Planet of Tech

Real Racing 3: Liste der Autos mit Tipps zu den Fahrzeugen – Android, iOS

Real Racing 3

Real Racing 3

Hier findest du die Liste der Autos in Real Racing 3 mit Tipps für Android und iOS. Aktueller Stand der Liste ist die Version 1.5 von Real Racing 3 mit 77 Autos. Allgemeine Tipps und Tricks haben wir bereits für euch zusammengefasst. Nun wenden wir uns den Autos von Real Racing 3 zu.

Wir haben dabei eine Liste der Autos erstellt, welche zahlreiche notwendige Informationen beinhaltet inklusive der Klasse, der maximal möglichen LW und die Preise. Die Liste beinhaltet zum Stand 24.11.2013 alle 77 Autos. Allerdings gibt es in unserer Tabelle noch Lücken. Wer diese zu füllen weiß, möge sich bitte in den Kommentaren melden.

Wir präsentieren euch nachfolgend eine Liste der Autos sowie verschiedenste Tipps rund um die Fahrzeuge, was die Fahrhilfen anbelangt und die Steuerung.

Real Racing 3 Tipps zum Thema Auto und Fahrzeuge

Bevor wir zur Liste der Autos kommen, welche doch sehr umfangreich ist, soll es zunächst Tipps zum Thema Auto und Fahrzeuge in Real Racing 3 gehen. Hierbei kann man sich das Leben enorm vereinfachen, wenn man weiß wie es geht.

Dabei beantworten wir zahlreiche Fragen zu diesem Thema, die wir uns selber beim Spielen gestellt haben. Sicher habt ihr auch diese Fragen. Wenn ihr weitere Anmerkungen und Tipps habt, so könnt ihr euch gerne in den Kommentaren melden.

Die Klassen der Autos

Real Racing 3 beinhaltet 3 Klassen von Autos. Die Klasse S steht für Supercup, die Klasse P für Produktion und die Klasse R für Rennen. Einge Events fordern eine bestimmte Klasse von Auto. Entsprechend ist es lohnenswert von jeder Klasse einen Wagen zu haben.

Aktuell gibt es den Hyundai I20 WRC der Klasse R (Stand: 24.11.2013) kostenlos zum Kauf.

Auto Hyundai I20 WRC bei Real Racing 3 kostenlos

Auto Hyundai I20 WRC bei Real Racing 3 kostenlos

Auto in Real Racing 3 upgraden – Ja oder nein?

Eine weitere Frage, die man sich stellt ist: Ein Auto in Real Racing 3 upgraden – Ja oder nein? Zu Beginn müsst ihr dies ohnehin machen, um bspw. einen bestimmten Wert beim LW zu bekommen. Ansonsten solltet ihr auf ein Upgrade aber verzichten. Es wird in Real Racing 3 bei den normalen Rennen nicht einfacher, da auch eure Gegner mit verbesserten Autos fahren.

Wenn ihr hingegen einen Geschwindigkeitsrekord aufstellen wollt, schaut nach, welches Auto sich am besten eignet und zugelassen ist (Tipp: Unsere Liste der Autos nach der Geschwindigkeit sortieren). Mit Upgrades könnt ihr diese Geschwindigkeit immer weiter erhöhen.

Real Racing 3 Tipps für die Fahrhilfen

Bei den Fahrhilfen, die zu Beginn automatisch aktiviert sind, haben wir einige Tipps für euch. Wir raten die Traktionskontrolle auf “Ein” stehen zu lassen. Wenn ihr dies deaktiviert, unbedingt auf manuelles Beschleunigen setzen.

Weitere Real Racing 3 Tipps: Die Lenkhilfe deaktivieren und die Bremshilfe auf gering. Auch auf dieser Stufe braucht ihr nicht manuell bremsen. Ihr müsst lediglich die Kurven richtig treffen. Ist es bspw. eine Rechtskurve, dann links fahren, Auto bremst und dann eng um die Kurbs rum.

Die Fahrzeugsteuerung: Verschiedene Möglichkeiten

In Real Racing 3 stehen euch verschiedene Fahrzeugsteuerungen zur Verfügung. Dabei könnt ihr natürlich das wählen, was euch am meisten zusagt. Wir fahren wir im Screenshot zu sehen mit den Tasten und bei den Fahrhilfen mit Traktionskontrolle und geringer Bremshilfe. Damit fahren wir am besten.

Wie bereits bei den Fahrhilfen beschrieben solltet ihr, wenn ihr die Traktionskontrolle deaktiviert, auf die manuelle Beschleunigung wechseln, da ihr sonst euer Auto nicht unter Kontrolle bringen könnt.

Um die Steuerung zu ändern, geht ihr bspw. während des Rennen oben links auf das Symbol Pause (“) und tippt dann unten links das Symbol an. Dort findet ihr als drittes Symbol die Steuerung und könnt diese anpassen. Rechts daneben findet ihr sogleich die Fahrhilfen.

Die Steuerung in Real Racing 3

Die Steuerung in Real Racing 3

Abkürzen der Strecke in Real Racing 3

Wenn ihr abkürzen wollt, unbedingt die Bremshilfe von Real Racing 3 deaktivieren. Während ihr bei anderen Rennspielen für das Abkürzen bestraft werdet, ist dies bei Real Racing 3 erlaubt und kann euch extrem nützen.

So bspw. in Hockenheim nach Start und Ziel oder auf der Strecke in Spa vor der Start- und Zielgeraden, wo ihr nahezu geradeaus fahren könnt und so zahlreiche Gegner noch schnappen könnt.

Mechaniker, Manager und Ingenieur: Die Mitarbeiter bei deinem Team

In Real Racing 3 stehen euch nach und nach verschiedene Mitarbeiter zur Verfügung. Der Mechaniker repariert dein Auto. Es ist empfehlenswert für 10 Gold noch einen zweiten einzustellen, denn ansonsten könnt ihr nicht gleich 2 Autos gleichzeitig reparieren lassen. Umso größer euer Fuhrpark wird, desto mehr müsst ihr auch reparieren.

Der Manager sorgt dafür, dass ihr mehr Race Dollar erhaltet. Wir würden euch jedoch empfehlen das Gold zu sparen. Gleiches gilt für den Ingenieur, der dafür sorgt, dass euer Auto nicht so häufig repariert werden muss.

Real Racing 3: Liste der Autos

Kommen wir nun zur Liste der Autos in Real Racing 3. Wie bereits in unseren Tipps geschrieben lohnt sich teilweise das Upgrade nicht, wenn man mit dem Wagen ohnehin nicht auf eine gewisse Zahl von LW kommt, die für einige Rennen Pflicht ist. Entsprechend sollte man sich gut überlegen, welches Auto man sich in Real Racing 3 kauft und upgraded.

Wir haben nachfolgend die Liste der Autos von Real Racing 3 für euch (sortiert nach Namen). Wir raten euch aber auch unsere sortierbare Liste der Autos  (hier klicken) zu nutzen. Dort könnt ihr beispielsweise nach dem LW, maximalen LW, Geschwindigkeit und so weiter sortieren.

Liste der Autos und Fahrzeuge

Wie bereits erwähnt ist die Liste mit 77 Autos vollständig, aber es fehlt teilweise am maximalen LW (wenn das Auto zu 100% geupgraded worden ist) sowie die Preise für bestimmte Wagen. Falls ihr diese Werte kennt, schreibt doch bitte einen Kommentar.

Auto
Kosten
Geschwindig-

keit (mph)

Beschleu-

nigung (s)

Brem

sen (ft)

Haftung (g)
K
LW
Max LW
Audi R8 LMS Ultra 366.300 R$ 196 3,5 101 1,29 R 50,4 63,9
Audi R8 V10 Coupe 187.300 R$ 196 3,9 98 1,20 S 44,6 55,1
Audi TT RS COUPE 56.850 R$ 155 4,0 121 0,89 P 18,8 29,2
Bentley Continental GT Speed 240.000 R$ 205 4,0 101 0,93 S 34,8 45,9
Bentley Continental Supersports 267.000 R$ 204 3,7 104 0,94 S 37,4 47,7
BMW 1 Series M Coupe 59.800 R$ 155 4,9 105 0,98 P 18,2 29,6
BMW M3 Coupe 84.600 R$ 155 4,5 110 0,95 P 21,4 31,7
BMW M3 GT2 ALMS 654.000 R$ 191 3,2 100 1,50 R 59,9 71,7
BMW M3 GTS 118.700 R$ 190 4,4 105 0,90 P 28,9 37,1
BMW M6 Coupe 127.700 R$ 190 4,1 105 0,98 P 30,3 41,4
BMW Z4 GT3 457.000 R$ 180 3,2 98 1,24 R 50,3 63,5
BMW Z4 M Coupe 62.900 R$ 155 5,0 120 0,90 P 12,4 24,5
BMW Z4 SDRIVE35IS 89.700 R$ 155 4,8 106 0,96 P 19,3 30,7
Bugatti Veyron 16.4 1.650.000 R$ 253 2,7 103 1,39 S 69,4 82,6
Chevrolet Camaro ZL1 61.350 R$ 180 4,0 126 1,00 S 26,2 37,2
Chevrolet Cobalt SS 33.590 R$ 160 5,6 118 0,89 P 3,7 15,4
Chevrolet Corvette ZR1 50 Gold 205 3,4 103 1,04 S 43,8 53,1
Dodge 69 Charger RT 120.000 R$ 131 6,4 158 0,72 P 1,9 14,6
Dodge 71 Challenger RT 80.000 R$ 127 7,0 155 0,73 P 0,2 9,8
Dodge Challenger RT 43.595 R$ 170 5,0 112 0,89 P 12,2 23,4
Dodge Challenger SRT8 51.400 R$ 170 4,5 114 0,92 P 17,2 27,8
Dodge Charger RT 36.495 R$ 146 5,1 114 0,82 P 8,4 19,3
Dodge Charger SRT8 46.250 R$ 175 4,8 120 0,88 P 14,5 28,5
Dodge Viper SRT10 ACR-X 214.950 R$ 185 3,2 98 1,08 R 44,5 55,6
Dodge Viper SRT10 COUPE 108.820 R$ 202 3,7 104 1,05 S 36,7 47,0
Ferrari 458 Italia 202 3,4 105 1,02 S 42,9 56,9
Ferrari 458 Spider 199 3,4 105 1,00 S 42,0
Ferrari 599 GTO 208 3,2 103 1,05 S 47,4
Ferrari Enzo Ferrari 220 3,5 104 1,04 S 45,2
Ferrari F12 Berlinetta 211 3,0 102 1,04 S 48,7 63,0
Ferrari FF 208 3,7 110 1,00 S 38,3 53,2
Ford Focus RS 33.000 R$ 163 5,9 127 0,94 P 4,6 16,7
Ford GT 149.500 R$ 205 3,5 109 0,92 S 38,4 48,2
Ford GT FIA GT1 374.600 R$ 211 3,2 101 1,22 R 53,0 63,0
Ford Shelby GT500 63.100 R$ 180 4,1 107 1,00 P 27,5 38,4
Hyundai I20 WRC 0 R$ 155 3,5 100 1,25 R 43,2
Koenigsegg Agera 2.210.500 R$ 269 3,0 100 1,50 S 72,5 84,4
Koenigsegg Agera R 800 Gold 273 2,9 97 1,60 S 78,3 89,3
Koenigsegg CCXR 1.999.800 R$ 250 3,0 105 1,45 S 66,9 79,6
Lamborghini Aventator LP 700-4 597.700 R$ 217 2,9 100 1,05 S 50,9 62,9
Lamborghini Gallardo LP560-4 168.900 R$ 202 3,7 107 1,00 S 36,8 56,2
Lamborghini Gallardo LP560-4 GT3 326.000 R$ 205 3,4 102 1,04 R 45,6 47,1
Lamborghini Murcielago R-SV GT1 592.100 R$ 212 3,0 104 1,23 R 56,9 68,1
Lexus IS 350 F Sport 44.000 R$ 143 5,5 107 0,91 P 5,9 17,5
Lexus IS F 44.000 R$ 187 4,4 103 0,98 P 28,3 41,4
Lexus LFA 130 Gold 202 3,5 94 1,04 S 46,7 61,2
McLaren F1 1.250.000 R$ 234 3,2 111 1,20 S 52,7 67,0
McLaren MP4-12C 65 Gold 205 2,9 100 1,05 S 48,3 59,3
Mercedes Benz SL 65 AMG Black Series 316.000 R$ 198 3,7 105 1,00 S 38,3 49,2
Mercedes Benz SLS AMG 260.000 R$ 197 3,7 100 0,98 S 37,1 48,1
Mercedes Benz SLS AMG GT3 140 Gold 186 3,5 100 1,09 R 43,0 56,2
Nissan 350Z Z33 47.600 R$ 155 5,3 112 0,90 P 8,3 20,7
Nissan 370Z Z34 58.500 R$ 171 5,0 107 0,95 P 19,1 29,7
Nissan GT-R Premium R35 170.000 R$ 193 2,7 101 1,04 S 46,2 56,9
Nissan JR Motorsports GT-R GT1 459.400 R$ 197 3,0 98 1,28 R 56,4 67,0
Nissan Silvia S15 28.800 R$ 151 5,5 113 0,85 P 1,7 14,9
Nissan Skyline GT-R V-SPEC R34 33.000 R$ 160 5,8 120 0,88 P 2,5
Nissan Sumo Power GT GT-R GT1 458.700 R$ 199 3,0 99 1,27 R 55,0 66,0
Pagani Huayra 1.358.000 R$ 222 3,2 98 1,60 S 65,4 78,8
Pagani Zonda F 1.280.000 R$ 215 3,5 99 1,39 S 55,8 69,1
Pagani Zonda R 400 Gold 218 2,7 96 1,62 S 74,0 84,0
Porsche 911 Carrera 2 Speedster 161 5,6 108 0,97 S 10,7 32,1
Porsche 911 Carrera RS 2.7 150 6,3 113 0,96 S 3,3 23,9
Porsche 911 Carrera RS 3.8 172 5,0 106 0,99 S 20,7 41,4
Porsche 911 GT2 198 4,0 102 1,00 S 35,9 53,5
Porsche 911 GT3 Cup 265.500 R$ 205 3,4 100 1,02 R 42,1 54,9
Porsche 911 GT3 RS 172.700 R$ 193 4,0 99 0,99 P 34,8 46,2
Porsche 911 GT3 RS 4.0 185.950 R$ 193 3,7 98 1,08 S 40,2 50,9
Porsche 911 RSR 184 2,7 88 1,70 R 74,4 86,4
Porsche 911 Targa 130 8,1 129 0,89 P 0,1 8,7
Porsche 911 Turbo 193 3,4 100 1,04 S 43,8 61,1
Porsche 918 RSR Concept 150 Gold 200 3,0 98 1,29 R 56,0 70,0
Porsche 918 Spyder Concept 845.000 R$ 200 3,0 99 1,39 S 60,2 72,9
Porsche Carrera GT 449.900 R$ 205 3,7 101 0,99 S 44,4 53,8
Shelby 66 Cobra 427 165 4,1 120 0,95 S 23,1 40,6
Shelby 67 Cobra GT500 138 6,1 160 0,80 P 3,4 19,0
SRT Viper GTS 176.000 R$ 206 3,5 106 1,05 S 42,4 52,3

Wir hoffen, dass euch diese Tabelle weiterhilft. Oben links findet ihr weitere Real Racing 3 Tipps und Tricks, unter anderem auch einen Einsteiger Guide, Gold kostenlos bekommen und mehr Race-Dollar verdienen.

guest
16 Kommentare
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedback
Alle Kommentare ansehen
16
0
Jetzt mitdiskutieren und einen Kommentar schreiben!x
()
x