Planet of Tech

Samsung Galaxy S4: Aktuelle Gerüchte und Fakten

Mit der Galaxy S Reihe, vor allem dem Galaxy S3, konnte Samsung einen richtigen Erfolg landen. Innerhalb weniger Monate gingen 10 Millionen Smartphones dieses Modells über den Ladentisch. Bisher galt Apple mit dem iPhone als DAS Smartphone schlechthin. Doch Samsung hat aufgeholt und überflügelt die Amerikaner mit guter Technik gepaartmit ansprechenden Design und TouchWiz Oberfläche, mit der sich Android noch einfacher bedienen lässt. Hinzu kommt der riesige App Markt von Android.

Nun ist das Galaxy S3 von Samsung schon fast 1 Jahr alt und wie Apple stellt auch Samsung jährlich ein neues Flagschiff vor. In diesem Jahr wird dementsprechend auch das Samsung Galaxy S4 erwartet. Dieses soll in den nächsten Wochen vorgestellt werden und dann bereits im April in den Handel kommen. Ob dies so stimmen wird, wird sich mit der Zeit zeigen. Wir haben uns mal weitere Gerüchte und Fakten zum Samsung Galaxy S4 angeschaut.

Samsung Galaxy S4: Release und Android Version

Android 4 ist heutzutage standard auf allen neuen Smartphones und Tablets, auch wenn Android 2 immernoch weit verbreitet ist. Auch auf dem Samsung Galaxy S4 wird wohl Android 4 laufen, allerdings in der Version 4.2. Das Samsung das S4 gleich mit Android 5 ausliefert, ist unwahrscheinlich, denn jenes wird von Google erst noch vorgestellt. Die Zeit wäre dann wohl zu knapp, die neue Version auf dem S4 zu portieren, da die TouchWiz Oberfläche auch an Android 5 angepasst werden müsste.

Fest steht: Samsung stellt das S4 im März vor. Gemunkelt wird, dass jenes dann im April in den Handel kommt.

Wird das neue Samsung Galaxy wirklich S4 heißen?

Das ist nicht sicher, denn in Japan, China und Korea gilt die 4 als Unglückszahl. Grund ist die Aussprache der 4, was sich dort anhört wie die Aussprache für Tod. Die Modellnummer auf jedenfall soll GT-I9500 heißen.

Wusstest du schon?  So gelangst du KOSTENLOS an Google Play / Amazon oder iTunes Gutscheine - Mehr erfahren!

Was wird neu sein?

Hier hält sich Samsung noch etwas bedeckt. Insidern zufolge soll das S4 einen stärkeren Akku bekommen, wodurch sich die Laufzeit positiv entwickeln sollte, wenn die zusätzliche Batterie nicht auf das Display draufgeht. Das S4 soll nämlich ein 5 Zoll Display erhalten und über eine Full HD Auflösung verfügen. Dabei versucht Samsung das Gerät nicht größer zu machen, was dafür spricht, dass beim S4 der Rand geringer ausfallen wird. Außerdem sollen zwei Quad Core Prozessoren für ausreichend Power sorgen.

Gibt es weitere Gerüchte rund um das S4?

Es gibt noch Gerüchte, dass Samsung sich irgendwann von Android trennen will. Dazu steht das Betriebssystem Tizen OS zur Verfügung. Dieses wurde von Samsung, Intel und der Linux Foundation entwickelt. Grund: Samsung muss seine Einnahmen aus dem Verkauf des Smartphones erzielen. Andere Hersteller wie Apple, Microsoft und Google haben noch den App Markt, wo man kräftig pro verkaufter App abkassieren kann. Bei Apple und Google sind dies 30% des Kaufpreises. Damit verdienen diese Unternehmen nicht nur auf Verkauf eines Gerätes, sondern erzielen zusätzlichen Gewinn über den App Store. Ähnliches konnte nun auch Samsung versuchen. Damit dies jedoch erfolgreich wird, muss auch das Tizen OS über eine breite Masse an Apps verfügen. Noch gibt es aber kaum Apps für dieses OS, sodass wir nicht glauben, dass das S4 mit Tizen OS erscheint.

Wenn das Samsung Galaxy S4 in den nächsten Monaten erscheinen wird, wird der Preis des Samsung Galaxy S3 sicher nochmal sinken. Schnäppchenjäger können gespannt sein, denn das S3 gehört noch immer mit zu den besten Smartphones mit Android Betriebssystem.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
 
  Benachrichtigung erhalten bei  
Benachrichtige mich zu: