Planet of Tech

Megamassive – App des Tages für iPhone und iPad

Megamassive von Vesa Kippola

Megamassive von Vesa Kippola

Unsere heutige App es Tages hört auf den Namen Megamassive und ist für iPhone und iPad im iTunes App Store erhältlich. Normalerweise kostenpflichtig gibt es die App nun schon mehrere Tage kostenlos zum Download. Entsprechend wollen wir die App nochmal ausführlicher vorstellen bis diese wieder kostenpflichtig ist.

In Megamassive gibt es 3 Zustände: Flüssig, Fest und Gasförmig. In der App sieht das so aus wie Wasser, Stein und Gas. Zwischen diesen 3 Aggregatzuständen muss man hin- und wechseln, um letztlich zum Ziel zu gelangen.

Wie üblich kann man auch bei Megamassive drei Sterne verdienen. Wie sich die Spiele App für iPhone und iPad nun genau spielt, das erklärt euch unser nachfolgendes App Review.

Megamassive: Es werde Wasser, Stein und Gas

In Megamassive gibt es wie bereits erwähnt drei Aggregatzustände, zwischen denen man wechseln muss. Dabei startet ihr nun an einem vorgegebenen Punkt. Nun gilt es durch Änderung der Aggregatzustände zum Ziel zu gelangen.

Ein Beispiel: Ihr startet oben links, es geht bergab. Ein Wassetropfen kann springen, während ein Stein massiv ist und nahezu am Boden kleben bleibt. Gas hingegen steigt auf. Mit dem Stein rollt ihr also zunächst herunter, müsst nun gasförmig weren, da ihr eine Hürde nehmen müsst um abschließend wieder zu Wasser / Stein zu verwandeln, um ins Ziel zu rollen.

Das könnte dich interessieren  So gelangst du KOSTENLOS an Google Play / Amazon oder iTunes Gutscheine - Mehr erfahren!

Nach diesem einfachen, aber genialen Prinzip sind alle Level von Megamassive aufgebaut. Die Level werden dabei stets schwieriger. Kompliziert ist es hingegen die 3 Sterne zu bekommen, da man hier nahezu perfekt alles erwischen muss die Übergänge. 3 Sterne gibt es bei einer extrem niedrigen Zeit, die nahezu das Optimum darstellt.

Die Suche nach dem Schnellsten Weg

Entsprechend fordert euch Megamassive heraus, den schnellsten Weg zu finden. Vor allem in späteren Level gibt es mehrere Wege zum Ziel, doch nur einer ist der schnellste. Besonders gefallen hat uns die realistische Physik Engine im Hintergrund und die grafische Umsetzung der Spiele App.

Die 3 Sterne zu holen ist wirklich kompliziert und erfordert diverse Wiederholungen des Level. Uns persönlich hat Megamassive sehr gut gefallen, im iTunes App Store bekommt die App aber gerade einmal 2,5 Sterne. Wer auf physikbasierte Puzzle Spiele steht, wird hiermit sicher Spaß haben.

Megamassive App für iPhone, iPad und iPod Touch im iTunes App Store

Die App Megamassive gibt es derzeit nur für iPhone, iPad und iPod Touch als Universall App im iTunes App Store. Dabei wird mindestens iOS 4.3 vorausgesetzt. Weiterhin gibt es noch zwei In App Käufe. So gibt es eine weitere Welt namens Grand Lands mit 15 weiteren Levels sowie eine Funktion, um das Spielgeschehen zu verlangsamen. Hier gehts zum iTunes App Store:

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
 
  Benachrichtigung erhalten bei  
Benachrichtige mich zu: