Planet of Tech

4 Bilder 1 Wort Lösung für den 21.4.2017 – Tägliches Rätsel

Die Lösung für das tägliche Rätsel Ostern 2017 in 4 Bilder 1 Wort vom 21.4.2017 lautet:

  • PORTRAIT

Zur Übersicht der 4 Bilder 1 Wort Lösungen rund um Ostern 2017!

Kurze Begriffserklärung zur Lösung Portrait

Portrait ist die Lösung für das tägliche Rätsel am 21. April 2017 in 4 Bilder 1 Wort, doch welche Bedeutung hat dieses eigentlich?

Die Darstellung einer Person wird als Portrait, korrekterweise Porträt, genannt. Dieses Bildnis kann unterschiedlich sein: Ein Gemälde, eine Fotografie, eine Plastik oder auch eine andere Darstellungsform ist möglich. Bei einem Porträt wird meist der Kopf der Person abgebildet, aber es kann auch der gesamte Körper zu sehen sein, bspw. um dessen Haltung darzustellen. Nach Anzahl der Personen, die dargestellt werden, kann man auch von Familienporträt oder Gruppenporträt sprechen. Vielleicht hast du auch schon einmal von einem Konterfei gehört? Das ist einfach nur ein Synonym zum Porträt.

Das könnte dich interessieren  So gelangst du KOSTENLOS an Google Play / Amazon oder iTunes Gutscheine - Mehr erfahren!

Ende des 15. Jahrhunderts hatte die Porträtmalerei im übrigen ihren Höhepunkt. Zahlreiche wohlhabende Personen, vor allem Adlige und Könige, wollten ihr Bildnis so für die Ewigkeit festhalten. Maler, Grafiker und Bildhauer waren dabei an einer solchen Darstellung beteiligt.

Doch wann kamen die ersten Porträts überhaupt auf? Thereotisch bereits seit Beginn der Malerei und Bildhauerei. Zwar wurden individuelle Gesichtszüge noch nicht dargestellt, aber persönliche Gegenstände wurden oft mit aufgenommen. Im alten Ägypten entstanden dann bereits erste porträtähnliche Plastiken und Malerei. Im antiken Griechenland und römischen Reich wurden zahlreiche Büsten angelegt. Dabei war die Porträtähnlichkeit nicht so wichtig, stattdessen ging es um Selbstdarstellung.

Heutzutage bedarf es keine Maler mehr (ist aber dennoch beliebt, um etwas Individuelles in den Händen zu halten). Stattdessen hat die Porträtfotografie Einzug gehalten.