Planet of Tech

Flip Diving: Klippenspringen für Android und iOS – Wie weit schaffst du es?

Flip Diving von Miniclip

Flip Diving von Miniclip

Lust auf Klippenspringen ohne das eigene Leben aufs Spiel zu setzen? Dann bist du bei Flip Diving, einer App für Android und iOS, genau richtig. Deine Aufgabe ist es von möglichst weit oben herunterzuspringen und mit einem Kopfsprung oder Kerze im Wasser zu landen.

Du startest hierbei stets von der untersten Stufe und mit jedem erfolgreichen Sprung geht es eine Stufe höher. Und das beste: Flip Diving kannst du auch ohne Internetverbindung spielen. Wie weit schaffst du es?

Flip Diving: Springe von Klippen, Plattformen und mehr

Flip Diving Screenshot - (c) Miniclip

Flip Diving Screenshot – (c) Miniclip

Zu Beginn startest du dein Klippenspringen Abenteuer von Felsen. Im Verlauf von Flip Diving werden weitere Orte freigeschaltet wie beispielsweise Schlösser, Bäume, Trampoline und vieles mehr. Während du dich zu Beginn lediglich um deine eigen Achse im Kopfsprung-Stil in Richtung Wasseroberfläche bewegst, schaltest du nach und nach weitere Tricks frei. Dazu gehören auch unterschiedliche Charaktere wie ein Body Builder, Geschäftsmann oder im Pinguinkostüm. Jeder dieser Charaktere hat unterschiedliche Fähigkeiten und aufgrund seines Gewichts seine eigene Physik, was gut für die Langzeitmotivation im Spiel ist.

Ziel von Flip Diving ist es mit dem Kopf voran oder den Beinen voran im Wasser zu landen. Bauch- oder Rückenklatscher führen direkt zur Niederlage. Das ist insofern schlecht, weil du dann wieder auf der untersten Plattform anfangen musst. Die Sprünge in Flip Diving sind sehr schön animiert, auch die Umgebungen sind sehr gelungen.

Knacke den Highscore

Nun liegt es an dir einen möglichst hohen Highscore zu erreichen, neue Charaktere und Tricks freizuschalten. Deine Sprünge (oder auch die Abstürze) kannst du aufzeichnen und mit deinen Freunden teilen. Nur einmal nicht perfekt ins Wasser eingetaucht und es geht wieder von vorne los. Gleiches gilt, wenn du nicht perfekt von der Klippe wegkommst und so gegen einen Felsen krachst.

Wusstest du schon?  So gelangst du KOSTENLOS an Google Play / Amazon oder iTunes Gutscheine - Mehr erfahren!

Finanziert wird Flip Diving wie üblich über In-App-Käufe, mit denen du die Charaktere schneller freischalten kannst.

Trailer Video zu Flip Diving

Damit du dir einen besseren Eindruck von Flip Diving machen kannst, haben wir nachfolgend das offizielle Trailer Video für dich parat. Hierin sind zahlreiche Gameplay Sequenzen enthalten. Das Video ansehen:

App herunterladen

Klippenspringen ist gefährlich? Nicht bei Flip Diving, denn hier bist du nicht selber der sich wagemutig den Abhang herunterwirft. Knacke den Highscore, indem du möglichst lange den perfekten Sprung ins Wasser setzt. Verschiedene Charaktere sorgen für Langzeitmotivation, da jeder unterschiedliche Fähigkeiten und eine andere Physik hat.

Ebenfalls positiv finden wir die grafische Umsetzung als auch das Spielprinzip an sich, denn beides ist wirklich sehr gelungen. Flip Diving kann kostenlos im Google Play Store für Android und im iTunes App Store für iOS heruntergeladen werden. Der Entwickler hat zwar In-App-Käufe integriert, diese sind aber nicht zwingend notwendig.

Flip Diving für Android im Google Play Store

Um Flip Diving installieren zu können, wird ein Smartphone oder Tablet mit Android 2.3 oder höher benötigt. Im Google Play Store kommt das Spiel auf 4,4 Sterne, was einen sehr guten Wert darstellt. Zum Google Play Store:

Flip Diving
Flip Diving
Entwickler: Miniclip.com
Preis: Kostenlos+

App für iPhone, iPad und iPod touch im iTunes App Store

Im iTunes App Store ist Flip Diving für iPhone, iPad und iPod touch kompatibel. Dazu muss iOS 8 oder neuer auf dem Gerät installiert sein. Zum iTunes App Store:

Flip Diving
Flip Diving
Entwickler: Miniclip.com
Preis: Kostenlos+

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
 
  Benachrichtigung erhalten bei  
Benachrichtige mich zu: