Planet of Tech

Android: Apps auf SD Karte verschieben ohne Root – Navigon Tutorial

Mit diesem Tutorial möchten wir dir zeigen, wie du Apps von deinem Internen Speicher auf deine SD-Karte verschieben kannst. Dabei ging es hierbei um die Navigon App für Android, die im Google Play Store erhältlich ist. Das Besondere: Bei der App selber kann diese nicht auf die SD Karte verschoben werden.

Zwar ist diese Funktion bei vielen Apps von Natur aus möglich, doch gibt es viele Apps und einige Android Versionen (Android 4.3 zum Beispiel), die das Auslagern von Apps absichtlich nicht anbieten.

Screenshot Sony Xperia M - App auslagern nicht angeboten

Screenshot Sony Xperia M – App auslagern nicht angeboten

Anhand des vor Sony Xperia M wollen wir dir zeigen, wie du die Navigationsapp Navigon auf die SD-Karte schieben kannst und die App trotzdem wie gewünscht funktioniert. Das alles ohne Rooting oder andere komplizierten Tricks. WIr zeigen das ganze war anhand von Navigon, aber sicherlich sind auch andere

Was benötigst du alles um die Apps auf deine SD Karte zu verschieben?

Wie bereits erwähnt haben wir uns als Testhandy das Sony Xperia M rausgesucht, da dieses zwar über standardmäßig 4 GB internen Speicherplatz verfügt, davon aber nur 2 GB für Apps und sonstige Daten bereit stellt. Da es weiterhin über einen mircoSD Speicherplatz und der Android Version 4.3 (lässt Standardmäßig das App verschieben nicht zu) verfügt, eignet sich dieses Smartphone bestens für unser Tutorial.

Weiterhin benötigst du natürlich eine mircoSD Speicherkarte mit mindestens soviel Speicherplatz wie die App (bei Navigon ca. 1 GB).

Zusätzlich empfehlen wir dir die Astro File Manager App aus dem Google Play Store zu installieren, da sich diese sehr gut zum Daten verschieben auf deinem Smartphone eignet.

Zu guter Letzt benötigst du natürlich noch die auszulagernede App – in unserem Falle eben die App Navigon aus dem Google Play Store. In der Regel ist das Ganze analog auch für Spiele und andere Anwendungen möglich.

Hier haben wir nochmal alle notwendigen Apps und Gegenstände aufgelistet:

Hast du alle Sachen zusammen, dann kann es auch direkt losgehen.

Tutorial: Navigon App auf SD Karte schieben

Zunächst einmal solltest du dich vergewissern, dass jede App, die du auf deine mircoSD Karte verschieben willst, sich auf deinem Smartphone installieren lässt.

Schaffe also notfalls genug internen Speicherplatz auf deinem Gerät und auf deiner mircoSD Karte bevor du an die Installation der jeweiligen App denkst.

1. Ausreichend Speicherplatz intern und auf der mircoSD Karte schaffen

2. Installiere dir den Astro File Manager.

Screenshot Sony Xperia M - Astro File Manager App download

Screenshot Sony Xperia M – Astro File Manager App download

3. Installiere die App Navigon ganz normal in deinen internen Speicher und starte Sie am besten um zu schauen dass Sie auch wirklich funktioniert. (alternativ andere Android Apps möglich)

Das könnte dich interessieren  So gelangst du KOSTENLOS an Google Play / Amazon oder iTunes Gutscheine - Mehr erfahren!
Screenshot Sony Xperia M - Navigon App download

Screenshot Sony Xperia M – Navigon App download

4. Öffnen deinen Astro File Manager (oder jede andere Explorer App) und suche den Navigon Ordner auf deinem internen Speicher.

5. Hast du ihn gefunden, dann markiere ihn und entweder du verschiebst den ganzen Ordner auf die SD-Karte oder du Kopierst den Ordner zunächst und löscht später den Ordner auf dem internen Speicher wieder.

Screenshot Sony Xperia M - App kopieren verschieben

Screenshot Sony Xperia M – App kopieren verschieben

6. Gehe nun zurück in dein Root- / Haupt-Verzeichnis und wähle deine Speicherkarte aus (hier auf dem Sony Xperia M mit sdcard1 und ext_card bezeichnet).

Screenshot Sony Xperia M - mircoSD card explorer

Screenshot Sony Xperia M – mircoSD card explorer

7. Füge nun den ganzen Navigon Ordner hier ein. Nachdem der Vorgang abgeschlossen ist, darfst du nicht vergessen, den Navigon Ordner auf dem internen Speicher zu löschen. (Keine Angst, die Daten sind ja nun bereits auf der mircoSD Karte gesichert)

Screenshot Sony Xperia M - Ordner einfuegen

Screenshot Sony Xperia M – Ordner einfuegen

8. Damit die Navigon App nun auch die verschobenen Daten auf der mircoSD Speicherkarte erkennt hilft nur eine Neuinstallation der Navigon App.

Gehe also wieder in den Google Play Store und deinstalliere die App. Auch hier keine Panik, einmal gekaufte Apps kannst du sooft de- und installieren wie du möchtest, da der Kauf an deinen Account gebunden ist, nicht an dein Gerät.

9. Installiere nun anschließend direkt wieder die Navi-App und öffne Sie anschließend. Diesmal wird dir Auffallen, dass die App sich keine extra Daten aus dem Internet ziehen will und somit erkannt hat, dass sich bereits die Daten auf dem Gerät befinden – diesmal halt nur auf der mircoSD Speicherkarte.

Screenshot Sony Xperia M - Navigon auf mircoSD card

Screenshot Sony Xperia M – Navigon auf mircoSD card

10. Füge nun neue Karten oder Updates nach belieben hinzu, diese werden ebenfalls automatisch auf die mircoSD Karte verschoben.

Fazit keine Angst bei Smartphones mit geringem internen Speicher

Nachdem wir dir nun gezeigt haben, dass sich selbst große Apps relativ leicht auf externe Speicherkarten verschieben lassen, solltest du keine größere Skepsis vor Handy mit eher kleineren internen Speicher haben.

Sobald ein Smartphone über 2-4 GB internen Speicher verfügt, gibt es (fast) immer eine Möglichkeit diese auf Speicherkarten zu verschieben. Damit ist auch das Problem gelöst, wenn sich Apps aufgrund zu wenig internen Speicher nicht mehr installieren lassen. Dieses Tutorial funktioniert wie erwähnt ohne Root.

14
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
 

  Benachrichtigung erhalten bei  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Esad M.
Gast
Esad M.

Sony Xperia SP

Anleitung funktioniert Super!
Danke.

Anonym
Gast
Anonym

Ich finde die Apps, welche ich verschieben will in dem Astro File Manager nicht.
Hab den gelöscht und nochmals neu installiert…. find immer noch nichts.
Habe ein Sony Xperia N Android 4.3. Unterstützt dieses Handy diese App nicht?
Einfach ganz normal Apps verschieben geht mit dem auch nicht. Bin langsam mit dem Latein am Ende.
Jemand einen Tipp? Vielen Dank

Anonym
Gast
Anonym

Alles gemacht wie beschrieben, leider sind jetzt meine letzten Ziele und Favoriten weg. 🙁

Anonym
Gast
Anonym

Das heißt nur die Daten sind auf der Sd-karte die “Grundgröße” ist trotzdem auf dem Handy? Nach gangster vegas und fifa 15 ist der Speicher trotzden voll.

Anonym
Gast
Anonym

alles nicht zu gebrauchen.h.blass

Jan
Gast
Jan

Diese Navigon-App war jetzt als Beispiel oder? Also ich könnte jetzt Clash of Clans benutzen oder was??? Bitte um Antwort!!! 😀

LaserCharger
Gast
LaserCharger

Jop ist egal welches Spiel es steht da auch alternativ auch andere Spiele möglich

Jan
Gast
Jan

Diese Navigon-App war jetzt einfach eine ausgesuchte App oder? Also ich könnte jetzt z.B. auch Clash of Clans oder so nehmen oder???

Moorhexe
Gast
Moorhexe

Sony Xperia M

Klappt alles bis Punkt 9. Aber beim Neuinstallieren werden die Apps wieder im Internen Speicher gespeichert.

Ich verwende den “Root Explorer”

Alex
Gast
Alex

Hallo,

bei mir gleiches Problem, Anleitung funktioniert nicht!!!!

Exakt nach Anleitung bei einem Sony Xperia vorgegangen, App Navigon starttet zwar, aber man kann keine Karten herunterladen. Meldung: „Es ist keine Speicherkarte eingelegt“.

Lösung?????????????

Danke.

Tatti
Gast
Tatti

Alles nach Anleitung gemacht, wenn ich jedoch Navigon erneut installiere und die Daten laden will, kommt die Meldung “Es ist keine Speicherkarte eingelegt”!??

Pincho Moruno
Gast
Pincho Moruno

Ich wollte eben auch Astro File Manager herunterladen und las ein paar neue Kommentare …und alle klagen dass die Sache mit dem auf die SD verschieben nicht mehr klappt und der span.Vertreter von Astro File Manager schreibt allen als Antwort … ja wir sind am Arbeiten , denn Folgendes geschah – Android eliminierte auf KitKat die Moeglichkeit die SD Karte extern zu beschreiben . Wir wollen diese Moeglichkeit wieder zurueckbringen . Wir planen eine Beta Version in der naechsten Woche . Er nennt auch eine Beta Test Gruppe an der man teilnehmen kann … https://plus.google.com/communities/106251776630475861309

Marius Maier
Gast
Marius Maier

Klingt alles super, aber ab Schritt 5 schaffe ich es leider nicht, da ich die Apps nicht so finde wie auf dem Bild dargestellt. Hoffe um schnelle Hilfe. LG Marius

Anwar Guenaoui
Gast
Anwar Guenaoui

Fantastisch.