Dungeon Hunter 4 Tipps, Tricks, Cheats, Aufgaben und Missionen – Android, iOS

Dungeon Hunter 4

Dungeon Hunter 4

Hier findet ihr zahlreiche Tipps, Tricks, Cheats und Aufgaben rund um das Spiel Dungeon Hunter 4. Die Spiele App Dungeon Hunter 4 von Gameloft für Android, iPhone und iPad kann man auch als das Diablo für Smartphone und Tablet bezeichnen, auch wenn dieses Spiel nicht viele Gemeinsamkeiten hat. Bei Dungeon Hunter 4 handelt es sich um ein RPG, also ein Rollenspiel, in welcher ihr im Hack’n’Slay Stil die Gegner vernichtet, Gegenstände erhaltet und diese auch Gold fallen lassen, mit welchem ihr euch weitere Gegenstände kaufen müsst.

Dabei spielt ihr in Dungeon Hunter 4 eine Story durch, die euch durch zahlreiche Welten bringen. Die Spiele App kann sowohl für Android, als auch im iTunes App Store für iPhone, iPad und iPod Touch kostenlos heruntergeladen werden. Finanziert wird das ganze dann durch sogenannte In App Käufe, doch dazu gleich mehr.

Kurz zur Gliederung des Artikels zur Spiele App Dungeon Hunter 4. Im ersten Abschnitt erklären wir euch nochmal kurz das Spiel, also worum es eigentlich geht. Im zweiten Teil soll es dann um Tipps und Tricks gehen, wobei wir auch auf die Klassen in Dungeon Hunter 4 eingehen. Im dritten Teil haben wir dann Aufgaben und im vierten Teil sagen wir etwas zum Thema Cheats in Dungeon Hunter 4.

Darum geht es in Dungeon Hunter 4

Bei Dungeon Hunter 4 handelt es sich um ein kostenloses RPG, also ein Rollenspiel, in welcher man einen Charakter aus 4 Charakterklassen zu Beginn wählen muss. Mit diesem bestreitet man dann das Abenteuer, wobei es dabei im Hack’n’Slay Stil darum geht die Feinde zu töten. Diese lassen unter Umständen Gold oder Waffen liegen, welche man aufsammeln kann.

Neben einem Einzelspielermodus bietet Dungeon Hunter 4 auch einen Mehrspieler Modus. In Koop-Aren gibt es im PvP Modus aufregende Kämpfe. Wer Dungeon Hunter 4 also bereits durchgespielt hat, kann seine Waffen und Verteidigung gegen andere Spieler testen.

Außerdem kann man Dungeon Hunter 4 seine Ausrästung selber erweitern und verbessern. Auch magische Kräfte können diese erhalten. Dungeon Hunter 4 verspricht also reichlich Action. Wer noch kurz etwas zur Story wissen will: Eigentlich dachte man, dass die Dämonen für immer ausgerottet sind, doch nun sind diese zurückgekehrt. Nachdem du aus einem Albtraum erwacht bist, ist das Königreich Valenthia nur noch in Trümmern vorzufinden. Nun bist du die letzte Hoffnung für dein Volk die Dämonen zu besiegen und wieder Ruhe in die Welt zu bringen.

Dungeon Hunter 4 Tipps und Tricks

Wenn ihr die Dungeon Hunter Reihe zum ersten mal spielt, so wird euch der Einstieg in Dungeon Hunter 4 nicht schwer fallen. Ein Tutorial zu Beginn des Spiels macht euch mit den Aufgaben und der Bedienung des Spiels vertraut, sodass ihr schon bald selber durch die zahlreichen Menüs klicken könnt. Dabei wird euch Schritt für Schritt gezeigt, wie man Amulette hinzufügen kann, wie man Fertigkeiten erwirbt und vieles mehr.

Trotzdem wollen wir nochmal auf einige Tipps und Tricks zu Dungeon Hunter 4 zusammenfassen, die wir nach ersten Spielstunden herausgefunden haben.

Tipp 1: Achte auf die Diamanten

In Dungeon Hunter 4 gibt es zwei Währungen: Gold und Edelsteine. Edelsteine hat man zu Beginn 100. Doch dafür kann man sich kaum etwas kaufen. Bereits Fertigkeiten kosten weit weit über 100 Edelsteine. Daher sollte man keinesfalls Diamanten für das Überspringen von Zeit “verschwenden”. Edelsteine sollten stattdessen für Fertigkeiten oder Ausrüstung eingesetzt werden. Auch wenn dies für maximal 1 (wenn überhaupt) ausreichen wird. Trotzdem sollte man sparsam damit umgehen, wenn man nicht die In App Käufe in Anspruch nehmen will

Tipp 2: Auf der Suche nach Gold in Dungeon Hunter 4

Die Spielwährung ist Gold. Diese erhält man auf seinen Raubzügen, wenn die Dämonen bzw. Feinde diese fallen lassen. Außerdem solltet ihr unbedingt die Vasen und Fässer zerstören, denn hierin befindet sich fast immer Gold. Zu Beginn ist Gold eher rar gesäht. So bekommt man 1 bi 5 Gold. Später gibt es dann aber mehr Gold.

