Planet of Tech

Android 4: Automatische Synchronisation von E-Mail, Kalender und Co

Android Robot - Creative Commons 3.0 Attribution License (siehe unten)

Android Robot – Creative Commons 3.0 Attribution License (siehe unten)

In diesem Tutorial erfährst du, wie man die Automatische Synchronisation von Mails, Apps und Co in Android 4 einstellen kann. Bis Android 2 gab es dafür einen globalen Button, mit der man mit einem Klick die Automatische Synchronisation deaktivieren bzw. aktivieren konnte. Bei Android 4 hat sich dies aber geändert. Vor allem wer sich ein neues Smartphone kauft, auf welchem in der Regel Android 4 läuft, muss sich deswegen umstellen.

Das Tutorial soll euch dabei helfen die Automatische Synchronisation einzustellen. Dazu zeigen wir euch, wie das ganze ab Android 4 funktioniert. Solltet ihr trotz unseres Tutorials zur Automatischen Synchronisation nicht weiterkommen, so meldet euch einfach in den Kommentaren. Wir versuchen euch dann entsprechend weiterzuhelfen.

So funktioniert die Automatische Synchronisation bei Android 4

Ab Android 4 gibt es wie bereits erwähnt keinen Button im Widget mehr, wo man per Klick WLAN, GPS und so weiter einschalten kann. Seit der neusten Android Version kann man für jeden Account, den man angelegt hat, selbständig entscheiden, was automatisch synchronisiert werden soll. Zudem legt man nicht nur die Accounts selber fest, sondern auch die einzelnen Anwendungen. So gibt es eine Unterscheidung zwischen E-Mail (Gmail bzw Googlemail), Kalender, Fotos, Play Books, Play Movies, Play Music und Kontakte.

Entsprechend dieser Neuerung kann nun der Nutzer entscheiden, was mit den Google Diensten automatisch synchronisiert werden soll. Während dies für Einsteiger ziemlich kompliziert werden kann, erfreuen sich Fortgeschrittene an dieser Funktion. Nachfolgend erklären wir euch, wie ihr das ändern könnt.

How to: Automatische Synchronisation aktivieren bzw. deaktivieren

Um die automatische Synchronisation bei Android 4 zu aktivieren bzw. deaktivieren, geht ihr die Android Einstellungen (meist über das Icon “Einstellungen” bei allen Apps zu finden). Scrollt dort nach unten. Dort gibtes die Bezeichnung “Konten”. Darunter finden sich nun die eingerichteten Konten, darunter auch “Google”. Dort klickt ihr rauf. Nun werden euch alle Google Konten angezeigt, die ihr auf eurem Smartphone drin habt. In der Regel sollte dies nur eins sein. AUf dieser klickt ihr nun rauf.

Nun befindet ihr euch bei den Android 4 Einstellungen zur automatischen Synchronisation. Dort könnt ihr nun via Klick auf die Checkboxen rechts einstellen, was davon synchronisiert werden soll. So einfach ist es in Android 4 die Synchronisation einzurichten. Im übrigen spart ihr natürlich Akku, wenn ihr die automatische Synchronisation überall deaktiviert.

guest
53 Kommentare
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedback
Alle Kommentare ansehen
53
0
Jetzt mitdiskutieren und einen Kommentar schreiben!x
()
x