Planet of Tech

Android: Virenscanner Apps im Vergleich – Mehr Sicherheit – Erhöhter Akkuverbrauch?

Avast Mobile Security

Avast Mobile Security

Immer mehr User sind mit ihrem Smartphone und Tablet unterwegs. Durch die immer höher werdene Verbreitung nimmt auch das Risiko von Viren zu. Während auf einem PC schon standardmäßig zunächst eine Firewall und ein Virenscanner installiert wird, ist die Verbreitung auf Smartphones und Tablets mit Android Betriebssystem noch sehr gering.

Das Problem ist, dass die meisten User die Gefahr noch nicht sehen können. Es gibt kaum Berichte über solche Fälle. Doch dabei ist der Schaden viel höher. Beispielsweise könnte ein Virus teure SMS versenden oder sensible Daten wie Telefonnummern von Kontakten oder ganzer Listen entwenden.

Virenscanner Apps: Mehr Sicherheit – Erhöhter Akkuverbrauch?

Doch viele User wollen keine Virenscanner Apps uf ihrem Android Gerät installieren. Der Grund: Smartphones halten schon nicht lange durch, was die Akkulaufzeit angeht. Wenn nun noch ein Virenscanner installiert wird, wird der Akkuverbrauch doch noch höher.

Das stimmt natürlich, dass der Akkuverbrauch zunimmt. Allerdings ist dieser verhältnismäßig gering und liegt bei gerade einmal 1 bis 3 Prozent. Wenn wir nun von durchgehenden Spielen ausgehen, hält unser Akku vielleicht 12 Stunden. Mit Virenscanner senkt sich die Akkulaufzeit dagegen nur um 20 bis 30 Minuten. Diese Akkulaufzeit kann wieder dadurch reinholen, indem wir inaktive Apps mit einem Task Manager beenden oder nicht mit höchster Displayhelligkeit arbeiten. Das Display ist nämlich für den größten Teil des Akkuverbrauchs verantwortlich.

Virenscanner Apps im Test für Android

Für September 2012 gibt es den “Mobile Security Review” von av-comparatives.org. Diese haben sich mit der Sicherheit auf Mobiltelefonen mit Android auseinandergesetzt.

Das könnte dich interessieren  So gelangst du KOSTENLOS an Google Play / Amazon oder iTunes Gutscheine - Mehr erfahren!

Auch der Batterieverbrauch war ein Thema beim Test der Virenscanner Apps. So sind die meisten Virenscanner Apps für weniger als 3 Prozent des Verbrauchs verantwortlich.

Im Test waren zahlreiche Virenscanner Apps, wobei die meisten sehr gut abgeschnitten haben. Vorne mit dabei sind avast, Bitdefenser, Kaspersky und eset.

Die meisten Virenscanner Apps gibt es sogar kostenlos im Google Play Store zum Download. Ich persönlich nutze die avast Mobile Security App, welche bisher sehr gute Dienste geleistet hat:

Die App ist kostenlos und bietet zahlreiche Funktionen zum Schutz vor Viren und Angriffen. Natürlich gibt es auch noch weitere Apps, wie bspw. Kaspersky Mobile Security (sowohl eine kostenpflichtige als auch eine kostenlose Version ist erhältlich):

1
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
 

  Benachrichtigung erhalten bei  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu: