Planet of Tech

Terraria App für Android, iPhone und iPad – Craften bis zum Umfallen

Terraria App - (c) 505 Games

Terraria App – (c) 505 Games

In diesem Artikel wollen wir euch die Terraria App für Android, iPhone und iPad vorstellen, welche von 505 Games entwickelt worden ist. Hierbei handelt es sich um die Umsetzung der PC und Konsolenversion für mobile Geräte.

Auch hier heißt es wieder Craften bis zum Umfallen, denn zahlreiche „Rezepte“, Feinde und Bosse gibt es auch hier. Durch regelmäßige Updates ist auch hier für langanhaltenden Spielspaß gesorgt.

Auch wenn die App von Terraria noch nicht ganz so umfangreich ist wie die Variante für PC und Konsole, welche mit Version 1.2 ein großes Update erhalten hat, bringt auch die App zu Terraria das bekannte Spielprinzip gut rüber.

Das erwartet euch in der Terraria App

Terraria Screenshot - (c) 505 Games

Terraria Screenshot – (c) 505 Games

Die Terraria App ist so ähnlich wie die PC und Konsolenversion. Nach dem PC Update 1.2 ist die App aber nicht mehr ganz so auf den neusten Stand (8.10.2013). Allerdings wird auch die Android App von Terraria stetig erweitert.

Terraria ist so ähnlich wie Minecraft, spielt aber in einer 2D-Umgebung. Desweiteren ist auch die Motivation eine andere. Während bei Minecraft man selber die Ziele vorgibt, ist Terraria mehr ein Rollenspiel, wo es gilt zu craften und so bessere Gegenstände zu bauen, Bosse zu besiegen und immer neue Welten zu entdecken.

Desweiteren kann man in der Terraria App für Android und iOS natürlich auch Gebäude errichten, welche dann von NPCs (Non-player character – also Charaktere, die vom Computer gesteuert werden) besiedelt werden. So gibt es unter anderem eine Krankenschwester in Terraria, die euch gegen Münzen heilt.

Inhaltlich gut asugestattet

Vom Inhalt her braucht sich die Terraria App nicht verstecken. So gibt es mehr als 200 Rezepte, welche euch bessere Waffen, Rüstung, Tränke und so weiter bringen. Mehr als 25 Blocktypen, die ihr abbauen und aufbauen könnt, mehr als 75 Monster und 5 Endgegner (Bosse), die es zu besiegen gilt.

Wusstest du schon?  So gelangst du KOSTENLOS an Google Play / Amazon oder iTunes Gutscheine - Mehr erfahren!

Natürlich ist auch hier Wasser und Lave sowie Tag und Nachtzyklen vorhanden, wodurch die Umwelt sich stetig verändert. Außerdem gibt es ein exklusives Haustier für Android.

Lobenswert: Keine In App Käufe in der Terraria App im eigentlichen Sinne

Bei Terraria für iOS gibt es keine In App Käufe. Bei Android gibt es 1, aber nur weil die ursprüngliche Variante kostenlos ist. Entsprechend zahlt man einmalig einen Betrag bei Android zum Upgrade zur Vollversion, bei iOS zahlt man diesen Betrag sogleich im Store. Danach gibt es keine In App Käufe mehr, was sehr lobenswert ist.

Entsprechend könnt ihr nun auch bei Terraria auf eurem Smartphone oder Tablet craften bis zum Umfallen.

Terraria App herunterladen

Die Terraria App ist derzeit für Android und iOS im entsprechenden App Store zum Download bzw. kauf erhältlich. In Kürze soll Terraria auch für Windows Phone 8 erscheinen. Sobald die App erhältlich ist, könnt ihr uns das gerne in den Kommentaren mitteilen.

Download von Terraria für Android bei Google Play

In Google Play kann die App Terraria kostenlos als Trial Version heruntergeladen werden. Hierbei kann man das Tutorial spielen. Die Speicherstände werden aber nicht abgespeichert. Wer weiterspielen will, muss sich die Vollversion kaufen. Danach gibt es aber keine weiteren In App Käufe mehr.

Derzeit schafft es die App auf 3,9 Sterne, denn hier gibt es zahlreiche Bugs und Fehler sowie fehlen gegenüber der PC Version noch zahlreiche neue Inhalte.

Terraria
Terraria
Entwickler: 505 Games Srl
Preis: Kostenlos+

App im iTunes App Store für iPhone, iPad und iPod Touch

Terraria ist als App im iTunes App Store als kostenpflichtige Version zum Kauf erhältlich. Wie bereits erwähnt kommen hier aber keine nervigen In App Käufe mehr hinzu.

Bei mehr als 400 Bewertungen kommt die App hierbei auf rund 4 Sterne. Allerdings beinhaltet die iOS Version noch zahlreiche Fehler, die aber hoffentlich in den nächsten Versionen behoben werden.

Terraria
Terraria
Preis: 5,49 €

Hinterlasse einen Kommentar

3 Kommentare auf "Terraria App für Android, iPhone und iPad – Craften bis zum Umfallen"

avatar
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Marvin
Gast

Sie haben die version, wo man erst testen und dann ingame kaufen konnte entfernt?! Dh meine kohle ist auch weg!
jetzt existiert nur noch die version, wo man sofort bezahlen muss -.- dh ich habe damals für mein s3 bezahlt kann es jetzt aber nicht mehr auf meinem neuen Note3 spielen -.- habe schon ne support mail geschrieben und ne bestätigung bekommen :$ mal sehen ob ich mein cash wieder sehe 😮

trackback

[…] und iPad heruntergeladen werden. Auf den ersten Blick sieht The Blockheads wie Minecraft bzw. Terraria […]

TerraLiker
Gast

Wieviele NPCs gibt es insgesamt bei der ipod (iOS) Version?