Planet of Tech

Royal Revolt 2 Tipps zum Angriff – Mit Strategie zum Sieg

Royal Revolt 2 von Flaregames

Royal Revolt 2 von Flaregames

In diesem Artikel haben wur unsere Strategie und Tipps zum Angriff der App Royal Revolt 2 für euch zusammengefasst. Nachdem wir euch bereits unsere Tipps zur Verteidigung näher gebracht haben, geht es nun entsprechend mit dem Angriff weiter.

Royal Revolt 2 von Entwickler flaregames ist ein reines Multiplayer Spiel, wodurch dem Kampfsystem eine große Rolle zukommt, denn schlussendlich gilt es die Gegner zu besiegen, Gold und Pokale zu kassieren und so der Beste zu werden.

Doch auch beim Angriff kann man einiges falsch machen, weshalb wir unsere Strategie mit euch teilen wollen. Auch hier sei gesagt: Unsere Tipps können so von zahlreichen Spielern übernommen werden, aber da das Spiel weltweit gezockt wird, habt ihr so zahlreiche Vorteile beim Kampf

Royal Revolt 2 Tipps zum Angriff

Kommen wir nun zu unseren Tipps rund um den Angriff in Royal Revolt 2. Ohne diesen wird man nicht weit kommen, denn dies ist sozusagen eure Haupteinnahmequelle für Gold. Außerdem steigt ihr mit jedem Sieg auch in der Liga, wodurch ihr kostenlose Juwelen verdienen könnt (weitere Tipps, um kostenlos an die Premium Währung zu gelangen, haben wir HIER zusammengefasst).

In Verbindung mit einer guten Verteidigung steigt ihr so in der Rangliste immer weiter auf. Doch damit verbunden kommen auch kniffligere Gegner. Doch genau dazu haben wir zahlreiche Tipps rund um den Angriff und Kampf in der App Royal Revolt 2 für Android, iPhone und iPad.

Worauf basieren die Kosten für das Brot pro Kampf in Royal Revolt 2?

Zu guter erst: Um einen Kampf bestreiten zu können, benötigt ihr Brot. Dieses bekommt ihr über die Bauernhöfe um eure Burg herum. Das Problem und was sogleich auffällt: Die Kosten für Brot steigen im Verlauf des Spiels immer weiter an.

Das Level des Helden bestimmt die Kosten für das Brot für einen Kampf in Royal Revolt 2

Das Level des Helden bestimmt die Kosten für das Brot für einen Kampf in Royal Revolt 2

Auch wir haben zunächst gerätselt, worauf diese Kosten basieren, haben dann aber die Antwort gefunden. Umso höher die Stufe eures Helden in Royal Revolt 2, desto höher die Brot-Kosten. Im gleichen Zug steigen auch die Goldkosten, wenn ihr einen anderen Gegner haben wollt.

Abschließend noch ein Tipp: Baut zunächst alle 4 Farmen und upgraded diese auch, um schneller an das dringend benötigte Brot zu gelangen. Habt ihr Brot, bekommt ihr in den Kämpfen ohnehin sehr viel Gold.

Tipps vor dem Kampf

Vor jedem Kampf müsst ihr euch in Royal Revolt 2 entscheiden, welche Einheiten mit in den Angriff ziehen sollen sowie welche Zaubersprüche und Schriftrollen zur Verfügung stehen sollen. Schriftrollen kosten dabei Juwelen, sind aber extrem leistungsstark.

Zauber hingegen kosten nichts, haben lediglich eine Abkühlzeit. Vergesst nicht diese im Zauberturm regelmäßig zu upgraden, um auch gegen stärkere Gegner zu bestehen. Ein Muss zu Beginn ist der „Hammerschlag“, der nicht nur Einheiten, sondern auch Gebäuden einen enormen Schaden zufügt. Die weiteren, Giftwolke und Schock, haben nur Auswirkung auf Einheiten. Erst der Feuersturm, der ab Zauberturm Level 4 zur Verfügung steht, brennt Einheiten und Gebäude nieder.

Die Einheiten in Royal Revolt 2

Umso höher das Level eurer Kaserne, desto mehr Einheiten stehen euch zum Kampf in Royal Revolt 2 zur Verfügung. Zu Beginn habt ihr Ritter, dann kommen Bogenschützen und Paladin hinzu.

Der Angriff in Royal Revolt 2 - Hier beim Angriff auf unsere eigene Verteidigung

Der Angriff in Royal Revolt 2 – Hier beim Angriff auf unsere eigene Verteidigung

Im weiteren Verlauf kommen weitere Einheiten hinzu. Jede Einheit benötigt dabei gewisse Kapazitäten. So benötigt der Ritter lediglich 1, der Bogenschütze schon 2 und der Paladin 3. Jede Einheit hat dabei seine gewissen Vor- und Nachteile. Wir haben in nachfolgender Tabelle eine kurze Auflistung parat:

EinheitKaserne
(Level)
KapazitätVorteileNachteile
Ritter11Günstig (lediglich 1 Kapazität) und 50% Gift WiderstandIm Verlauf wird ihm sein geringerer Schaden zum verhängnis
Bogenschütze22FernkämpferWenig Trefferpunkte, nur in Zusammenarbeit mit Nahkämpfer sinnvoll
Paladin33Sehr hohe Vitalität und gut gegen Druck und StichkämpferGeringer Schaden und doppelt empfindlich gegen Gift
Froster4Lässt Gegner erstarrenFeuer Schwäche
Kanone5Sehr gut, um Gebäude zu bekämpfenGegner richten doppelten Schaden an und empfindlich gegen Feuer
Pyromancer6Fernkämpfer und Widerstand gegen Feuer und GiftSchwach im Nahkampf
Arblaster7Fernkämpfer und effektiv gegen feindliche EinheitenGift Schwäche
Mörser8Fernkämpfer mit Gift SchadenSchwäche gegen Feuer und Eis
Wusstest du schon?  So gelangst du KOSTENLOS an Google Play / Amazon oder iTunes Gutscheine - Mehr erfahren!

Letztlich liegt es an euch, wie ihr die Einheiten während des Kampfes dann wählt. Wir haben zu Beginn nur auf Ritter gesetzt, da man schnell eine große Armee hatte. Wenn jedoch Kanonentürme bei den Gegnern Einzug halten, machen Bogenschütze und vor allem Paladin mehr Sinn, da sonst der Schaden zu groß ist.

Auf jedenfall solltet ihr eure Einheiten in Royal Revolt 2 upgraden, damit diese mehr Schaden anrichten können sowie besser gepanzert sind. Mit der richtigen Strategie kommt ihr so zum Sieg, aber auch eure Truppen müssen entsprechend stark sein.

Wenn nichts mehr geht: Schriftrollen oder Rückzug

Wenn ihr im Kampf feststellt, dass ihr es nicht schaffen werdet, dann entscheidet euch wie folgt:

  • Brauch ich drei Kronen? Ist noch viel Gold zu haben? Reicht die Zeit noch? Dann zur Schriftrolle greifen und mit erhöhten Schaden gegen Einheiten und Gebäude mit der „Apokalypse“ vorgehen
  • Wenn einem der Sieg unwichtig ist, dann einfach bis zum Ende kämpfen und schlussendlich den Rückzug antreten. Auch wenn euer Held stirbt, könnt ihr gegen Juwelen weitermachen oder aufgeben.

Wenn euch der Sieg wichtig ist (weil er beispielsweise sehr viele Gold Ressourcen bringt oder Medaillen für die Liga), dann solltet ihr die Juwelen dafür ausgeben. Ist der Sieg unwichtig, dann kämpft so weiter und verzichtet auf die Schriftrollen.

Achtet auf Verteidigungstürme neben dem Burgtor

In unseren Tipps haben wir beschrieben, dass man Verteidigungstrüme neben das Burgtor setzen sollte. Die Krieger greifen den Turm nicht an, sondern das Burgtor. Entsprechend muss man mit dem Held den Turm angreifen. Aber auch hier haben wir Tipps.

Wenn ihr bemerkt, dass ein Gegner einen solchen Trick anwendet, könnt ihr, sobald ihr beim Burgtor seid und zum Turm rübergeht oben links auf euer Helden Icon drüccken. Entsprechend kommen eure Krieger zu euch und bekämpfen zunächst den Turm.

Testet eure Angriffsstrategie in Royal Revolt 2

Manchmal steht man vor der Frage, welchen Zauberspruch oder welche Einheiten man in den Kampf mitnehmen solltet. In unseren Tipps zur Verteidigung hatten wir bereits beschrieben, dass ihr eure eigene Verteidigung testen könnt.

Testet eure Angriffstrategie in Royal Revolt 2

Testet eure Angriffstrategie in Royal Revolt 2

Entsprechend kann man das ganze natürlich auch auf den Angriff ummünzen. Wenn ihr eure Strategie testen wollt, versucht doch einfach eure eigene Verteidigung anzugreifen. So sieht man am Ende, ob man mit einer anderen Auswahl der Einheiten schneller die eigene Burg besiegt hat.

So müsst ihr in Royal Revolt 2 nicht die sonst so knappen Brote aufwenden, sondern testet die Verteidigung kostenlos. So verliert ihr auch keine Pokale, wenn ihr doch den Rückzug antreten müsst.

Außerdem sind auch die Schriftrollen kostenlos, sodass ihr auch diese kostenlos ausprobieren könnt.

Pokale verlieren, schwächere Gegner und so in der Liga gewinnen

Zu guter letzt noch ein Tipp für Royal Revolt 2, der uns extreme Vorteile verschafft hat, aber euch zeitlich etwas zurückschlägt. Die Rede ist vom Pokale verlieren – und das mit Absicht. Warum sollte man das überhaupt machen?

Irgendwann werden die Gegner stärker, man selber wird von immer stärkeren Gegnern angegriffen und verliert so wertvolles Gold. Doch es gibt einen guten Trick: Geht in den Kampf und ordnet sogleich den Rückzug an. So verliert man schnell 50 Pokale pro Niederlage und schon ist man nach 4 Niederlagen bei 200 Pokalen weniger angelangt.

Wenn ihr nun kämpft (und ihr seid bspw. in der Silber Liga), kann das schnell mal 200 Medaillen bringen, wenn ihr gewinnt. Außerdem trefft ihr auf schwächere Gegner, wobei es immernoch 20.000 bis 40.000 Gold pro Kampf bringt. Ihr solltet diesen Trick in Royal Revolt 2 aber nicht allzu oft einsetzen, denn ihr verliert auf jedenfall das Brot, bekommt beim Pokale verlieren kein Gold und eurer Held wird danach mit jedem Sieg ja auch wieder stärker, wodurch mehr Brot pro Kampf benötigt wird.

Weitere Royal Revolt 2 Tipps und Tricks zum Kampf

Wenn du eine gänzlich andere Strategie verfolgst an die wir beschrieben haben, so teile uns das ganze einfache in den Kommentaren mit. Umso mehr Strategien es in Royal Revolt 2 gibt, desto besser, da man ohnehin gegen Spieler auf der ganzen Welt spielt, kann man sich so einen Vorteil verschaffen.

7
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
 

  Benachrichtigung erhalten bei  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Shadow02111985
Gast
Shadow02111985

Ich brauche noch Freunde. Mein Friendcode ist:
ZQPCQNZ
Danke! 🙂

Braol
Gast
Braol

Also erstens macht auch der Giftzauber Schaden an Gebäuden, allerdings sind die meisten Gebäude nicht so anfällig für Gift, der Schockzauber schockt ebenfalls auch die Gebäude. Zweitens sind die wohl sinnvollsten Ausgaben von Klunkern die jeweils dritten Slots der Zauber- und Einheitenausrüstung (für’n Angriff). Ferner sollten die Schadensart sowie die Resistenzen bzw Mali der Einheiten und der Verteidigungsanlagen stets beachtet werden (z.B. ist der Paladin mit Druck-Schaden durchaus effektiv gegen viele Verteidigungsbauten, allerdings fällt er trotz hoher Gesundheit richtig schnell wenn ein Giftzauber in seiner Nähe losgelassen wird usw).

Anonym
Gast
Anonym

iertzehzgfgtrz

OpfaaKlopfaa
Gast

Wenn man Pokale verlieren will: immer schauen dass man wenig Gold hat und bei der Verteidigung einfach nichts hinbauen und den weg ganz kurz machen… so gewinnen die Gegner IMMER und man verliert Pokale

Bragos
Gast
Bragos

Wieso baue ich die Wege aus ? Gruss Bragos

ZoR
Gast
ZoR

Auf dem Boden liegende Kanonenkugeln kann man, in dem man mit dem Helden drüber läuft wieder zurückwerfen . Nachdem zurückwerfen richten sie auch keinen Schaden mehr an.