Planet of Tech

4 Bilder 1 Wort Lösung für den 4.8.2018 – Tägliches Rätsel

Nachfolgend die Lösung für das tägliche Rätsel zu Marokko im August 2018 in 4 Bilder 1 Wort vom 4.8.2018. Wenn du dort aktuell feststeckst, hier die Lösung für dich:

  • JÄTEN

Zur Übersicht der 4 Bilder 1 Wort Lösungen zu Marokko im August 2018!

Kurze Begriffserklärung zur Lösung Jäten

Jäten ist die Lösung für das tägliche Rätsel am 4.8.2018 in 4 Bilder 1 Wort, doch welche Bedeutung hat dieses eigentlich und was gibt es dazu zu wissen? Zu bestimmten Lösungen präsentieren wir daher auch immer eine kurze Begriffserklärung!

Wer einen eigenen Garten hat, der wird den Begriff jäten bestimmt schonmal genutzt haben, denn hierbei handelt es sich um etwas dem Boden ziehend zu entfernen und in der Regel ist damit das Unkraut gemeint. Wer also etwas von Unkraut befreit, der jätet.

Wichtig beim jäten ist, dass die Pflanze mitsamt Wurzel aus dem Boden entfernt wird. Dabei kann die Hand oder ein Werkzeug genutzt werden. Unkraut definiert sich dadurch, dass es unliebsame Pflanzen sind, die man nicht in seinem Beet haben möchte, in der Regel schaut dieses nicht gut aus oder hat keinen Nutzen. Jäten, damals noch als jeten, ist ein Wort, welches es bereits seit dem 10. Jahrhundert gibt. Wo genau es aber herkommt, ist unklar.

Während jäten auch einen optischen Grund hat, ist es auch wichtig für das angebaute Gemüse wie beispielsweise Möhren, denn diese sollen nicht in Konkurrenz zum Unkraut stehen. Schließlich möchte auch jeder Hobbygärtner einen sauberen Garten. Und das ist auch wichtig, denn sonst geht Licht, Wasser und Nährstoffe in das Unkraut und nicht in die eigentlichen Pflanzen, die man angebaut hat. Problematisch ist auch das Aussamen, denn so verbreitet sich das Unkraut rasant und kann Jahre im Boden bleiben. Wichtig beim jäten ist auch, dass die Pflanze mitsamt Wurzel aus dem Boden geholt wird, denn Löwenzahl oder Quecke treiben immer wieder neu aus, wenn die Wurzel im Boden bleibt.