Planet of Tech

Cooking Fever: Zeitmanagement Spiel für iOS

Cooking Fever von Nordcurrent

Cooking Fever von Nordcurrent

Heute stellen wir euch die App Cooking Fever, einem Zeitmanagement Spiel für iOS, vor. In dieser müsst ihr euren Gästen möglichst schnell deren Gerichte zubereiten. Während dies am Anfang noch relativ schnell geht, beispielsweise ein Stück Fleisch auf ein Brötchen oder Cola auszugeben, werden die Gerichte nach und nach immer komplexer.

Cooking Fever ist dabei so ähnlich wie Diner Dash,  in welcher man ebenfalls ein Restaurant leiten muss. Hier steht man jedoch, wie in einem Schnellimbuss-Restaurant nur hinter einer Theke und bereitet hier das Essen zu. Insgesamt gibt es über 300 Level, die mit bis zu 3 Sternen abgeschlossen werden können.

Doch lohnt sich der Download der App oder kann man aufgrund des Free2Play Spielprinzip irgendwann nicht mehr weiterkommen, wenn man nicht zum In-App-Kauf greift? Wir haben für euch das Spiel getestet. Mehr dazu nun im folgenden App Review.

* Über 250 Gerichte mit 100 Zutaten
* 5 einzigartige Locations:  Mehr Locations sind in Vorbereitung!
* Über 300 Level zum Spielen
* Aberhunderte Verbesserungen für deine Küchengeräte und dein Interieur

Cooking Fever: Über 250 Gerichte und 100 Zutaten

Cooking Fever Screenshot - (c) Nordcurrent

Cooking Fever Screenshot – (c) Nordcurrent

In Cooking Fever müsst ihr die Wünsche eurer Kunden erfüllen. Zu Beginn habt ihr lediglich 3 Zutaten. Nach und nach kommen weitere hinzu. Insgesamt gibt es über 250 Gerichte und 100 Zutaten. Allerdings gibt es hierbei ein Problem: Nur mit der Zeit schafft man es nicht mehr mit den vorhandenen Küchengeräten die Gäste schnell genug zu bedienen.

Weitere Geräte gibt es jedoch nur mit der Premiumwährung Juwelen, von der man allerdings nicht ganz so viel bekommt. Aus diesem Grund muss man sich meist mit weniger Sternen vergnügen, wenn man nicht zum In-App-Kauf greift und mehr Juwelen kauft.

Über 300 knifflige Level

Während man zu Beginn nur Burger belegt, bereitet man in anderen Locations auch Pizzen zu, die man nach Wunsch der Gäste belegt. Neben der Bäckerei gibt es Fast-Food, Chinese, Pizza und Meeresfrüchte Restaurants.

Das Essen muss man wie in einem Zeitmanagement Spiel so schnell wie möglich belegen, um am meisten Trinkgeld von den Kunden zu bekommen. Dabei werden die Level auch immer schwierger, greift man nicht zum In-App-Kauf.

Entsprechend bekommt ihr mit Cooking Fever zwar ein ansprechendes Spiel für euer Smartphone, allerdings mit einigen Einschnitten, wenn man nicht zu den Juwelen greift und sein Restaurant erweitert.

Das könnte dich interessieren  So gelangst du KOSTENLOS an Google Play / Amazon oder iTunes Gutscheine - Mehr erfahren!

Trailer zu Cooking Fever

Damit du dir ein besseres Bild zu Cooking Fever machen kannst, haben wir hier noch ein Trailer Video zum Spiel. In diesem sind auch zahlreiche Gameplay Szenen enthalten, wobei zusätzlich tolle Animationen enthalten sind. Auf jeden Fall einmal anschauen:

App herunterladen

Uns konnte Cooking Fever durchaus überzeugen. Es handelt sich hierbei um ein klassisches Zeitmanagement Spiel, in welchem Kunden möglichst schnell Burger, Cola und vieles mehr zubereitet werden muss. Allerdings stellt man nur allzu schnell fest, dass man ohne In-App-Käufe nur sehr schwer vorwärts kommt.

So benötigt man Diamanten, um weitere Küchengeräte und Orte freizuschalten. Ohne diese zusätzlichen Küchengeräten schaft man in Cooking Fever kaum die 3 Sterne, weshalb das Spiel als Pay2Win bezeichnet werden kann. Von diesem Makel einmal abgesehen und wem 3 Sterne nicht das wichtigste ist, der bekommt ein tolles Zeitmanagement Spiel auf sein Smartphone bzw. Tablet.

Cooking Fever für iPhone, iPad und iPod Touch im iTunes App Store

Damit du Cooking Fever installieren kannst, benötigst du mindestens iOS 6 oder höher. Die App kann zudem für iPhone, iPad und iPod Touch kostenlos heruntergeladen werden. Wer wirklich gewinnen will, muss über kurz oder lang dann doch zum In-App-Kauf greifen. Hier gehts zum Download von Cooking Fever:

Cooking Fever
Cooking Fever
Entwickler:
Preis: Kostenlos+

Gibt es das Spiel auch für Android?

Bisher konnten wir Cooking Fever noch nicht im Google Play Store für Android finden. Ob es das Zeitmanagement Spiel auch auf Android Geräte schafft, können wir leider nicht sagen. Als Alternative können wir euch Diner Dash empfehlen, welches ebenfalls kostenlos zum Download für Android bereitsteht.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
 
  Benachrichtigung erhalten bei  
Benachrichtige mich zu: