Planet of Tech

League of Evil Reihe für Android, iPhone und iPad

League of Evil von Ravenous Games Inc

League of Evil von Ravenous Games Inc

Mittlerweile gibt es drei Teile von League of Evil, wobei nur der erste Teil auch für Android veröffentlicht worden ist, die anderen sind exklusiv für iPhone und iPad erschienen. Bei League of Evil handelt es sich um einen spannenden 2D-Plattformer in Pixelgrafik.

Entwickelt wurde die Spielereihe von Ravenous Games Inc, im Google Play Store wurde das Ganze von Noodlecake Studios Inc veröffentlicht. Nachfolgend stellen wir euch das Spiel ein wenig genauer vor.

League of Evil: Kniffliges Plattform Spiel für Android und iOS

League of Evil Screenshot - (c) Ravenous Games Inc

League of Evil Screenshot – (c) Ravenous Games Inc

Eure Aufgabe in League of Evil bleibt bei allen Teilen gleich. So steuert ihr eure Spielfigur über Buttons auf dem Display. So könnt ihr euch mit den Pfeiltasten nach links bzw. rechts bewegen, mit der A Taste zerstört ihr Feinde und mit B könnt ihr springen.

Entsprechend handelt es sich bei League of Evil um ein klassisches Plattform Spiel für Android und iOS. Das knifflige hierbei sind die einzelnen Level, die ihr so schnell wie möglich lösen müsst.

Hunderte Level voller Spielspaß

Alleine League of Evil 2 enthält 100 Level, aufgeteilt auf 5 Welten, die es zu lösen gilt. Durch die zahlreichen Gefahren in dem Level ist gutes Timing und jede Menge Geschick gefragt, um die Level in der geforderten Zeit zu schaffen. Außerdem ist in League of Evil 2 ein Koffer versteckt, den es zu finden gilt.

Wer Plattform Spiele mit jeder Menge Herausforderungen mag, der wird um League of Evil nicht herumkommen. Uns hat vor allem die Pixelgrafik sehr gut gefallen.

Trailer zu League of Evil

Der nachfolgende Trailer gilt für die Android Version des ersten Teils von League of Evil. Trotzdem vermittelt dieser einen guten Eindruck vom Spiel, denn das Gameplay hat sich auch bei den Nachfolgern nicht grundlegend geändert.

App herunterladen

Screenshot zu League of Evil 2 - (c) Ravenous Games Inc

Screenshot zu League of Evil 2 – (c) Ravenous Games Inc

Uns hat die League of Evil Reihe sofort zugesagt, denn die Level sind komple und teils schwierig zu meistern. Immer die drei Sterne zu bekommen, einen Koffer einzusammeln und unterhalb des Zeitlimits zu bleiben ist teilweise nur bei einem guten Run möglich.

Die Steuerung ist zwar etwas knifflig, da es insgesamt vier Buttons gibt, die auf dem Display zu finden sind, wodurch der Bildschirm ein wenig verdeckt wird, aber trotzdem kommt man nach einer kleinen Eingewöhnungszeit gut damit zurecht. Wer also auf ein kleines, aber feines Plattform Spiel steht, das einen herausfordert, dann ist die League of Evil Reihe genau das richtige für euch. Die grafische Umsetzung als auch die Level werden von Teil zu Teil besser.

League of Evil für Android im Google Play Store

Für Android gibt es leider nur den ersten Teil zum Download. Hierbei gibt es eine kostenlose Testversion, als auch die kostenpflichtige Vollversion von League of Evil. Die kostenlose Variante beinhaltet natürlich nur einen Bruchteil der Level von der Vollversion.

League of Evil
League of Evil
Preis: 1,09 €
League of Evil Free
League of Evil Free
Preis: Kostenlos+

App für iPhone, iPad und iPod Touch im iTunes App Store

Für iOS gibt es mittlerweile drei Teile von League of Evil. Lediglich von Teil 2 gibt es eine Lite Version mit 6 Levels, die kostenlos heruntergeladen werden kann. Wer will kann sich auch das App Bundle mit allen drei Teilen kaufen. Dieses kostet zur Zeit 3,99 Euro im iTunes App Store. Das Spiel ist für iPhone, iPad und iPod touch erhältlich.

League of Evil
League of Evil
Preis: 3,49 €
League of Evil 2
League of Evil 2
Preis: 3,49 €
League of Evil 3
League of Evil 3
Preis: 3,49 €

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
 
  Benachrichtigung erhalten bei  
Benachrichtige mich zu: