Planet of Tech

iPhone 5 offiziell auf Apple Keynote 2012 am 12.9.2012 vorgestellt – Alle Daten und Fakten

Endlich wurde das neue iPhone offiziell vorgestellt. Und ziemlich viele gerüchte sind tatsächlich eingetroffen. Zu allererst heißt das neue iPhone wirklich iPhone 5! Dieses ist im Vergleich zum Vorgänger, dem iPhone 4S, 112 Gramm schwer und damit 20 Prozent leichter und 18 Prozent dünner. Weitere Daten und Fakten zum neuen iPhone 5 nun in diesem Artikel.

Bereits am 21. September 2012 ist das Apple iPhone 5 erhältlich (auch in Deutschland!). Die Vorbestellung desiPhone 5 startet übermorgen.

iPhone 5 auf Apple Keynote 2012 am 12.9.2012 vorgestellt

Apple ist bekannt dafür, dass man Gerüchte zum iPhone 5 unkommentiert ließ. Auf der Apple Keynote 2012 am 12.9.2012 wurde nun das iPhone 5 vorgestellt. Zahlreiche Gerüchte stellten sich als wahr heraus. Eine Sache vorweg: Die Rückseite des iPhone besteht nun aus Metall und nicht mehr aus Glas.

Das Display beim iPhone 5

Beim Display handelt es sich um ein 326 ppi Retina Display mit 4 Zoll Bildschirmdiagonale. Erstmals ist die Auflösung des Bildschirms 16:9. Dieser ist 1136 Pixel hoch und 640 Pixel breit.

Laut Schiller, einem Mitarbeiter von Apple, hat das neue Display 44 Prozent mehr Farbsättigung und das genauste Display. Dabei sind die Touchsensoren in das Display integriert worden.

Besserer Prozessor – bessere Akkuleistung

Beim iPhone 5 werkelt nun ein A6 Prozessor. Dieser soll doppelt so schnell sein, was CPU und CPU angeht. Genaue Benchmarks gibt es natürlich nicht. Obwohl das iPhone 5 einen A6 Prozessor und ein größeres Display hat, soll sich die Akkuleistung verbessert haben.

Das könnte dich interessieren  So gelangst du KOSTENLOS an Google Play / Amazon oder iTunes Gutscheine - Mehr erfahren!

Weitere Neuerungen beim iPhone 5

Das iPhone 5 kommt mit LTE daher, aber wahrscheinlich wieder nur für die USA, wie es bereits beim neuen iPad der Fall ist. Die Kamera des iPhone 5 soll Bilder 40 Prozent schneller aufnehmen als sein Vorgänger. Die Bilder werden mit 8 Megapixel aufgenommen.

Neu dagegen ist eine native Panoramafunktion. Panoramabilder haben eine Auflösung von 28 Megapixel und sollen nahtlos verbunden werden. Es gibt für das iPhone 5 auch einen neuen Connector zum Aufladen etc. Dieser ist schmaler. Für alte Docks soll es einen Adapter geben.

iPhone 5 mit dem neuen Betriebssystem iOS 6

Mit dem iPhone 5 kommt auch zeitgleich das neue Betriebssystem iOS 6, welches aber keine richtige Revolution, sondern eine Verbesserung des Vorgänger Betriebssystem ist. Unter anderem gibt es jetzt die Maps Apps direkt von Apple und nicht mehr von Google. Desweiteren hat man nun Direktzugriff auf Twitter und Facebook durch das Notification Center.

Auch weitere Apps sind an Bord, wie das Passbook, sozusagen der virtuelle Geldbeutel. Auch iCloud Tabs ist an Bord, womit man seine Tabs vom Mac / PC direkt zum iPhone synchronisieren kann.

Auch Siri, die Spracherkennungssoftware wurde geupdatet. Unter anderem kann diese Nachrichten direkt auf Facebook und Twitter posten, präsentiert Filme und Kinos sowie Restaurants fein säuberlich.

1
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
 

  Benachrichtigung erhalten bei  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu: