Planet of Tech

4 Bilder 1 Wort Lösung für den 22.3.2019 – Tägliches Rätsel

Die Lösung für das tägliche Rätsel vom 22.3.2019 zu Karibik im März 2019 in 4 Bilder 1 Wort. Wenn du dort aktuell feststeckst, hier die Lösung für dich:

  • MANGROVE

Zur Übersicht der 4 Bilder 1 Wort Lösungen zu Karibik im März 2019!

Kurze Begriffserklärung zur Lösung Mangrove

Mangrove ist die Lösung für das tägliche Rätsel am 22.3.2019 in 4 Bilder 1 Wort, doch welche Bedeutung hat dieses eigentlich und was gibt es dazu zu wissen? Passt das Wort auch zur Karibik? Zu bestimmten Lösungen präsentieren wir daher auch immer eine kurze Begriffserklärung!

Von Mangrove noch nie was gehört? Dann wird es Zeit, dass sich das ändert. Bei Mangrove handelt es sich um einen Baum, der in tropischen Gezeitenwäldern wächst. Diese können sogar ihr eigenes Ökosystem bilden.

Mangroven sind echte Überlebenskünstler, denn wo diese wachsen, wächst meist kein anderer Baum: In Wasser mit hoher Salzkontration, meist durch Überschwemmungen. Entsprechend ist der Untergrund schlammig und instabil. Von oben drückt die Sonne. Doch die Mangrove hat sich perfekt auf diese Umstände eingestellt. Um mit der hohen Salzwasserkonzentration klarzukommen, gibt es bei den Mangroven zwei Strategien. Die eine Art hat Drüsen entwickelt, womit das Salz über die Blätter abgegeben wird, die andere speichert es in den Blättern und wirft das Laub später ab. Der Laubabwurf passiert hier also nicht kältebedingt, wobei Mangroven ohnehin nur in regenreichen und warmen Regionen wachsen.

Wie erwähnt bilden Mangroven ihr eigenes Ökosystem, denn hier gibt es zahlreiche Land- und Wassertiere, die hier einen Lebensraum finden. SO leben nicht nur im Wasser zahlreiche Fische, Muscheln und Krabben, welche von den Wurzeln profitieren, sondern auch von den Baumkronen, wo Vögel, Schlangen und andere Lebewesen leben. Allerdings nutzt auch der Mensch dieses Ökosystem als Sammelwirtschaft, um an Muscheln oder Krabben zu gelangen, genauso für die Fischerei. Der Mensch ist es auch, der die Mangrovenwälder und damit das Ökosystem bedroht, beispielsweise durch Wasserverschmutzung, den Anstieg des Meeresspiegels durch die globale Erwärmung oder auch dem Abholzen als Nutzung für Brennholz.