Planet of Tech

4 Bilder 1 Wort Lösung für den 30.8.2017 – Tägliches Rätsel

Die Lösung für das tägliche Rätsel für Neuseeland im August 2017 in 4 Bilder 1 Wort vom 30.8.2017 lautet:

  • STAUNEN

Zur Übersicht der 4 Bilder 1 Wort Lösungen für Neusseland im August 2017!

Kurze Begriffserklärung zur Lösung Staunen

Staunen ist die Lösung für das tägliche Rätsel am 30.8.2017 in 4 Bilder 1 Wort, doch welche Bedeutung hat dieses eigentlich? Staunen an sich ist natürlich kein unbekanntes Wort und sollte im Wortschatz eines Individuum auftauchen. Staunen an sich kann sowohl das Verb, als auch das Substantiv bezeichnen und hat zumeist die Bedeutung sich über etwas zu wundern. Interessant zu wissen ist hierbei, dass Staunen sich im 18. Jahrhundert aus der schweizer Mundart gebildet und dann in die Hochsprache übernommen worden ist. Als Beispiel für die Verwendung des Begriffes dient folgender Satz: “Matthias staunte nicht schlecht, als Maria mit dem Pferd zu reden begann wie mit einem alten Bekannten.” Staunen wird also verwendet, wenn etwas mit großer Verwunderung wahrgenommen wird oder wenn man sich über etwas wundert. Staunen ist daher stets subjektiv, denn jeder Mensch kann dies anders aufnehmen, je nachdem wie sein Leben sich bisher entwickelt hat.

Das könnte dich interessieren  So gelangst du KOSTENLOS an Google Play / Amazon oder iTunes Gutscheine - Mehr erfahren!

Kinder in der dritten Welt könnten beispielsweise über Personen staunen, die ein Smartphone mit einem Finger bedienen. Ist diese Technik jedoch bekannt, staunt man natürlich nicht mehr, denn der Verwunderung ist dem Wissen gewichen. Staunen ist also stets eine Emotion beim Erleben eines Unerwarteten. Wird unbekanntes erforscht und erlernt, kann dies zum staunen führen.

Über Staunen haben bereits Philosophen aus der Antike geschrieben, darunter bekannte griechische Philosophen wie Platon und Aristoteles. Für Platon war Staunen sogar der Anfang der Philosophie, schließlich strebt man so nach neuen Wissen, indem bisher wenig bedachte Dinge hinterfragt werden. Staunen kann also unterschiedlich gefärbt sein: Das Unerwartete, Verwunderliche und so mit unterschiedlichen Emotionen.