Planet of Tech

Bau-Simulator 2014 – App Review für Android, iPhone und iPad

Bau-Simulator 2014 (c) astragon Software GmbH

Bau-Simulator 2014 (c) astragon Software GmbH

In unser heutigen App Review befassen wir uns mit dem Bau-Simulator 2014 von astragon für Android Smartphones, Tablets und iOS Geräten wie dem iPhone, iPad und auch dem iPod Touch. Bei der Bau-Simulator 2014 App handelt es sich um eine verhältnismäßig umfangreiche Bau Simulation für mobile Geräte. Wir wollen dir den Simulator Stück für Stück näher bringen, beginnen daher zunächst mit dem Inhalt und dem Umfang, bevor wir mit dem Review und anschließendem Fazit enden.

Ganz am Ende erfährst du dann wo du dir den Bau-Simulator 2014 für Android und iOS downloaden kannst. Solltest du Fragen zu der App haben, dann zögere nicht und hinterlasse einfach ein Kommentar unter diesem Artikel.

Bau-Simulator 2014: toller Simulator mit kleineren Schwächen

Bevor wir ein Fazit zu dem Bau-Simulator 2014 ziehen wollen, gehen wir zunächst auf den Inhalt der Spiele App ein. Der Bau-Simulator 2014 ist ein reiner Simulator von 14 detailgetreuen Baumaschinen. Enthalten sind echte Markennamen wie LIEBHERR, MAN und STILL Häuser.

Du schlüpfst nun in die Rolle des Azubis und darfst mit den unterschiedlichsten Baumaschinen (vom Bagger bis zum Schwerlastkran fast alles dabei) verschiedenste Missionen erfüllen. Sobald du eine neue Maschine erhälst, wirst du in diese Eingewiesen und es schalten sich neue Missionen für dich frei.

Bau-Simulator 2014 Screenshot

Bau-Simulator 2014 InGame Screenshot

In einer offnen und relativ freien Welt mit großer Stadt und angrenzendem Industriegebiet stehen dir viele Möglichkeiten zur Entfaltung zur Verfügung. Du kannst deine nächsten Aufträge selbst auswählen um so mehr Geld für neue und vorallem größere Maschinen zu erhalten.

Bau-Simulator 2014 Review mit Fazit

Nachdem wir euch nun den Inhalt und Umfang des Spiels Bau-Simulator 2014 dargestellt haben, wollen wir zum Review und dem anschließendem Fazit kommen. Stellt sich zunächst die Frage, lohnt es sich wirklich, 2,69€ für das Spiel Bau-Simulator 2014 auszugeben?

Wir können diese Frage mit einem klaren JA beantworten, vorausgesetzt natürlich ihr habt Spaß an Simulatoren und im Speziellen sogar an Baumaschinen. Denn wir können zu dem Spiel folgendes sagen.

Das hat uns gefallen:

Gerade die vielen Maschinen mit jeweils eigenen Funktionen (alleine der Stapler von STILL hat 4 Funktionen) bieten unglaublichen Spielspaß. Die Möglichkeit dich in einer recht großen freien Welt mit deinen Fahrzeugen bewegen zu können macht Spaß, da dir so erstmal keine Grenzen vorgegeben sind.

Die vielen Missionen wecken den Spieltrieb in dir, sodass du am liebsten alle Maschinen direkt ausprobieren würdest. Jedoch benötigst du dafür viel Geld, welches du natürlich erst verdienen musst. Auch ist eine gewisse Abwechlsung geboten, denn wie auf dem Screenshot zu erkennen, umfassen die 14 verschiedenen Fahrzeuge mehr als nur Bagger oder LKWs.

Weiterhin kannst du deine Fahrzeuge sowohl durch Neigung des Bildschirmes oder mit einem Steuerkreuz navigieren, sodass du freie Wahl hast – je nachdem was dir besser liegt. Auch die verschiedenen Kameras (fast 3 pro Fahrzeug auswählbar) vermitteln eine gute Übersicht zum Fahrzeug und durch die freie Perspektive kannst du dir jederzeit anschauen was als nächstes wo getan werden muss.

Das hat uns weniger gefallen am Bau-Simulator 2014:

Das wohl größte Manko am Bau-Simulator 2014 ist für uns die lieblose Umgebung gewesen. Natürlich ist das Spiel noch relativ frisch und könnte durch weitere Updates verbessert werden, doch im Moment wirkt die Umgebung ziemlich trist und fade. Ab und zu fährt uns mal ein Auto entgegen, welches maximal als Rammbock genutzt werden kann. Weder Polizei noch sonstige Fahrzeuge auf die wir achten müssten fahren auf der Straße umgeht. Einzig eine Radarkontrolle verbietet uns an einigen Stellen langsamer zu fahren – wobei die Kosten von 50 Münzen doch relativ gering sind.

Fazit: toller Simulator für kleines Geld

Kommen wir also zum abschließenden Fazit. Uns hat das Spiel Bau-Simulator 2014 gefallen. Die Grafik überzeugt, die Spielumsetzung ist gut gelungen und durch die verschiedenen Fahrzeuge und Missionen können wir in die Welt eines Baumaschinen Unternehmers abtauchen.

Die kleineren Mängel am Spiel können die Entwickler von der astragon Software GmbH mit einem weiteren Update schnell beheben, sodass wir den Bau-Simulator 2014 rundum für Fans empfehlen können. Auch den Preis von 2,69€ finden wir für den Umfang und den Spielspaß mehr als fair und gerechtfertigt.

Trailer zu Bau-Simulator 2014

Möchtest du einen ersten Einblick in die Spiele App Bau-Simulator 2014 bekommen, dann schaue dir einfach den offiziellen Trailer zum Bau-Simulator 2014 in diesem Video an.

Bau-Simulator 2014 herunterladen

Den Bau-Simulator 2014 für Android und iOS bekommst du sowohl aus dem Google Play Store als auch dem iTunes App Store zu downloaden.

Wie bereits im Fazit erwähnt, ist das Spiel Bau-Simulator 2014 allerdings nicht kostenfrei zu erhalten. Für beide Plattformen sind jeweils 2,69€ zu bezahlen. Entschließt du dich jedoch dieses Geld zu investieren, dann kannst du den Bau-Simulator 2014 unter folgenden Links downloaden:

Bau-Simulator 2014 für Android im Google Play Store

Bau-Simulator 2014
Bau-Simulator 2014

Bau-Simulator 2014 für iPhone, iPad und iPod Touch im iTunes App Store

Bau-Simulator 2014
Bau-Simulator 2014

1
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
 
  Benachrichtigung erhalten bei  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu: