Planet of Tech

Radiation Island Review: Ein Überlebensabenteuer als App

Radiation Island von Atypical Games

Radiation Island von Atypical Games

Heute im App Review das Spiel Radiation Island für Android, iPhone und iPad, einem Überlebensabenteuer für mobile Geräte. Veröffentlicht wurde dieses von Atypical Games.

Dieses ist im iTunes App Store für derzeit 2,99 Euro in Deutschland erhältlich. Wir sagen euch, ob sich der Download der App lohnt. Wieter unten findet ihr etwas zur Android Umsetzung sowie die Download Links zum iTunes App Store.

Radiation Island: Open-World-Abenteuer

Radiation Island demonstriert eindrucksvoll, was für Spiele mittlerweile auch für Smartphone und Tablet möglich sind. Im Open-World-Abenteuer verschlägt es dich in eine geheimnisvolle Welt.

Zunächst das oberste Ziel: Überleben. Ist dies gesichert, so gilt es alle Hinweise zu finden, um wieder zurück in die Realität zu kommen.

Typisch für offene Welten: Du kannst dich frei bewegen, wodurch es kein lineares Spielprionzip gibt, sondern du entscheidest, wie es weitergeht.

Versuche zu überleben

Radiation Island App Screenshot - (c) Atypical Games

Radiation Island App Screenshot – (c) Atypical Games

Wie bereits erwähnt ist dein oberstes Gebot in Radiation Island zunächst zu überleben. Auch wenn du der einzige Mensch hier zu sein scheinst, gibt es trotzdem gefährliche Tiere in dieser Welt.

Wenn du auf Entdeckungsreise in den Wäldern gehst, so triffst du hier auf Wölfe, Bären, Berglöwen und vielen weiteren. Damit du diese auch jagen kannst, musst du zunächst Ressourcen abbauen und diese zu Waffen fertigen. Neben Waffen gilt es auch Werkzeuge oder einfache Fortbewegungsmittel zu bauen, um schneller in der Welt voranzukommen.

Überstehe die Dunkelheit in Radiation Island

Nicht nur tagsüber lauern Gefahren, sehr gefährlich wird es vor allem Nachts. Radiation Island bringt nämlich einen kompletten Tag-Nacht-Zyklus mit.

Sobald es Dunkel wird, kannst du die gefährlichen Tiere gar nicht so einfach entdecken. Weiterhin kommt die Kälte hinzu, die zur Gefahr für dich wird.

Schwimmen, tauchen, entdecken

Das ist aber bei weitem noch nicht alles, was Radiation Island zu bieten hat. So kannst du auch ins Wasser, dort schwimmen und tauchen. Auch hier findest du zahlreiche Schätze, die du benötigst, um von dieser Welt zu verschwinden.

Wusstest du schon?  So gelangst du KOSTENLOS an Google Play / Amazon oder iTunes Gutscheine - Mehr erfahren!

Beachte jedoch die weiteren Gefahren dieser Welt, wie beispielsweise Strahlung, ein raues Wetter und wütende Zombies. Um Krokodile solltest du ebenfalls einen weiten Bogen machen.

Einzelspielermodus und Multiplayer-Action

Im Einzelspielermodus von Radiation Island ist es deine Aufgabe zu überleben und Hinweise zu sammeln, um aus dieser Welt wieder zu verschwinden.

Daneben gibt es auch einen Multiplayer Modus. In diesem gilt es sich gegen andere Spieler in einer Arena um die wertvollen Ressourcen zu kämpfen.

Trailer zu Radiation Island

Zum Abschluss wollen wir euch einen Trailer bzw. Gameplay Video zu Radiation Island nicht vorenthalten. Dieser vermittelt einen sehr guten Eindruck vom Spielprinzip. Hier das Video:

Ein Fazit zu Radiation Island

Eine tolle grafische Umsetzung, Open World und Überlebenskampf. So kann man Radiation Island in wenigen Worten zusammenfassen und trotzdem zeigt es nicht den enormen Umfang, den die App für Android, iPhone und iPad bietet.

Sammle Ressourcen, wandle diese in Waffen und Werkzeuge um und versuche zu überleben und diese Welt heil wieder zu verlassen. Zahlreiche Aufgaben wie das Jagen von Wildtieren oder das Angeln gehören ebenso dazu, wie Schwimmen, Tauchen und vieles mehr.

Uns hat die App Radiation Island vollends überzeugt. Wer auf ein Überlebensabenteuer in einer 3D-Umgebung steht, sollte sich die App für aktuell 2,99 Euro unbedingt kaufen. Diese ist bisher nur für iOS erhältlich, wir hoffen jedoch, dass es das Spiel auch für Android in den Google Play Store schafft.

Spiele App für iPhone, iPad und iPod Touch im iTunes App Store

Um die beste grafische Umsetzung zu genießen, ist ein iPhone 6 bzw. iPhone 6 Plus notwendig. Hier erlebt ihr noch spektakuläre Effekte. Aber auch für iPad und iPod touch 5G ist die App erhältlich. Benötigt wird weiterhin mindestens iOS 7. Hier gehts zum iTunes App Store:

Radiation Island
Radiation Island
Entwickler: Atypical Games
Preis: 1,09 €

Kommt Radiation Island auch für Android?

Bisher hat Entwickler Atypical Games das Spiel nur für iOS herausgebracht. Entsprechend gibt es die App leider noch nicht für Android.

Allerdings wissen wir nicht, ob das Spiel auch für diese Plattform in Planung ist.

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Radiation Island Review: Ein Überlebensabenteuer als App"

Benachrichtige mich zu:
avatar
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
trackback

[…] „Kostenloses Spiel des Monats“ ist Radiation Island aktuell bei IGN deklariert. Aus diesem Grund kann man sich dort einen Promo Code abholen und diesen […]