Planet of Tech

Happy Wheels: Brutal, aber erfolgreich – Jetzt als App für iPhone und iPad

Happy Wheels von Jim Bonacci

Happy Wheels von Jim Bonacci

Nun gibt es das Spiel Happy Wheels auch als App für iPhone und iPad. Bei diesem musst du auf einem Segway eine Strecke fahren ohne  dabei getötet zu werden. Dabei kommt Happy Wheels ziemlich brutal rüber, wenn Beine abfliegen oder Objekte unsere Spielfigur zerdrücken.

Trotzdem kommt wohl gerade das bei den Spielern von Happy Wheels sehr gut an. Auch der Schwierigkeitsgrad der aktuell 15 Level nimmt immer weiter zu, sodass man genau aufpassen muss, um das Ziel zu erreichen. Was euch sonst noch so in Happy Wheels für iPhone und iPad erwartet und ob es die App auch für Android im Google Play Store gibt, findet ihr im nachfolgenden App Review.

Happy Wheels: 15 herausfordernde Level

Happy Wheels Screenshot - (c) Jim Bonacci

Happy Wheels Screenshot – (c) Jim Bonacci

In Happy Wheels startet ihr auf einem Segway. Um sich fortzubewegen gibt es zwei Buttons unten rechts, mit denen nach links und rechts gefahren werden kann. In der Luft kann man sich dann in jene Richtungen auch drehen. Zu guter letzt gibt es dann noch einen Sprung-Button, um Hindernisse zu bewältigen.

Im Verlauf von Happy Wheels für iPad und iPhone kommen weitere Elemente hinzu. Unter anderem gibt es sich bewegende Plattformen, Schalter und vieles mehr. Außerdem fallen Objekte vom Himmel, was natürlich sehr gefährlich werden kann.

Apropo gefährlich: Happy Wheels ist ziemlich brutal, denn schnell kann unser Protagonist seine Beine verlieren. Statt auf dem Segway rutschen diese dann nur noch über den Boden. Weiterhin kann man von anderen Objekten auch zerquetscht werden. Ziel des Spiels ist es das Ende eines jeden Levels zu erreichen. Aktuell gibt es 15 herausfordernde Level, wobei die Level teilweise sehr umfangreich sind und immer wieder neue Elemente mitbringen.

Erstelle eigene Strecken im Editor

Wem die 15 Level von Happy Wheels nicht reichen, der kann den integrierten Editor nutzen, um weitere Strecken zu bauen und zu testen. Diese Level kannst du dann auch mit deinen Freunden via E-Mail teilen. Ob man im Internet weitere Level zum Download findet, konnten wir aktuell noch nicht testen.

Wusstest du schon?  So gelangst du KOSTENLOS an Google Play / Amazon oder iTunes Gutscheine - Mehr erfahren!

Gameplay Video zu Happy Wheels

Damit du dir einen besseren Eindruck von Happy Wheels machen kannst, haben wir nachfolgend noch ein Gameplay Video zum Spiel. Hier das Video:

App herunterladen

Auf dem ersten Blick sieht Happy Wheels aus wie ein Spiel, in welchem ihr auf einem Segway verschiedene Level abfahren müsst. Doch dann kommt auf einmal alles anders. Statt eines normalen Plattform-Spiels, in welchem eine Strecke zurückgelegt werden muss, müssen wir stetig auf unsere Spielfigur auf dem Segway achten, denn Gefahren lauern überall und schnell fallen die Beine ab oder diese wird komplett durch Objekte zerdrückt. Dabei wird sogar Blut comicartig dargestellt, sodass das Spiel nichts für Kinder ist.

Insgesamt bietet die App Spielspaß über 15 Level, wobei der makabere Humor von Happy Wheels verstanden werden muss, ansonsten wird man die App wohl sofort deinstallieren. Happy Wheels gibt es aktuell kostenlos für iPhone und iPad. Für Android konnten wir das Original noch nicht im Google Play Store finden.

Happy Wheels für iPhone, iPad und iPod Touch im iTunes App Store

Happy Wheels kann im iTunes App Store ab iOS 6 kostenlos heruntergeladen werden. Finanziert wird das Ganze über Werbung, die über einen In-App-Kauf jedoch deaktiviert werden kann. Dabei ist Happy Wheels für iPhone, iPad und iPod touch kompatibel.

Happy Wheels
Happy Wheels
Entwickler: Jim Bonacci
Preis: Kostenlos+

Gibt es die App auch für Android?

Aktuell gibt es das Original Happy Wheels nicht im Google Play Store, aber natürlich haben sich schon etliche Alternativen mit dem Schlagwort verewigt. Die Bewertung der meisten Apps ist jedoch niedrig und kann nicht überzeugen.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
 
  Benachrichtigung erhalten bei  
Benachrichtige mich zu: