Planet of Tech

4 Bilder 1 Wort Lösung für den 30.8.2018 – Tägliches Rätsel

Nachfolgend die Lösung für das tägliche Rätsel zu Marokko im August 2018 in 4 Bilder 1 Wort vom 30.8.2018. Wenn du dort aktuell feststeckst, hier die Lösung für dich:

  • AUFPRALL

Zur Übersicht der 4 Bilder 1 Wort Lösungen zu Marokko im August 2018!

Kurze Begriffserklärung zur Lösung Aufprall

Aufprall ist die Lösung für das tägliche Rätsel am 30.8.2018 in 4 Bilder 1 Wort, doch welche Bedeutung hat dieses eigentlich und was gibt es dazu zu wissen? Zu bestimmten Lösungen präsentieren wir daher auch immer eine kurze Begriffserklärung!

Sprechen wir von einem Aufprall, ist hiermit ein Aufschlag auf etwas gemeint. In der Regel ist dieser Aufprall heftig und gut hörbar. Synonyme dazu wären beispielsweise Kollission, Zusammenstoß oder Aufschlag.

Einen Aufprall kann es in verschiedenen Umgebungen geben. Im Schienenverkehr zum Beispiel ist ein Aufprall ein gefährliches Ereignis. Schon öfters sind in der Geschichte des Schienenverkehrs Aufprälle geschehen. So sind zwei Züge auf einer einspurigen Strecke zusammengestoßen, auch auf einen Prellbock gab es schon solche Unfälle.

Das könnte dich interessieren  So gelangst du KOSTENLOS an Google Play / Amazon oder iTunes Gutscheine - Mehr erfahren!

Gefahr lauert aber auch aus dem Weltall. So wird ein Asteroideneinschlag oder Kometeneinschlag als Impakt angesehen. Kracht ein Komet auf die Erde, ergibt sich aufgrund der hohen Energie auf dem Festland ein Einschlagkrater. Seit Entstehung der Erde vor etwa 4,6 Milliarden Jahre gab es mehrere solcher Einschläge. Ohne diese wäre auf der Erde vermutlich aber niemals Leben entstanden, denn diese anfänglichen Kollisionen mit Asteroiden brachten wohl auch Wasser auf die Erde. Heutzutage können größere Asteroiden und Kometen eine Gefahr für das Leben darstellen, daher werden verschiedene Möglichkeiten und Verfahren entwickelt, um diese vor der Erde zu schützen.

Auch in der Raumfahrt kann eine harte Landung auch als Aufprall bezeichnet werden. Wenn eine Raumsonde auf einen anderen Himmelskörper ungebremst oder nur teilweise gebremst, einschlägt, dann handelt es sich um harte Landungen. Teilweise waren harte Landungen sogar gewünscht, beispielsweise im künstliche Beben beispielsweise auf dem Mond auszulösen.