Planet of Tech

DomiNations Tipps zu mehr Gold und Nahrung

DomiNations von NEXON M

DomiNations von NEXON M

Hier findet ihr nützliche Tipps, um in der App DomiNations an mehr Gold und Nahrung zu gelangen. Nachdem wir euch in unserem Einsteiger Guide zu DomiNations bereits die Grundlager nähergebracht haben, soll es nun konkret um die Währungen Gold und Nahrung gehen, die ihr im Spiel benötigt, um Gebäude zu upgraden oder neue zu errichten. Auch für das Ausbilden von Truppen benötigt ihr Nahrung.

AllgemeinTippsAllianz
Alle Tipps rund um DomiNations
Alles zur AppKostenlos an KronenAllianz beitreten
Mehr Gold und NahrungMehr Handelsgüter

Damit ihr eine bessere Übersicht habt, mit welchen Möglichkeiten ihr Gold und Nahrung bekommen könnt, haben wir diesen Artikel in diese beide Ressourcen eingeteilt. Wenn du weitere Möglichkeiten, außer über die Premiumwährung Kronen, kennst, so melde dich einfach in den Kommentaren.

DomiNations Tipps zur mehr Gold

Als erstes gehen wir nun darauf ein, wie du an mehr Gold gelangen kannst. Die DomiNations Tipps beziehen sich dabei auf Möglichkeiten in dem Spiel diese kostenlos zu bekommen. Damit du schnell zu dem Thema springen kannst, das dich interessiert, haben wir nachfolgend eine Übersicht zu diesem Artikel:

Diese Möglichkeiten bringen dir Gold

Insgesamt haben wir nachfolgend sieben Möglichkeiten aufgelistet, mit welchen ihr in der App DomiNations Gold bekommen könnt. Nachfolgend werden wir diese Punkte nochmal ausführlicher beschreiben.

  • Gehe auf die Jagd: Hasen, Füchse und Bären bringen Gold
  • Straße: Verbinde Gebäude mit dem Stadtzentrum
  • Goldvorkommen: Durch das Abholzen des Waldes
  • Goldmine: Regelmäßig Gold schürfen
  • Karawane: Auch ohne Bewohner Gold bekommen
  • Eintauschen von Handelsgüter
  • Angriff auf andere Spieler und die Einzelspielerkampagne

Die Jagd und Goldvorkommen: Die natürlichen Quellen für Gold

Für diese Möglichkeit benötigt ihr eine unterschiedliche Anzahl an Bewohnern eurer Stadt. Für die Jagd braucht ihr 1 bis 6 Bewohner, für das Schürfen des Goldes im Goldvorkommen werden zwei Bewohner benötigt. Das gute an dieser Methode: Es geht relativ schnell, allerdings sind stets Bewohner hierfür notwendig.

  • Hase: 200 Gold
  • Fuchs: 400 Gold
  • Bär: 4.000 Gold

Das Goldvorkommen ist jedoch begrenzt. In der Regel könnt ihr drei Schürfgänge machen, wobei jedes Schürfen 20 Sekunden dauert. Umso mehr Wälder ihr erfprscht, desto besser wird auch das Goldvorkommen, dass in diesem freigelegt wird. Es sei jedoch gesagt, dass ein Goldvorkommen nicht immer kommen muss.

Durch das Roden von Wäldern werden Goldvorkommen freigelegt, wo ihr Schürfen könnt

Durch das Roden von Wäldern werden Goldvorkommen freigelegt, wo ihr Schürfen könnt

Tausche Apfelwein gegen Gold in DomiNations

Umso weiter ihr im Level bei DomiNations und dem Markt steigt, desto mehr Apfelwein benötigt ihr, um dies gegen Gold zu tauschen. Klicke auf den Markt und dann auf “Schiffsladung”. Auf Markt Stufe 3 müsst ihr 4 Apfelwein eintauschen und bekommt dafür 500 bis 1500 Gold.

DomiNations Gebäude: Straße, Goldmine und Karawane

Auch wenn ihr in DomiNations nicht online seid, so könnt ihr trotzdem Gold generieren. Möglich machen dies die Straße und die Karawane. Beide können geupgraded werden, um das Goldeinkommen pro Stunde zu erhöhen.

Umso mehr Gebäude ihr an die Straße angeschlossen habt und diese zum Stadtzentrum führt, desto höher ist der Bonus und damit auch das Einkommen pro Stunde. Allerdings hat auch die Straße eine bestimmte Goldkapazität, sodass ihr DomiNations regelmäßig spielen müsst.

Umso höher das Level der Straße in DomiNations und umso mehr Gebäude mit dieser und dem Stadtzentrum verbinden sind, desto höher ist das Gold pro Stunde

Umso höher das Level der Straße in DomiNations und umso mehr Gebäude mit dieser und dem Stadtzentrum verbinden sind, desto höher ist das Gold pro Stunde

Um die Karawane zu upgraden ist Nahrung und zwei Bewohner notwendig. Bis auf Stufe 3 solltet ihr diese bereits zu Beginn bringen. Zu guter letzt gibt es dann noch die Goldmine, welche man jedoch nur mit seinen Bewohnern betreten kann und daher aktiv handeln muss, um das Gold zu schürfen. Die Goldmine kann alle 30 Minuten betreten werden.

Nutze die Einzelspielerkampagne oder greife andere Spieler an

Am meisten Gold bringt dir jedoch der Angriff auf andere Spieler. Nicht ganz so viel Ressourcen bringt die Einzelspielerkampagne, die aber auch sehr schnell kompliziert werden und so erst ein Upgrade der Truppen und Kasernen notwendig ist, um hier weiterhin 5 Sterne pro Kamapgne zu generieren.

Wichtig ist, dass ihr nicht unbedingt fünf Sterne benötigt, um alle Ressourcen vom anderen Spieler zu klauen

So kommst du an mehr Nahrung in der App

Ebenfalls sehr wichtig ist die Ressource Nahrung in der App DomiNations. So wird Nahrung für das Upgrade und der Bau von Gebäuden, das Upgrade von Truppen in der Schmiede und vielen weiteren Aktivitäten benötigt.

DomiNations: So gelangst du an Nahrung

Nachfolgend haben wir hier eine kurze Liste, wie ihr in DomiNations Nahrung gelangen könnt. Wir haben hierbei vier Quellen ausgemacht, wobei der Angriff auf andere Spieler bereits im vorigen Kapitel genannt worden ist.

  • Jagd auf Tiere: Rehe, Wildschweine
  • Handelsgüter in der Mühle tauschen
  • Obstbäume und Farmen nutzen
  • Angriff auf andere Spieler und die Einzelspielerkampagne

Jagd auf Tiere

Zu Beginn gibt es in DomiNations lediglich die Jagd auf Tiere, die Nahrung abwerfen. Nahrung bringen hierbei die Rehe und Wildscheine. Im weiteren Verlauf ist die Jagd allerdings nicht sehr profitabel, denn die Anzahl an Nahrung ist gering und für die Jagd auf die Tiere werden stets Bewohner benötigt, die dann natürlich keine weiteren Gebäude upgraden können.

So bringt das Wildschwein 2000 Nahrung, es dauert aber eine Minute und 4 Bewohner dieses zu jagen.

Die Jagd auf Tiere wie das Reh und das Wildschwein bringt Nahrung ein

Die Jagd auf Tiere wie das Reh und das Wildschwein bringt Nahrung ein

Metall gegen Nahrung eintauschen

Weiterhin besteht in DomiNations die Möglichkeit Handelsgüter in Nahrung umzutauschen. Dies erfolgt über die Mühle, wobei mit jedem Markt-Upgrade auch die Menge an Nahrung zunimmt, aber auch mehr Handelsgüter erforderlich werden.

Auf Stufe 3 der Mühle benötigt ihr 4 metalle, um damit 500 bis 1500 Nahrung zu bekommen.

Obstbäume und Farmen bei DomiNations nutzen

Zu guter letzt habt ihr auch noch die Möglichkeit an Nahrung zu gelangen, ohne aktiv DomiNations zu spielen. Möglich macht dies die Farm, welche ihr wie die Karawane auch upgraden könnt.  Zu Beginn solltet ihr diese schonmal bis auf Stufe 4 upgraden.

Upgrade deine Farm in DomiNations, um mehr Nahrung pro Stunde zu generieren

Upgrade deine Farm in DomiNations, um mehr Nahrung pro Stunde zu generieren

Wie die Goldkammer gibt es bei der Nahrung auch Obstbäume, die alle 30 Minuten geerntet werden können. Für den Anfang ist dies eine gute Nahrungsquelle, aber im weiteren Verlauf von DomiNations ist die Menge nicht mehr ausreichend, um die ganzen Upgrades bezahlen zu können.

Weitere Möglichkeiten für Nahrung in DomiNations

Wenn du weitere Möglichkeiten bei DomiNations kennst, um an Nahrung zu gelangen, so teile uns dies einfach in den Kommentaren mit. Wir werden den Artikel dann stetig erweitern, auch wenn uns im weiteren Spielverlauf neue Möglichkeiten auffallen.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
 
  Benachrichtigung erhalten bei  
Benachrichtige mich zu: