Planet of Tech

Torque Burnout: Viel Rauch und Qualm – Rennspiel App für iPhone und iPad

Torque Burnout von League of MonkeysTorque Burnout von League of Monkeys

Torque Burnout von League of Monkeys

Heute stellen wir euch das Rennspiel Torque Burnout für iPhone und iPad vor. Im Google Play Store für Android haben wir das Spiel von Entwickler League of Monkeys noch nicht entdecken können. Dafür gibt es bei Torque Burnout viel Rauch und Qualm zu sehen.

In verschiedenen Spielmodi ist es bei Torque Burnout unter anderem deine Aufgabe dein Auto zum Qualmen zu bringen, um die Zuschauer zu begeistern und möglichst hohe Punktzahlen zu erreichen. In anderen Modi wiederum gilt es einen Parcour oder Aufgabe schnellstmöglich zu schaffen. Was euch genau in Torque Burnout für iOS erwartet, erfährst du im nachfolgenden App Review.

Torque Burnout: Begeistere die Zuschauer

Torque Burnout Screenshot - (c) League of Monkeys

Torque Burnout Screenshot – (c) League of Monkeys

Wenn du Torque Burnout zum ersten mal startest, wirst du in einem kurzen Tutorial mit der Steuerung des Fahrzeuges vertraut gemacht. So gibt es zahlreiche Buttons auf dem Display zum Lenken, Gas geben und Bremsen / Rückwärts fahren. Auch eine Handbremse gibt es.

Torque Burnout gehört zwar zum Genre der Rennspiele, aber in Wahrheit befindet man sich in einem rechteckigen Feld, drum herum Banden und Zuschauer. Auf diesem Feld musst du unterschiedlichste Aufgaben erfüllen. So gibt es bei Torque Burnout zahlreiche verschiedene Modi sowie Missionen, die nach und nach erfüllt werden müssen.

Erreiche drei Sterne bei den Missionen

Ziel bei den Missionen von Torque Burnout ist es drei Sterne bei den Missionen erreichen. Dabei geht es in der Regel gegen die Zeit. So müssen die Checkpoints der Reihenfolge nach abgefahren werden und das möglichst schnell. Da das Fahrzeug aber schnell zum driften anfängt, muss man genau das Gas dosieren und lenken. Umso schneller man den Parcour erledigt, desto mehr Sterne bekommt man, wobei die 3 Sterne Zeit zu Beginn unmöglich erscheint.

Der Grund: In Torque Burnout kannst du dein Fahrzeug auch upgraden und farblich verändern. Nur mit einem gut ausgebauten Fahrzeug wirst du auch die niedrigen Zeiten bei den Missionen schaffen.

Trailer zu Torque Burnout

Nachfolgend haben wir ein Trailer Video zu Torque Burnout, damit du dir ein besseres Bild vom spielen machen kannst. Auch wenn etliche Szenen nicht direkt aus der App sind, liefert das Video einen guten Ersteindruck. Zum Trailer:

Das könnte dich interessieren  So gelangst du KOSTENLOS an Google Play / Amazon oder iTunes Gutscheine - Mehr erfahren!

Spiele App kostenlos herunterladen

Die Spiele App Torque Burnout ist zwar nur in Englisch verfügbar, bietet aber durch die zahlreichen Spielmodi und Missionen viel Abwechslung. Unter anderem geht es gegen die Zeit darum möglichst die 3 Sterne Zeit zu schaffen. Ansonsten gilt es durch zahlreiche Drifts die Zuschauer zu begeistern, denn Rauch bzw. Qualm sind via durchdrehende Räder schnell entstanden. Drehe Donuts, drehe achten und vieles mehr.

Aktuell ist die App aber nur für iPhone und iPad erhältlich. Für Android ist Torque Burnout noch nicht verfügbar. Torque Burnout kann kostenlos heruntergeladen werden, finanziert sich jedoch über In-App-Käufe, die aber optional sind. Auch ohne Echtgeld kann man alle Inhalte freischalten.

Torque Burnout für iPhone, iPad und iPod Touch im iTunes App Store

Im iTunes App Store kannst du dir Torque Burnout für iPhone, iPad und iPod touch kostenlos herunterladen. Benötigt wird iOS 8.1 oder höher. Zum Download:

Torque Burnout
Torque Burnout
Entwickler: League of Monkeys
Preis: Kostenlos+

Wird es das Spiel auch für Android geben?

Ob es Torque Burnout auch für Android im Google Play Store geben wird, wissen wir leider nicht. Da der Entwickler mit dieser App sein erstes Spiel veröffentlicht hat, können wir daher auch keine Prognose abgeben. Wir werden euch auf jedenfall auf dem Laufenden behalten, wie es mit Torque Burnout weitergeht.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
 
  Benachrichtigung erhalten bei  
Benachrichtige mich zu: