Planet of Tech

Hungry Shark Evolution Tipps, Tricks, Cheats für Android und iOS

Hungry Shark Evolution

Hungry Shark Evolution

Der hungrige Hai ist zurück und bringt mit Hungry Shark Evolution wieder Action in die Meere. Nachdem wir euch Hungry Shark Evolution zwar bereits als App des Tages vorgestellt haben, wollen wir euch nun nochmal zahlreiche Tipps, Tricks und Cheats rund um Hungry Shark Evolution ans Herz legen.

Darum geht es in Hungry Shark Evolution

Der hungrige Hai ist zurück. Nachdem bereits die Vorgänger ein voller Erfolg waren, hat Entwickler Future Games of London mit Hungry Shark Evolution eine richtig tolle Fortsetzung auf den Markt gebracht. Hungry Shark Evolution besticht dabei durch eine tolle Grafik und tolle Animationen. Wir haben uns sofort wohlgefühlt und auch die Steuerung ist sehr gut umgesetzt. Hierbei kann man zwischen der Bildschirmsteuerung und der Neigungssteuerung wählen. Auf Dauer macht die Neigungssteuerung mehr Sinn, denn auch diese ist sehr genau.

In Hungry Shark Evolution musst du nun versuchen an Essen zu gelangen. Dies können Fische, Krebse oder auch Menschen sein. Mit der Zeit senkt sich dein Energiespiegel nämlich. Entsprechend musst du ständig Nahrung zu dir nehmen. Zu Beginn hast du lediglich einen Hai, der nur 90 Meter tauchen darf und zahlreiche Feinde hat. Am Ende spielst du dann den weißen Hai, der dann alles fressen kann.

Außerdem bietet Hungry Shark Evolution pro Hai spezielle Aufgaben, die es zu lösen gilt. Dazu nimmt man bestimmte Gegenstände auf, die dann die Mission freigegeben. Man muss die Missionen also zuerst suchen bevor man diese erledigen kann. Da die Spielewelt ziemlich groß ist, kann man da schonmal minutenlang suchen. Außerdem gibt es in Hungry Shark Evolution spezielle Gegenstände, die man finden kann und erhält dann einen Bonus.

Die Download Links für Hungry Shark Evolution findest du im oben genannten Artikel, falls du Hungry Shark Evolution noch nicht heruntergeladen haben solltest.

Hungry Shark Evolution Tipps und Tricks

Auch wenn Hungry Shark Evolution auf den ersten Blick simpel erscheinen mag, wollen wir euch zu dieser Spiele App für Android, iPhone und iPad trotzdem ein paar Tipps und Tricks zeigen, um dir beim Spielen behilflich zu sein, da die App nur in englisch ist. Solltest du noch weitere Fragen zu Hungry Shark Evolution haben, so melde dich einfach in den Kommentaren zu diesem Artikel. Wir versuchen dir dann bei Fragen behilflich zu sein.

Zusammenfassung Tipps und Tricks zu Hungry Shark Evolution

Unser Artikel rund um Hungry Shark Evolution ist nun bereits mehr als 2000 Wörter lang. Aus diesem Grund haben wir zunächst eine Zusammenfassung. Klicke dazu einfach auf den Link, um direkt zum Punkt zu springen:

  • Upgrade deinen Hai in Sachen Bite, Speed und Boost nicht – Mehr dazu unter Upgrade deinen Hai
  • Sobald du die höchste Stufe eines Hais erreicht hast, wird der nächste Hai freigeschaltet. Diese werden immer teurer. Für den Tigerhai sind dann schon 15.000 Gold zu berappeln – Mehr dazu in Mehrere Haie
  • Versuche soviele Fische wie möglich innerhalb kürzester Zeit in Hungry Shark Evolution zu fressen. Der Grund: So gibt es einen Bonus Multiplizierer, womit du bis zum 40-fachen des normalen Score Wertes erhälst. Neue Highscores sollten kein Problem mehr sein. Mehr dazu in Mehr Gold Münzen und der Bonus Multiplizierer
  • Erledigt alle Missionen in Hungry Shark Evolution! Bei jedem Hai gibt es Missionen, die einen ordentlichen Münzenbonus geben, vor allem die Super Mission, die freigeschaltet wird, sobald alle anderen Missionen ereldigt worden sind. Zum Thema Missionen
  • Sammelt auf jedenfall die gesunkenen Gegenstände auf. Umso mehr ihr sammelt, desto höher fällt der Münzenbonus nach dem Ende in Hungry Shark Evolution aus. So bringen 14 gefundene Objekte einen Bonus von 2300 Münzen oben drauf. Wir haben eine Karte zu Hungry Shark Evolution, in der alle versunkenen Objekte zu finden sind. Zur Karte von Hungry Shark Evolution
  • Wenn ihr andere Fische angreift, dann greift von hinten an. Das empfiehlt sich bei Anglerfischen und anderen gefährlichen Arten wie dem U-Boot, Tauchern, Anglerfischen, Haien und so weiter. Quallen sollten ohnehin gemieden werden. Mehr zum Thema Angriff in Hungry Shark Evolution!

Upgrade deinen Hai in Hungry Shark Evolution

Nachdem du dein erstes Spiel in Hungry Shark Evolution gemacht hast, wirst du feststellen, dass du im Spiel Goldmünzen findest. Diese sind sozusagen das Herzstück des Spiels, denn hiermit kannst du zahlreiche Uprgades kaufen. Natürlich gibt es in Hungry Shark Evolution auch noch eine Premium Währung, die man aber seltener findet.

Mit den Goldmünzen kannst du deinen Hai upgraden. Dazu stehen Bite, Speed und Boost zur Verfügung. Nach intensiven Spielen können wir davon ABRATEN, dass ihr dies upgraded. Bei jedem Hai (Beachte dabei noch unseren Tipp „Mehrere Haie in Hungry Shark Evolution“) musst du diese Stufen erneut upgraden. Wir haben einfach ohne Upgrades gespielt und konnten dennoch gute Werte erzielen. Erst beim Weißen Hai solltet ihr dann alles uprgaden. Der Grund: Die Haie sind sehr teuer. Auch die Upgrades werden immer teurer. Die Boni, die man durch das upgraden erhält, stehen in keinem Verhältnis zu den hohen Kosten.

Wenn du nun auf Next klickst, erhälst du weitere Items, die man sich kaufen kann. Wenn du den Reef Shark hast (der erste Hai), so empfiehlt sich der Baby Reef. Dieser ist immer an deiner Seite und kann ebenfalls andere Fische fressen, was dir als Energie ebenfalls hilfst. Dadurch kannst du noch länger aushalten ohne zu sterben. Beim Mako Shark kostet der Baby Mako allerdings die Premium Währung und ist daher nicht empfehlenswert.

Hungry Shark Evolution Tipp: Mehrere Haie – Jeder hat seine eigenen Upgradestufen

Wenn dein Hai die maximale Größe (Size) erreicht hast, wird der nächste Hai freigeschaltet. Diesen kannst du dann gegen Goldmünzen kaufen. Dein alter Hai steht dir aber weiterhin zur Verfügung. Du musst den neuen Hai nun ebenfalls aufleveln. Unser Tipp lautet daher, dass du evt. erst mit deinem aufgelevelten Hai weiterspielen solltest. Der Vorteile eines neuen Hais liegt darin, dass dieser tiefer tauchen kann und neue Feinde fressen kann. Allerdings bietet dein alter Hai den Vorteil, dass dieser aufgelevelt ist. Es ist daher zu empfehlen erstmal mit diesem auf Goldjagd zu gehen. Hat man genügend Münzen gesammelt, kann man den neuen Hai uprgaden und kann so besser starten.

