschluss verfügen. Ein Tablet, welches über einen Micro HDMI Ausgang verfügt, ist das Acer Iconia A510. Mit diesem habe auch ich das ganze getestet.

Micro HDMI zu HDMI Kabel

Als nächstes benötigen wir ein Micro HDMI Kabel. Wichtig: Es gibt HDMI (großer Stecker), Mini HDMI (mittelgroß) und Micro HDMI (klein). Also genau beim Kauf drauf achten, nicht das man das falsche HDMI Kabel kauft. Außerdem empfehle ich ein nicht zu kurzes Kabel zu kaufen. Bei Amazon gibt es das mumbi Micro HDMI Kabel für derzeit 7,90 Euro.

Das könnte dich interessieren  So gelangst du KOSTENLOS an Google Play / Amazon oder iTunes Gutscheine - Mehr erfahren!

TV Tuner mit HDMI Eingang – Tipp: AVerMedia AVerTV CaptureHD/-H727

Als letztes brauchen wir noch einen HDMI Eingang. Wir empfehlen dabei die AVerMedia AVerTV CaptureHD/-H727 Karte. Hierfür benötigt man in seinem Computer einen freien PCI-Express Slot. Prüft also vorher, ob euch ein solcher zur Verfügung steht.

Jetzt gehts los: Videos aufnehmen vom Bildschirm

Hat man nun alle Teile zusammen, kann es endlich losgehen. Die AVerMedia AVerTV CaptureHD/-H727 Karte im Computer verbauen und die Treiber sowie die Software installieren. Im AVer Mediacenter klickt man nun auf TV und wählt dort als Eingang HDMI aus. Bei mir war es eingangs so, dass ein grünes Bild erschien. Nach dem Neustart des Rechners und Neuinstallation der Treiber hat dann aber alles funktioniert.

FRAPS zur Bildschirmaufname

Nun sollte man im AVer Mediacenter das Bild vom Android Gerät sehen. Bei dem Gerät sollte auch dastehen, dass eine HDMI Verbindung besteht. Zwar gibt es eine interen Aufnahmefunktion von AVerMedia, aber es kann sein, dass diese nicht funktioniert. Daher nutzen wir zur Bildschirmaufnahme FRAPS. FRAPS sollte jedem Spieler bekannt vorkommen, der schonmal aus einem Spiel den Bildschirm aufnehmen wollte.

Abschließend muss man seine Aufnahmen dann natürlich nur noch schneiden. Wir hoffen euch mit diesem Tutorial zur Bildschirmaufnahme von Android ohne Root weitergeholfen zu haben. Falls ihr Probleme habt oder anderes, dann könnt ihr euch gerne in den Kommentaren melden. Wir hoffen euch dann natürlich zu helfen.

3
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
 

  Benachrichtigung erhalten bei  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Herweg
Gast
Herweg

Das war sehr informativ :-))

Anonym
Gast
Anonym

Dieses ganze Tutorial ist trivial.
Ellenlange Erklärungen über Voraussetzungen für einen Screencast der von Gerät zu Gerät unterschiedlich ist und auch nur in den seltensten Fällen (nämlich einen Grafikport-Ausgang am Tablet zu haben) funktioniert.

JpkYT
Gast
JpkYT

Die bessere methode ist sich beim PlayStore ASC runterzuladen!!!
Man benötigt keinen root aber dafür muss man sein Handy kurz an den Computer
anstecken und sich auf benzu.com sich ein pogramm runterladen und das Handy dann aktiviren.
Dies dauert 10sek und dann hat man ein gutes aufnahme Gerät.Einziger nachteil man kann mit der gratis version nur 20sek aufnehmen dann stoppt die Aufnahme und dann kann man wieder aufnehmen! Also auf pro version
updaten und dann ist es ein super aufnahme pogramm!