Mit diesem Dungeon Hunter 4 Tipp bekommst du aber mehr Gold, als wenn du nur das Gold von den Dämonen einsammeln. Wenn du weitere Tipps und Tricks kennst, um an Gold zu gelangen, so teile uns dies einfach in den Kommentaren mit.

Die Klassen in Dungeon Hunter 4

In Dungeon Hunter 4 erwarten euch insgesamt vier Klassen, wobei ihr zu Beginn des Spiels davon eine wählen müsst, mit der ihr dann das Spiel bestreitet. Zur Auswahl stehen folgende Klassen in Dungeon Hunter 4:

  • Kampferprobter: vernichtet mehrere Feinde mit einem Schlag (Nahkämpfer)
  • Schwertmeister: Klingenkämpfer mit magischen Fähigkeiten(Nahkämpfer)
  • Kriegsmagier: Arkaner Krieger (Magier)
  • Schildwache: Bogeschütze, schnell und stellen Feinden Fallen (Fernkämpfer)

Weitere Tipps und Tricks zu Dungeon Hunter 4

Wenn du weitere Dungeon Hunter 4  Tipps und Tricks kennst, so teile uns dies einfach unten in den Kommentaren mit. Wir werden den Artikel entsprechend updaten.

Aufgaben in Dungeon Hunter 4

In Dungeon Hunter 4 gibt es eine Story, welcher man zu folgen hat und um derer sich die Kämpfe und Wege drehen. Schließlich will man die Dämonen zurück in die Hölle schicken und so die Menschheit vor der Ausrottung bewahren. Trotzdem kann es ab und zu mal stocken, wenn man die Aufgaben bzw. die Story durchläuft. Auch wir sind zwischendurch steckengeblieben und wollen euch daher ein paar Tipps und Tricks geben, damit euch nicht das gleiche Schicksal erleidet.

Solltet ihr selber irgendwo feststecken, so schreibt einfach einen Kommentar. Andere Spieler und auch wir versuchen euch entsprechend weiterzuhelfen. Hier die Aufgaben, wo wir kurz steckengebleiben sind.

Burg Valance – Rette König Leandro

Diese Aufgabe gehört zu den ersten, nachdem wir die Stadt betreten haben. Unsere Aufgabe ist es hier König Leandro zu retten. Als Missionen stehen bei der Klasse Kampferprobter noch “Töte 20 Verdorbene Valen-Soldaten mit einer Waffe mit Amulett” und “Töte 2 Teufelsspringer (Elite) mit einem Elementarangriff” bereit. Hierbei sei gesagt, dass dies mit eurer Grundausstattung (also Mission 1) nicht möglich ist, da ihr erst ein Schwer kaufen müst, was gesockelt ist und ihr dort ein Amulett hinzufügen könnt.

Weitere Aufgaben in Dungeon Hunter 4

Wenn ihr bei anderen Aufgaben feststeckt, so teilt uns das wie bereits erwähnt unten in den Kommentaren mit. Wir versuchen euch dann entsprechend weiterzuhelfen.

Dungeon Hunter 4 Cheats

Beliebt in solchen Spiele Apps sind auch immer Cheats, damit man sich einen Vorteil ergaunert. Dabei sei gesagt, dass es keine Dungeon Hunter 4 Cheats gibt, denn Entwickler Gameloft stellt das Spiel kostenlos zur verfügung. So soll man sich stattdessen gegen Echtgeld Gold und Edelsteine kaufen. Diese kosten sehr viel Geld und sollten daher mit bedacht gekauft werden.

Entsprechend sind Dungeon Hunter 4 Cheats natürlich verboten. Gold und Edelsteine soll man sich nicht durch Cheats holen, sondern durch In App Käufe, wodurch sich das Spiel finanziert. Daher finden sich auch keine Cheats für diese Spiele App. Mit oben genannten Tipps und Tricks zu Dungeon Hunter 4 solltet ihr aber auch so problemlos weiterkommen.

guest
198 Kommentare
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedback
Alle Kommentare ansehen
198
0
Jetzt mitdiskutieren und einen Kommentar schreiben!x
()
x