Auch der neue Hai muss in Hungry Shark Evolution wachsen. Wenn dieser dann die volle Größe erreicht hat, kann der nächste Hai freigeschaltet werden. Es gibt insgesamt 5 Haie in Hungry Shark Evolution:

  • Riffhai (hiermit beginnst du) – Maximale Tiefe 90 Meter – Kosten: 0 Münzen
  • Makohai – Maximale Tiefe 150 Meter – Kosten: 1.500 Münzen
  • Hammerhai – Maximale Tiefe 200 Meter – Kosten: 5.000 Münzen
  • Tigerhai – Maximale Tiefe 275 Meter – Kosten: 15.000 Münzen
  • Großer Weißer Hai – Kein Limit bei der Tiefe – Kosten: 35.000 Münzen
Wusstest du schon?  So gelangst du KOSTENLOS an Google Play / Amazon oder iTunes Gutscheine - Mehr erfahren!

Wenn ihr euch dann einen neuen Hai in Hungry Shark Evolution gekauft habt, so solltet ihr das Geld nicht sinnlos in die Upgrades stecken, damit dieser mehr fressen kann etc. Spart euch lieber das Geld für den nächsten Hai. Einzig die Karte solltet ihr euch kaufen. Alles andere ist sinnlos. Erst wenn ihr den Weißen Hai habt, könnt ihr alles upgraden.

Hungry Shark Evolution: Mehr Gold Münzen mit Gold Rush und goldene Fische

In Hungry Shark Evolution ist man ständig auf der Suche nach Gold Münzen, denn nur mit diesen kommt man weiter. Natürlich frisst man alles, um zu überleben, aber man sollte auch nach goldenen Fischen ausschau halten. Wenn man diese frisst, so gibt es noch Goldmünzen dazu.

Ebenso gibt es noch grünleuchtende Fische, die aber sehr selten sind. Diese bringen einem die Premium Währung ein. Außerdem gibt es von Zeit zu Zeit einen Gold Rush, wenn man eine bestimmte Höhe von Punkten erreicht hat. Damit sind die Fische kurze Zeit alle Gold. Wenn man Glück hat, ist grad ein Schwarm in der Nähe, den man fressen kann, denn jeder bringt Gold ein. Der Gold Rush ist allerdings nur sehr kurz. Man muss sich also beeilen.

Nachdem du gestorben bist, gibt es noch den Survival Bonus. Umso länger du überlebst, desto mehr Gold Münzen gibt es am Ende oben drauf. Jede Minute wird im übrigen dein Survival Bonus erhöht.

Hungry Shark Evolution Tipp: Den Bonus (Multiplizierer bis x40 nutzen)

Wenn ihr schnell Punkte haben wollt, dann schaut, dass ihr innerhalb kürzester Zeit zahlreiche Fische und andere Lebewesen fresst. Wenn ihr nämlich in einer bestimmten Zeit in Hungry Shark Evolution fresst, so kommt es zu x2, x4 und so weiter. Bei x24 gibt es in der Regel den Gold Rush. Versucht das dieser Gold Rush so lange anhält wie möglich, denn ihr bekommt damit nicht nur Gold, sondern auch extem viele Punkte! Mit einem Multiplizierer von 32 habt ihr innerhalb von wenigen Sekunden teilweise 10.000 Punkte verdienen können.

Der Multiplier in Hungry Shark Evolution geht bis x40 hoch. Wenn ihr das habt, versucht so viele Fische wie möglich zu fressen. Am meisten bringt es, wenn gerade ein U-Boot in der Nähe ist. Habt ihr den 40 Multiplizier,  so bekommt ihr 2500 Punkte (so viel bringt ein U-Boot) mal 40 = 100.000 Punkte mit einem Angriff. Das dies passiert ist gering, aber ihr solltet es nutzen.

Von hinten angreifen in Hungry Shark Evolution

Diesen Tipp sollten vor allem Einsteiger anwenden, wenn man einen der ersten beiden Haie nimmt. Aber auch später, bspw. beim Unterwasserboot sollte man diese Tipp beherzigen. Wenn ihr andere Fische von hinten angreift, so schwimmen diese nicht weg und feindliche Haie könnt ihr so fressen ohne das diese euch angreifen. Gleiches gilt bei den Anglerfischen und den Stechrochen. Wenn ihr von hinten ngreift, verliert ihr keine Energie, da diese euch nicht wahrnehmen.

Wenn Anglerfische euch sehen, dann werdet ihr angegriffen und verliert Energie. Seid ihr im Angler Nest, so kann das schonmal den Tod bedeuten.

Hungry Shark Evolution Tipp: Große Fische und Menschen fressen bringt am meisten Energie

Wenn man knapp vorm Tod ist, dann sollte man alles fressen. Ansonsten sollte man sich vor allem auf große Fische stürzen bzw. auf Schildkröten. Diese füllen fast 1/3 der Energie wieder auf. Genauso Menschen und große Fische. Kleine Fische dagegen machen sich nur wenig auf die Energie bemerkbar.

Wer also kurz vom Tod ist und sich zwischen einen Schwarm von kleinen Fischen oder eine Schildkröte entscheiden muss, sollte unbedingt zur Schildkröte greifen, denn diese füllt sehr viel Energie auf. Was aber am besten hilft, ist ein Taucher oder die Menschen an der Oberfläche. Diese füllen nahezu fast alles auf im Regelfall oder zumindest 60 bis 80 Prozent.

Wenn ihr wissen wollt, welche Fische und Objekte ihr angreifen solltet, dann schaut im Menü von Hungry Shark Evolution auf „Stats“ und dann „Museum„. Dort seht ihr nicht nur wieviel ihr von dieser Art gefressen hat, sondern auch wie gefährlich diese sind und welche Belohnung es gibt.

Die Krabbentür: So besiegst du die Krabbe

Durch ein Update wurde dann auch die Krabbe bei der Krabbentür hinzugefügt. Dort kannst du hindurchschwimmen und kommst zum Krabbenkänig in Hungry Shark Evolution. Dem Krabbenkönig musst du langsam nähern und sobald er zuschlagen will, weichst du schnell aus. Mach das 2-3 mal, dann wird eine Stelle (Schwachpunkt des Krabbenkönigs) leuchten. Dann am besten mit Boost auf die Stelle drauf. Das wiederum wiederholst du ca. 3-4 Mal und eredigt.

Weitere Tipps und Tricks zu Hungry Shark Evolution

Hast du weitere Tipps und Tricks rund um Hungry Shark Evolution? Dann schreibe einfach einen Kommentar. Wir werden diesen Artikel dann stetig updaten.

Hungry Shark Evolution Cheats

Richtige Cheats für Hungry Shark Evolution gibt es leider nicht, wodurch man halt spielen und spielen muss. Für iOS gibt es allerdings einen Cheat, der vllt. schon bald behoben sein wird. Es ist der allseits bekannte Tagesbonus. Dieses erhält man eigentlich, wenn man Hungry Shark Evolution täglich spielt einmal. aber es gibt einen Cheat, um sich diesen Bonus schneller zu holen und so gehts:

Hole dir den Daily Bonus bei Hungry Shark Evolution. Nun musst du das Spiel verlassen und richtig beenden (also zweimal auf den Home Button vom iOS Gerät tippen, dann das Hungry Shark Evolution gedrückt halten. Nun sollte ein Minus oben rechts erscheinen und dieses antippen). Nun ändere das Datum in den Einstellungen um einen Tag und starte Hungry Shark Evolution. Du solltest nun erneut den Daily Bonus bekommen. Das kannst du nun beliebig wiederholen.

Ansonsten sind uns keine Cheats rund um Hungry Shark Evolution bekannt. Wie gefällt euch die Spiele App Hungry Shark Evolution?

Hinterlasse einen Kommentar

187 Kommentare auf "Hungry Shark Evolution Tipps, Tricks, Cheats für Android und iOS"

avatar
 

  Benachrichtigung erhalten bei  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Anonym
Gast

Mein Tiger hai ist auf Level 10 aber der große weiße hai ist nicht freigeschaltet kann mir jemand helfen , bitte?

Anonym 2
Gast

Ich hoffe es hat sich bereits erledigt, aber wenn du auf level 10 bist musst do so viel noch spielen bis die level leiste voll ist. Also quasi auf level 11 bringen. Erst dann wird er freigeschaltet. Also noch ein paar mehr runden spielen.

Anonym
Gast

Level 10 muss auf 100% sein

Wismuth
Gast

Hallo! Diese Missionen schaffe ich einfach nicht: Mr. Schnapp = Riesenappetit (Friss 400 Dinge in einer Minute und Alan = Leere den Ozean (Friss 500 Dinge in einer Minute). Was hilft: Auf die Fischschwärme mit kleinen Fischen konzentrieren, der Hai-Strudel, möglichst wenig fliegen, U-Boote und Robben meiden (kosten Zeit) und natürlich so schnell wie möglich schwimmen und fressen. Trotzdem schaffe ich maximal 70 Prozent! Bei Mr. Schnapp schwimme ich mit Jetpack, Hai-Strudel, Skateboard, Schnapp Junior, Zephyr-Baby, Punk-Perücke, Schnurrbart, Monokel und Diamantring. Hat jemand noch einen Tipp? Vielen Dank! Wismuth

Anonym
Gast

Gibt es einen Münzen Glitch

E.k.
Gast

Mit big daddy komme ich zur eine muschel nicht dran. Auf dem strand in der Luft, migrationsvernichtung. Brauche Hilfe.

Michael
Gast

Genug Anlauf (Boost) nehmen, oder Raketenpack erwerben. Raketenpack gibt es kostenlos bei vier abgeschlossen Missionen. Riff-Hammer-Mako- und Tigerhai

Maxi
Gast

Wie kann ich neigunssteuerung ausschaltte? Das nervt

Pcozczo
Gast

Gehe im Spiel auf Pause dort gibt es dafür eine Einstellung

Pikapikapi
Gast

Man soll sich so schnell wie möglich Items wie den Hexenhut holen, da man mit dem Hexenhut 10% mehr Gold bekommt. Mann muss aver achten WAS man kauft und WELCHEN EFFEKT man haben will.
Die Items kann man „vererben“ an neue Haie

Ps: der Makaohai oder so hat auch eine Baby Version die GOLDMÜNZEN kostet (1.000) und keine Premium Währung.

PsPs: es gibt einen Robohai der beim Essen hilft, genau so wie die Babys UNBEDINGT HOLEN!!!!! Sie ist GRATIS und für JEDEN Hai ausrüsstbar

Albion
Gast

Kalpt oder nicht

Albion
Gast

Cool hoffentlich klapt das

Albion
Gast

Geil

Albion
Gast

Go

Davidschka
Gast

Wo findet man den stachelbarsch?

Roman
Gast

Lol

Roman
Gast

Das kann man wen man woder fenster ist da schimmst du schnell hinn

Anonym
Gast

Wie zerstört man u Boote als weisser hai

Anonym
Gast

wenn man den fenster zerstört

Pia
Gast

Einfach mit dem kopf dran stoßen

Anonym
Gast

Geht nicht.Geht nur als Megalodon.

Anonym
Gast

Nein geht schon sorry habe gedacht du meinst Fischerboote.

?
Gast

Kann Mann mit Freunden zusammen spielen? Wenn ja ,wie?

Anonym
Gast

Glaube gar nicht

Christian
Gast

Kann der Electronic Hai den weißen Hai essen????