Planet of Tech

4 Bilder 1 Wort Lösung für den 25.5.2017 – Tägliches Rätsel

Die Lösung für das tägliche Rätsel für Argentinien im Mai 2017 in 4 Bilder 1 Wort vom 25.5.2017 lautet:

  • ZUMACHEN

Zur Übersicht der 4 Bilder 1 Wort Lösungen für Argentinien im Mai 2017!

Kurze Begriffserklärung zur Lösung Zumachen

Zumachen ist die Lösung für das tägliche Rätsel am 25.5.2017 in 4 Bilder 1 Wort, doch welche Bedeutung hat dieses eigentlich? Bei diesem Wort musste ich auch erstmal minutenlang überlegen, was als Lösung für dieses Rätsel in 4 Bilder 1 Wort gesucht war. Zumachen ist ein Wort, dass wir heutzutage kaum gebrauchen und vor allem auf Bildern deswegen schwer zu sehen ist, weil es eine Tätigkeit ist, die man aus dem Kontext des Bildes schließen muss (Wortspiel nicht beabsichtigt). Warum Wortspiel? Tja, weil zumachen umgangssprachlich für etwas “schließen” steht, als eine Bedeutung.

Das könnte dich interessieren  So gelangst du KOSTENLOS an Google Play / Amazon oder iTunes Gutscheine - Mehr erfahren!

So kann man bspw. die Fenster schließen, also macht man diese zu. Das Wort selbst ist eine Zusammensetzung des Adverbs “zu” und dem Verb “machen”. Zumachen wird auch bei Geschäften und Supermärkten verwendet. So haben diese stets bestimmte Öffnungszeiten. Am Ende wird der Laden zugemacht. Zumachen kann man auch meinen, wenn ein Laden für immer schließt, bspw. weil der Umsatz nicht ausreicht, um die Kosten zu decken oder weil zu wenig Kundschaft in den Laden gelangt und dort einkauft. Auch Schuhe kann man zumachen, wenn man diese mit Schnürsenkeln an seinen Fuß befestigt. Auch Türen werden zugemacht. Wie aber bereits beschrieben, immer meist nur umgangssprachlich verwendet, denn oft sagt man einfach schließen.

Wusstest du, dass zumachen auch eine zweite Bedeutung hat? Dieses steht umgangssprachlich, wenn man sich beeilen soll. Als Beispiel “Mach zu, wir müssen weiter”. DIeser Ausdruck ist natürlich nur in einigen Regionen gebräuchlich, die meisten werden sagen “beeil dich, wir müssen weiter”. Zumachen in diesem Sinne sich zu beeilen ist vor allem im norddeutschen vertreten