Planet of Tech

4 Bilder 1 Wort Lösung für den 21.6.2017 – Tägliches Rätsel

Die Lösung für das tägliche Rätsel für Argentinien im Juni 2017 in 4 Bilder 1 Wort vom 21.6.2017 lautet:

  • SANSKRIT

Zur Übersicht der 4 Bilder 1 Wort Lösungen für Indien im Juni 2017!

Kurze Begriffserklärung zur Lösung Sanskrit

Sanskrit ist die Lösung für das tägliche Rätsel am 21. Juni 2017 in 4 Bilder 1 Wort, doch welche Bedeutung hat dieses eigentlich?

Was haben Latein und Sanskrit gemeinsam? Beides sind heute weitgehend tote Sprachen, heißt sie werden kaum noch gesprochen oder geschrieben. Sanskrit ist eine indogermanische Sprache und die älteste indische Sprache, aus denen dann zahlreiche Nachfolger wie Hindi oder Marathi entstanden sind. Sanskrit selber enstand voraussichtlich 1200 vor Christus. Genau kann man das natürlich nicht festlegen. Sanskrit setzt sich aus Grundelementen zusammen, das sind exakt 50 unterschiedliche Klänge. Richtig gelesen, Klänge! Im Unterschied zum Chinesischen basiert Sanskrit also nicht auf Zeichen oder Buchstaben.

Das könnte dich interessieren  So gelangst du KOSTENLOS an Google Play / Amazon oder iTunes Gutscheine - Mehr erfahren!

Sanskrit verbreitete sich vor allem in Zentralasien und Südostasiens, vor allem auch in Verbindung mit dem Buddhismus und Hinduismus. Viele religiöse, philosophische und wissenschaftliche Texte sind in Sanskrit geschrieben. Wie eingangs erwähnt sprechen heutzutage kaum noch Menschen Sanskrit. Bei einer Erhebung im Jahr 1981 gaben lediglich 6000 Menschen Sanskrit als Muttersprache an.

Trotzdem ist Sanskrit nach vor, vor allem in Indien, eine heilige Sprache, der höchster Respekt gezollt wird. Das führt sogar so weit, dass selbst wichtige Riten und Zeremonien mit Sanskritformeln  begeleitet werden. Zu diesen Riten und Zeremonien zählen zum Beispiel die Geburt, die Namensgebung, die Hochzeit und der Tod.

Auch wenn Sanskrit heute nicht mehr gesprochen wird, so gibt es dennoch einige Begriffe, die man auch im deutschen Sprachgebrauch kennt. SO zum Beispiel das Wort Namasté . Es ist eine bei den Hindus sehr weit verbreitete Grußformel.