Planet of Tech

Prison Architect als mobile Version für Android, iPhone und iPad: Das eigene Gefängnis bauen

Prison Architect Mobile von Paradox Interactive

Prison Architect Mobile von Paradox Interactive

Mit Prison Architect Mobile gibt es das Gefängnis-Spiel nun auch für Android, iPhone und iPad. Allerding sollte ich euch nicht vom Preis täuschen lassen. Zwar lässt sich Prison Architect Mobile kostenlos herunterladen, aber danach müsst ihr euch alle Inhalte, bis auf die erste Gefängnisgeschichte freischalten, indem ihr zum In-App-Kauf greift.

Da stellt sich natürlich die Frage, ob sich der Kauf überhaupt lohnt. Entsprechend wollen wir euch im Review verraten, was ihr erwarten könnt. Teilt gerne auch eure Meinungen in den Kommentaren mit!

Prison Architect: Bau und Verwaltung deines eigenen Gefängnis

Prison Architect Mobile Screenshot - (c) Paradox Interactive

Prison Architect Mobile Screenshot – (c) Paradox Interactive

Prison Architect besteht aus zwei Teilen: Zum einen den Gefängnisgeschichten, welche einzelne Aufgaben haben, die erledigt werden müssen. Die erste Gefängnisgeschichte „Zum Tode verurteilt“ kann kostenlos durchgespielt werden, ist aber eher eine Art Tutorial. Alle weiteren Gefängnisgeschichten sind via In-App-Kauf verfügbar.

Zum zweiten gibt es bei Prison Architect Mobile den sogenannten Architektenmodus. In diesem kannst du das Gefängnis nach deinen Vorstellungen aufbauen, platzierst Wasser und Strom, Gefängniszellen, stellst Mitarbeiter ein und vieles mehr. Ziel ist es natürlich, dass es zu keinem Massaker im Gefängnis kommt, zu keinen Ausbrüchen und das die Insassen auch zufrieden sind, was natürlich auch für die Mitarbeiter gilt.

Leider gibt es für den Architektenmodus kein Tutorial, weshalb vieles selbst herausgefunden werden muss, bspw. wie man am besten die Stromleitungen verlegt, wie die Wasserohre, welche Mitarbeiter es benötigt und wie man die einzelnen Räume aufbaut.

Behalte dein Gefängnis unter Kontrolle

Wie bereits erwähnt, musst du in Prison Architect die Kontrolle über dein Gefängnis behalten. Dadurch, dass Straftäter mit unterschiedlichem kriminellen Hintergrund eingeliefert werden, musst du dafür sorgen, dass sich diese nicht gegenseitig abstechen. Außerdem kommt es zu Überschwemmungen, Feuern, Kämpfe und Aufständen. Auch der Architektenmodus ist aber nur eine Testversion, sodass du im Laufe des Baus dann zum In-App-Kaufg gezwungen wirst, wenn dein Gefängnis weit fortgeschritten ist.

Was du beim Bau des Gefängnis stets beachten musst ist dein Budget. Zwar gibt es spezielle Aufgaben, um an Geld zu gelangen, aber dafür müssen Voraussetzungen erfüllt sein. Stetig nur Geld ausgeben wird nicht klappen.

Wusstest du schon?  So gelangst du KOSTENLOS an Google Play / Amazon oder iTunes Gutscheine - Mehr erfahren!

Insgesamt ist Prison Architect ein spaßiges Spiel, in welchem du entweder Missionen meisterst oder dein eigenes Gefängnis von Beginn an aufbaust. Da das Spiel zunächst mal kostenlos zum Download verfügbar ist, kann man nicht viel falsch machen. Wem es nach der Gefängnisgeschichte und dem Architektenmodus nicht zusagt, deinstalliert es einfach wieder.

Trailer Video zu Prison Architect

Nachfolgend noch das offizielle Trailer Video zum Spiel Prison Architect Mobile.

App herunterladen

Auch wenn Prison Architect Mobile zunächst einmal kostenlos zum Download bereitsteht, ist es nicht kostenlos, denn bis auf die erste Gefängnisgeschichte muss du alle weiteren kaufen. Gleiches gilt auch für den Architektenmodus. Wer den vollen Umfang von Prison Architect Mobile möchte, kann dies als In-App-Kauf für 16,99 Euro holen. Die Geschichte „Zum Tode verurteilt“ ist zwar nett inziniert, bereitet aber nur Spielspaß für knapp 15 bis 30 Minuten und ist eher ein Tutorial, welches die grundlegenden Mechaniken von Prison Architect Mobile erklärt.

Wer sich Prison Architect Mobile also im Google Play Store bzw. iTunes App Store herunterlädt, sollte sich darüber im klaren sein, dass nur mit einem Kauf weitere Inhalte freigeschaltet werden. Die Gefängnisgeschichten können auch einzeln gekauft werden. Wenn euch das nicht zusagt, könnt ihr das Spiel auch nach der ersten Gefängnisgeschichte einfach wieder deinstallieren.

Prison Architect für Android im Google Play Store

Du kannst dir Prison Architect im Google Play Store kostenlos herunterladen. Dafür benötigst du ein Smartphone oder Tablet mit Android 4.4 oder höher. Zum Google Play Store:

Prison Architect: Mobile
Prison Architect: Mobile

App für iPhone, iPad und iPod touch im iTunes App Store

Im iTunes App Store ist Prison Architect für iPhone, iPad und iPod touch verfügbar. iOS 8 oder neuer ist dabei erforderlich. Zum iTunes App Store:

Prison Architect: Mobile
Prison Architect: Mobile
Preis: Kostenlos+

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar