Planet of Tech

Drag Racing: Tipps und Tricks Guide sowie Tuning – App für Android

Drag Racing

Drag Racing

In diesem Artikel haben wir zahlreiche Drag Racing Tipps und Tricks für euch sowie helfen wir euch beim Tuning. Zeige in dem spannenden Autorennspiel Drag Racing, dass du das Zeug zum Weltklasse Rennfahrer hast. Im realistischen Rennspiel Drag Racing geht es darum, mit seinem Auto entweder auf der Viertel- oder Achtelmeile schneller als sein Gegner zu sein. Die Autos sind in 10 verschiedene Rennklassen unterteilt mit ganz unterschiedlicher Leistung. Vom VW Golf bis hin zum Bugatti Veyron 16.4 SS sind über 50 Autos in der kostenlosen Spiele App Drag Racing enthalten.

Am Anfang stehen dir in Drag Racing natürlich nur Level 1 Autos zu Verfügung, doch je mehr Geld und Erfahrungspunkte (RP) man sich erspielt, desto bessere Autos kannst du dir kaufen. Oder – und das ist das besondere an Drag Racing – du kannst dein Auto in 6 Kategorien jeweils 5 mal tunen. Mithilfe des Tunings kannst du dann den Boss jeden Levels besiegen und viele Erfahrungspunkte einstreichen und ins nächste Level vordringen. Sollte dir das langweilig werden, kannst du jederzeit gegen echte Onlinefahrer antreten oder dich übers Internet mit deinen Freunden messen. Sogar einen Weltrekord kannst du aufstellen.

Drag Racing ist ein relativ leicht zu lernendes Spiel und Anfänger fühlen sich schnell aufgenommen in der Welt der Autorennen. Doch je höhere Level man erreicht, desto schwerer wird es und umso teurer werden die Autos und das Tuning. Um trotzdem die Endbosse und Freunde zu schlagen, möchten wir euch ein paar Tipps und Tricks für Drag Racing verraten, wie du am Ende auf dem Siegertreppchen steht. Falls du Fragen zu den Tipps und Tripps oder Anregungen hast oder noch mehr von Drag Racing hören willst, dann schreibt es in die Kommentare.

Drag Racing Tipps und Tricks

Nachfolgend findest du zahlreiche Tipps und Tricks rund um Drag Racing. Solltest du weitee Tipps haben, so kannst du dich gerne in den Kommentaren melden.

Tipp 1: Zwischen 1/4 und 1/2 Meile in Drag Racing unterscheiden

Nicht jedes Auto in Drag Racing eignet sich für jedes Rennen. Du wirst schnell feststellen, dass das eine Auto sehr schnell auf der 1/2 Meile ist, dafür aber bei der 1/4 Meile jedes Drag Racing Rennen verlieren wird. Das liegt daran, dass die Autos andere Werte und Getriebe haben.

Die Faustregel bei Drag Racing lautet wie folgt: Ist das Auto leicht (WEIGHT) und hat viel Haftung (GRIP), ist es gut für die 1/4 Meile. Hat das Auto viel Leistung (POWER) und ist relativ Schwer, kann man es besser für die 1/2 Strecke in Drag Racing einsetzen. Weitere Drag Racing Tipps zum Thema Tuning findest du später.

Tipp 2: Schnell Erfahrungspunkte (RP) verdienen

Die sogenannten Erfahrungspunkte in Drag Racing sind schwer zubekommen, wenn man dem Entwickler kein Geld dafür bezahlen möchte. Doch wir haben Drag Racing Tipps für euch an die begehrten Punkte zu kommen

Zum Einen bieten die Entwickler Apps und Websiten an, wo man für den Download oder der Teilnahme an einer Umfrage Erfahrungspunkte (RP) bekommt. Diese Apps sind teilweise sehr sinnvoll, können aber bei nichtgefallen jederzeit gelöscht werden, die Punkte erhält man allerdings trotzdem.

Wer allerdings keine Apps installieren möchte, der kann im Menüpunkt „Race Online“ von Drag Racing recht schnell zu mehr Erfahrungspunkten kommen. Hier gibt es nämlich eine Rubrik, die sich „Drivers Battle“ nennt. Hier bekommst du und dein echter Online Gegner identische Autos. Lediglich die Farbe der beiden Autos kann in Drag Racing variieren.

Somit haben beide die selben Chancen zu Gewinnen und zu Verlieren. Je nachdem in welchem Level man sich befindet, gibt es unterschiedlich viele Erfahrungspunkte (zb. Level 7 sind es 10 RP pro Sieg). Nun musst du nur noch schneller sein als dein Gegner und du bekommt Geld und Erfahrungspunkte.

Tipp 3: Auf die Drehzahl achten beim Start

Bei Drag Racing kommt es auf jede Zehntelsekunde an. Dabei ist der Start mit das Wichtigste am ganzen Rennen. Hierbei wird die meiste Zeit verloren. Daher sollte man verschiedene Möglichkeiten testen, um optimal vom Start loszufahren. Unsere Drag Racing Tipps: Nicht immer ist der grüne Drehzahlbereich der Beste. Denn je mehr Gas man beim Start gibt, desto stärker drehen die Räder durch und man verliert an Grip.

Sollte dein Drag Racing Auto viel Grip haben und dazu noch viel Wiegen, werden die Reifen sogut wie nie durchdrehen und man kann mit viel Gas anfangen. Sind Gewicht und Grip allerdings sehr gering, sollte man mit weniger Gas anfahren und …

Wusstest du schon?  So gelangst du KOSTENLOS an Google Play / Amazon oder iTunes Gutscheine - Mehr erfahren!

Tipp 4: Gänge bei wenig Grip schnell Hochschalten

…schnell in den Zweiten bzw. Dritten Gang schalten. Denn hierbei wird der Grip in Drag Racing sofort erhöht und die Räder greifen wieder in die Straße und das Auto beschleunigt stärker als bei durchdrehenden Reifen. Probiert also einfach mal bei durchdrehenden Rädern einen Gang hochzuschalten.

Tipp: Vergesst dabei aber nicht, dass die Drehzahl dann schnell in den Keller geht und ihr dabei etwas Zeit in Drag Racing verliert. Ebenso fehlt euch dann logischerweise ein Gang am Ende des Rennens. Achtet dabei also beim Getriebe einstellen drauf, dass Ihr am Ende mit den Gängen auskommt.

Tipp 5: Getriebe tunen nicht vergessen

Das A und O bei Drag Racing ist natürlich das Timing beim Gangwechsel. Doch sollte man nicht vergessen sein Getriebe zu tunen. Dieses kostet in der Regel sehr viel Geld und Erfahrungspunkte (RP). Daher sollte man diese Investition nur tätigen, wenn man mit dem Auto länger fahren will. Hat man sein Getriebe in Drag Racing nun freigeschaltet (Garage -> Auto auswählen -> Upgrade -> TUNE), hat man die Möglichkeit jeden Gang und die Nitro Einspritzung (sofern Vorhanden) zu bearbeiten.

Dabei hat man die volle Kontrolle über sein Handeln in Drag Racing und kann jede noch so kleine Änderung speichern und sofort Testen. Unsere Tipps zu diesem Thema: Geübte Tuner fühlen sich sofort wohl in der Bedienung der Gänge, Anfänger sollten lieber Stück für Stück die Werte ändern und schauen was mit dem Auto passiert. Als Hilft könnte dieses hier für den Anfang dienen.

Je weiter Links sich der Balken des Ganges in Drag Racing befindet, desto höher ist die Entgeschwindigkeit am Ende des Rennens. Je weiter die Balken von Gang zu Gang auseinander sind, desto größer ist der Drehzahlabstand beim Schalten voneinander. Unter Umständen kann somit eine große Lücke beim Schalten entstehen. Liegen die Gänge allerdings zu eng beieinander, lohnt der Gangwechsel nicht, da die Drehzahl im roten Bereich bleibt. Testet euch also langsam an das Optimum eures Autos herran.

Tuning Tipps in Drag Racing

Kommen wir nun zu den Drag Racing Tipps rund ums Tuning der Spiele App. Dabei kann man vieles falsch machen. Dabei ist Tuning das wichtigste, wenn es um den Sieg geht. Nur mit perfekt eingestellten Werten kann man auch gegen schwere Gegner ohne Echtgeldeinsatz gewinnen.

Auf die richtige Mischung des Tunings in Drag Racing kommt es an

Bei Drag Racing gilt nicht immer die Regel: Viel Hilft Viel. Nein, es kommt auf die richtige Mischung des Tuning an. Ein Auto mit viel Leistung (POWER) und wenig GRIP kommt meistens schlechter vom Start weg als ein Auto mit weniger Leistung, aber dafür mehr GRIP. Ebenso spielt das Gewicht eine entscheidene Rolle.

Dabei sei allerdings erwähnt, dass die Reduzierung von Gewicht auch immer eine Reduzierung von GRIP in Drag Racing verursacht. Versucht beim Tuning also ausgewogen zu tunen. Besitzt dein Auto zum Beispiel beim Kauf schon sehr viel Leistung, so steckt dein Geld und die Erfahrung zu Beginn besser in GRIP und Gewicht. Umgekehrt gelten diese Drag Racing Tipps natürlich genauso: Ist das Auto am Anfang sehr schwer, reduziert das Gewicht und erhöht den Grip für einen guten Start.

Getunte Autos nicht verkaufen

Natürlich kann man im Spiel Drag Racing sein Auto auch wieder verkaufen. Doch beachte dabei, dass du dann keine Erfahrungspunkte (RP) wiederbekommst. In den unteren Leveln von Drag Racing mag das noch zu verkraften sein, doch je höher man kommt in den Fahrerleveln, desto teurer wird das Tuning.

Wenn du dann einen Boss besieg hast und dein Geld nicht für ein neues Auto im nächsten Level ausreicht, liegt es natürlich nahe sein Auto zu verkaufen. Doch ist es oft sinnvoller das Geld mit dem aktuellen Auto zu erfahren. Denn dein neues Auto wird am Anfang nicht so gut sein wie dein aktuelles und du musst viele viele Rennen fahren, die nicht soviel Geld bringen wie zum Beispiel ein erneutes Boss Rennen, denn diese bringen mehr als Offline Pro Rennen. Außerdem kann man das „alte“ Auto später immer noch für die Pro League online verwenden.

Weitere Tipps und Tricks für Drag Racing

Du kennst weitere Tuning Tipps für Drag Racing oder hast Tricks, um schneller voranzukommen? So kannst du dich gerne in den Kommentaren melden. Wir werden diesen Artikel stetig erweitern.

Hinterlasse einen Kommentar

17 Kommentare auf "Drag Racing: Tipps und Tricks Guide sowie Tuning – App für Android"

avatar
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Sonja
Gast

Ich komme Bei Level 5 nicht weiter…. Hab den Boss beschafft komme aber nicht auf Level 6 … Warum??

Guerrero
Gast

Ich lieg bei 8.1xx in der Zeit ? es gibt hin und wieder jemand der mich schlägt ?

trackback

[…] hat. Dieses gehört zum Genre der Drag Racing Spiele. Weitere bekannte Apps aus diesem Bereich sind Drag Racer, CSR Classics und viele […]

Fredd1470
Gast

Ich versteh das schalten iwie nicht. Also mir ist klar, dass man im grünen bedeich schalten soll, Tu ich auch und bei mir steht auch immer perfekt, aber trotzdem ist es so, dass mich die Gegner grade dabei, also wenn ich schalte, mich einholen. Und ich versteh halt nicht warum, weil ich wie gesagt immer perfekt schalte und ich nicht weiß was ich da noch besser machen kann. Wenn jmd mir weiterhelfen könnte würde ich mich freuen.

Anonym
Gast

Tuning der Übersetzung

eric
Gast

ich komme nicht mit den level 5 boss klar und habe ein nissan gtr
breuchte die truning zahlen oder soo

thomas
Gast

wie kann ich meine autos wieder verkaufen?

thomas
Gast

wie kann ich denn meine autos wieder verkaufen?

Tobii2705
Gast

Hay, ich ha be hier mal eine gute YouTube Seite für euch.

http://www.youtube.com/channel/UCYAdmR1QPu5nB7gkJdHiZxg

Lg Tobii2705

Tobii2705
Gast

Hay, hier habe ich mal eine YouTube Seite für euch, damit ihr gute Tunes bekommt. Meistens kann man auch noch die alten nehmen, aber probiert

Anonym
Gast

Wie tune ich mein supra mk 4tt am
……..? besten

ebse
Gast

Hi brauch die abstimmung für den ferrarinovitec rosso 599 für die 1/4 mile in level 6

mugge
Gast

Mit dem bugatti kannst du es vergessen du must dir den tuatara kaufen und tunen

alex
Gast

Hallo.
Ich komm einfach nicht weiter bei Level10
Habe den bugatti16.4 s s
Brauche eine Einstellung mit der ich die Meile schaffe bin
Für jeden tipp dankbar

Storm1979
Gast

Ich verzweifelt an der richtigen Einstellung und dem richtigen Tuning für den lvl 6 Lamborghini G . Die Konkurrenz fährt 8,7xx Zeiten… Sehe da immer noch kein Land … Auch bei der Auswahl der richtigen Ausrüstung bin ich unsicher… Und das ewige wechseln kostet immer so viel gp….

fezzy1234
Gast

Das ist bei mir auch, habe das selbe Auto

knitze
Gast

Hy. Hatte bis vor drei Wochen eigentlich nur Probleme mit der Ranking. Meistens zweiter Platz und dann fast keine Punkte oder sogar minus aber seit dem letzten update Fahre ich trotz guter Zeiten immer wieder ins time out. Weiß jemand an was das liegt. Habe schon ein älteres update überspielt. Ist seit der Winteredition. Hab bald keinen bock mehr mich ståndig wieder an die 1500 Punkte ranzufahren.
Gruß Andy