Planet of Tech

World at Arms: Tipps, Tricks und Cheats für Android, iPhone und iPad

World at Arms

World at Arms

Seit einigen Tagen ist nun schon das Spiel World at Arms für Android, iPhone und iPad im jeweiligen App Store kostenlos erhätlich. Hierbei handelt es sich um eine neue Spiele App von Gameloft im Genre der Social Games. Wie üblich bei solchen kostenlosen Spielen gibt es eine Premium Währung, für die man Echtgeld ausgeben muss. Aber es gibt einige Tipps und Tricks für World at Arms, um sich diese unter Umständen sparen zu können. Da auch das Interesse nach Cheats zu World at Arms wieder groß sein wird, ein paar Anmerkungen dazu von uns.

Bei World at Arms handelt es sich um eine Art Kriegsspiel. Die Welt wird von der KRA angegriffen. Du musst nun gegen diese bestehen und dich zur Wehr setzen, um die freie Welt zu retten. Dazu muss man seine Militärbasis ausbauen, Truppen rekrutieren und ausbilden, sich mit anderen Spielern verbünden, um den Feind für immer zu besiegen. Besonderes hauptaugenmerk setzte Gameloft scheinbar auf die Grafik und Animationen, denn diese sind hier besonders gut gelungen. Natürlich ist die Story nicht für jeden etwas, aber wer die Welt retten will, der sollte sich World at Arms genauer anschauen.

Zunächst einmal aber die Download Links für World at Arms, wer das Spiel noch nicht kennen sollte und einfach mal hier vorbeigeschaut hat. Zum einen zum iTunes App Store und zum zweiten zum Google Play Store, wo man World at Arms herunterladen kann:

‎World at Arms
‎World at Arms
Entwickler: Gameloft
Preis: Kostenlos+
World at Arms
World at Arms
Entwickler: Gameloft SE
Preis: Kostenlos+

World at Arms Tipps und Tricks

Kommen wir nun aber zu den Tipps und Tricks sowie Cheats von World at Arms. Bevor man World at Arms aber spielen kann, werden zunächst notwendige Daten nachgeladen. Danach kann es sein, dass auch noch ein Update installiert werden muss. Man muss also ein paar Minuten einplanen bis es zum Spielen geht.

Tipp 1: Energie und Platz optimal nutzen

In der Basis hat man nicht viel Platz. Aus diesem Grund muss man den Platz optimal nutzen, denn schließlich sollen Gebäude hinpassen. Wenn man bspw. irgendwo Felder freilassen muss, dann muss man sich später neuen Platz kaufen oder andere Gebäude abreißen. Außerdem sollte man die Energei optimal nutzen.

So gilt es in World at Arms immer aufzusteigen, wenn die Energie nahezu 0 ist, sodass man in der nächsten Stufe wieder mit voller Energie weitermachen kann und spart sich so langes warten, weil man bestimmte Arbeiten bereits erledigt hat.

Tipp 2: Freunde sind das A und O

Wie in jedem anderen Social Game so sind auch in World at Arms Freunde das A und O. Nur wenn man genügend hat, kommt man wirklich voran ohne Echtgeld auszugeben. Daher lohnt es sich Freunde hinzufügen. Wem es egal ist, wer da als Freund hinzukommt, der kann in den Kommentaren auch nach Freunden fragen, die mit ihm in World at Arms durchstarten.

Weitere Tipps und Tricks zu World at Arms

Wenn du noch weitere Tipps und Tricks zu World at Arms kennen solltest, so teile uns dies einfach in den Kommentaren mit. Wir werden diese Übersicht dann entsprechend erweitern.

World at Arms Cheats

Natürlich suchen wieder viele Leute nach Cheats zu World at Arms. Allerdings sei gesagt, dass Gameloft natürlich genau das verhindern will, denn ein Spieler soll sich nicht künstlich hochschieben, weil dies das Gleichgewicht eines Social Games verschieben würde und natürlich würde dann keiner mehr Echtgeld ausgeben.

Aus diesem Grund gibt es leider keine Cheats wie bei PC Spielen. Wer trotzdem versucht zu cheaten, dem droht unter Umständen der Ausschluss aus dem Spiel. Also haltet euch bei World at Arms an die Regeln und an unsere Tipps und Tricks und schon kommt man, zwar langsamer, aber ebenfalls an sein Ziel.

guest
302 Kommentare
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedback
Alle Kommentare ansehen
302
0
Jetzt mitdiskutieren und einen Kommentar schreiben!x
()
x