Planet of Tech

Dino Hunter: Tipps zu Region 2 Dschungelnebel

Dino Hunter von Glu

Dino Hunter von Glu

Hier erfährst du alles rund um Region 2 Dschungelnebel von Dino Hunter mit Tipps, Waffen und mehr. Dino Hunter ist eine kostenlose Spiele App für Android und iOS, welche wir euch bereits hier vorgestellt haben. In einem vorigen Artikel haben wir euch auch umfangreich zu Tipps und Cheats informiert.

Nachdem wir uns nun durch die erste Region gekämpft haben, wozu wir euch auch unsere Dino Hunter Tipps ans Herz legen, geht es nun explizit um Region 2 namens Dschungelnebel. Wenn ihr Region 1 Todesküste erfolgreich abgeschlossen habt, das heißt die Trophäenjagd und die Missionen gemeistert hat, wird Region 2 automatisch freigeschaltet.

In diesem Artikel wollen wir nochmal darauf eingehen, wie die Region am besten erreicht und welche Waffen ihr dann in der zweiten Region benötigt.

Dino Hunter: So erreichst du Region 2 Dschungelnebel

Im ersten Teil unserer Tipps zu Dino Hunter wollen wir euch zeigen, wie ihr am schnellsten Region 2 Dschungelnebel erreicht. Dazu benötigt ihr vor allem bei den Importen immer etwas mehr Zeit. Doch wie wird Region 2 überhaupt freigeschaltet? Diese und mehr Fragen beantworten wir hier zu Dino Hunter.

Dino Hunter Trophäenjagd in Region 2

Um Region 2 Dschungelneben bei der App Dino Hunter zu erreichen, müsst ihr auf Trophäenjagd in Region 1 gehen. Insgesamt trefft uhr hier auf 5 Dinosaurieer, die ihr erlegen müsst bevor Region 2 freigeschaltet wird.

Damit ihr diese so schnell und einfach erlegt bekommt, hier nochmal die Tipps zusammengefasst: Zielt immer auf die rote Umrandung, wodurch die Saurier teilweise auch stehen bleiben sowie solltet ihr schnell schießen statt exakt.

Nachdem ihr die Trophäenjagd in Region 1 erfolgreich abgeschlossen hat, geht es bei Dino Hunter in Region 2 weiter - (c) Glu

Nachdem ihr die Trophäenjagd in Region 1 erfolgreich abgeschlossen hat, geht es bei Dino Hunter in Region 2 weiter – (c) Glu

Die rote Umrandung hilft euch dabei den Punkt zu treffen, damit der Saurier nicht so schnell auf euch zustürmt bzw. eingebremst wird. Wenn ihr diese zwei Tipps zu Dino Hunter beherzigt, solltet ihr die Dinos gleich beim ersten mal erlegen.

So müsst ihr das Gewehr Grant Legacy upgraden

In Region 1 benötigt ihr lediglich das Gewehr Grant Legacy. Das Sturmgewehr ist lediglich für die Vertragsjagd und sollte entsprechend nicht geupgraded werden, um Kosten zu sparen.

Dino Hunter ist so konzipiert, dass ihr nahezu alles vollständig upgraden müsst, um den letzten Saurier der Vertragsjagd, den Tyrannos, zu erlegen. Allerdings sind Kapazität (kostet am Ende eh Gold) und Infrarot nicht vollständig upzugraden. Das Infrarot muss lediglich auf 18 Sekunden geupgraded werden.

Benötigte Waffen und Tipps zu Dino Hunter Dschungelnebel

Dschungelnebel ist zwar ähnlich zu Region 1, ist aber durch einige Unterschiede geprägt. So müsst ihr hier in Dino Hunter zunächst mit dem Sturmgewehr arbeiten und damit auf die Jagd gehen. Erst im Verlauf der Trophäenjagd benötigt ihr dann das entsprechende Gewehr.

Dino Hunter Region 2 Dschungelnebel: Die Optik hat sich stark verändert und teilweise laufen Dinosaurier nun über eine Brücke - (c) Glu

Dino Hunter Region 2 Dschungelnebel: Die Optik hat sich stark verändert und teilweise laufen Dinosaurier nun über eine Brücke – (c) Glu

Zudem haben wir noch einige Tipps für euch, die das Leben vereinfachen sollten.

Wusstest du schon?  So gelangst du KOSTENLOS an Google Play / Amazon oder iTunes Gutscheine - Mehr erfahren!

Waffen in Region 2 von Dino Hunter

Region 2 benötigt (mal wieder) gänzlich neue Waffen, sodass eure bisherigen wertlos werden. Die Waffen, die für die Spielwährung Geld erhältlich sind, sind folgende:

  • Stattler Supreme (Sturmgewehr): Diese Waffe bracuht ihr bei den Missionen in Region 2 von Dino Hunter und sollte entsprechend mit dem verfügbaren Geld jedes mal geupgraded werden.
  • Marshall Heritage (Gewehr): Wird im Verlauf der Vertragsjagd und der Missionen von Dschungelnebel benötigt und kostet 29.100 Geld. Die Missionsreihe wird erst freigeschaltet, nachdem ihr bei der Trophäenjagd alle drei Dinosaurier erlegt habt.

Waffentest der Exotic Series teilnehmen

Als Tipp können wir euch geben am Waffentest der Exotic Series teilzunehmen. Zwar ist nur die erste Mission frei verfügbar, aber trotzdem werdet ihr hier mit reichlich Geld versorgt, das ihr für den Upgrade der Stattler Supreme Sturmgewehr nutzen könnt.

Natürlich ist die Spitfire eine extrem geniale Waffe, die aber auch 480 Gold kostet. Entsprechend müsst ihr entscheiden, ob ihr dafür fast 18 Euro ausgebt, denn in Dino Hunter kommt ihr sonst kaum an soviel Gold.

Tipp zum Sturmgewehr in Region 2 Dschungelnebel

Wir empfehlen euch bereits zu Beginn die Kapazität eures Sturmgewehr in Dino Hunter zu upgraden, denn im Gegensatz zum Gewehr läd dieses in der Zwischenzeit nicht  nach. Heißt: Ihr könnt dann mehr schießen ohne Nachzuladen. Das bringt euch bereits zu Beginn einige Vorteile.

Dino Hunter: Das Sturmgewehr Stattler Supreme wird zuerst benötigt - (c) Glu

Dino Hunter: Das Sturmgewehr Stattler Supreme wird zuerst benötigt – (c) Glu

Weitere Tipps und Tricks

Wenn du weitere Tipps und Tricks kennst, die wir weder hier oder in unserem Dino Hunter Tipps Artikel angemerkt haben, so melde dich einfach in den Kommentaren. Wir werden den Artikel dann entsprechend ergänzen.

So geht es in Region 3 weiter

Stand 19.7.2014 gibt es in Dino Hunter drei Regionen. Die dritte Region hört auf den Namen „Das Knochenfeld“. Um dieses freizuschalten, müsst ihr in Region 2 auf Trophäenjagd gehen und hier die drei Dinosaurier Gekrönter Drache, Klingenrücken und Kardinal erlegen.

Diese drei Saurier müssen zunächst erlegt werden. Habt ihr das geschafft wird die Gewehr Serie freigeschaltet und damit auch neue Trophäen. Hierbei trefft ihr auf Chaos, Echsenfresser und Bastion.

Habt ihr noch weitere Fragen zu Region 2 oder kommt bei einem Saurier in Dino Hunter einfach nicht weiter? Oder ihr wollt eure Meinung zur App für Android bzw. iOS kundtun, so meldet euch einfach in den Kommentaren.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
 
  Benachrichtigung erhalten bei  
Benachrichtige mich zu: