Planet of Tech

Sony Xperia V: Der kleine Bruder – Smartphone Vorstellung

Sony Xperia V

Sony Xperia V

In diesem Artikel stellen wir euch das 4,3 Zoll Smartphone Sony Xperia V vor, welches eine sehr gute Figur macht, doch dazu in diesem Artikel mehr. Das Sony Xperia V kann man auch als den kleinen Bruder von Sonys neuen Flaggschiff Sony Xperia Z sehen, welches wir hier vorgestellt haben.

Sony Xperia V hat eine Bildschirmdiagonale von 4,3 Zoll. Ich persönlich finde das völlig ausreichend und besser als ein 5 Zoll Smartphone, welches einfach zu groß ist. Aber das ist natürlich Geschmackssache. Beim Display handelt es sich um ein Reality HD Display mit Mobile Bravia Engine. Wenn man die helligkeit voll aufdreht, kann man selbst bei hellsten Sonnenschein noch alles erkennen.

Auch ansonsten hat das Sony Xperia V fast alles, was man für die Zukunft braucht. LTE, NFC, GPS und noch weit mehr. Vor allem NFC, also die Near-Field-Communication, findet in Zukunft immer mehr Verbreitung, sodass das Smartphone damit bereits ausgestattet sein sollte. Besonders lobenswert ist, dass das Sony Xperia V bereits LTE an Bord hat. In diesem Sinne ist man auch für das schnelle mobile Internet vorbereitet, sobald sich dieses flächendeckend in Deutschland zu einem akzeptablen Preis durchsetzt.

Das könnte dich interessieren  So gelangst du KOSTENLOS an Google Play / Amazon oder iTunes Gutscheine - Mehr erfahren!

Die Kamera des Sony Xperia V schießt im übrigen Fotos mit 13 Megapixel. Zudem ist auch das Sony Xperia V staubdicht und wassergeschützt nach IP55/IP57. Im übrigen ist das Sony Xperia V leicht geschwungen, sodass sich dieses sehr schön in der Hand hält. Im übrigen ist die Rückseite nicht mit Klavierlack überzogen wie das Sony Xperia Z. Damit muss man nicht ständig die Fingerbadrücke entfernen.

Wer sich nun fragt, wo der Unterschied zwischen Sony Xperia V und Sony Xperia Z ist, folgendes: Zum einen ist das Display nicht nur kleiner, sondern hat auch keine so hohe Auflösung. Zum zweiten ist beim Sony Xperia V “nur” ein Dual Core Prozessor verbaut. Auch dieser sollte auch über die nächsten Jahre noch schnell genug sein. Und im übrigen: Nicht immer müssen mehr Kerne schneller sein, wie bereits zahlreiche Tests herausfanden.

Als Betriebssystem kommt beim Sony Xperia V im übrigen Android 4 zum Einsatz. Durch ein Update soll der sogenannte “sleep of death”, wo das Smartphone nicht mehr aus dem Standyby Modus zu holen ist, behoben sein, sodass dieser grobe Schnitzer ebenfalls der Vergangenheit angehören sollte und das Sony Xperia V zu einem Top Smartphone zu einem guten Preis gilt.

2
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
 

  Benachrichtigung erhalten bei  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu: