Planet of Tech

4 Bilder 1 Wort Lösung für den 2.12.2017 – Tägliches Rätsel

Die Lösung für das tägliche Rätsel zu Weihnachten im Dezember 2017 in 4 Bilder 1 Wort vom 2.12.2017 lautet:

  • DECKE

Zur Übersicht der 4 Bilder 1 Wort Lösungen für Weihnachten im Dezember 2017!

Kurze Begriffserklärung zur Lösung Decke

Decke ist die Lösung für das tägliche Rätsel am 2. Dezember 2017 in 4 Bilder 1 Wort, doch welche Bedeutung hat dieses eigentlich?

Decke hat vierlei Bedeutung. Komme ich zunächst einmal zu denjenigen, die nicht so geläufig sind: So gibt es eine Decke bei Saiteninstrumenten, die sogenannte Korpusdecke. Auch bei einem Buch spricht man von einer Decke: Der Buchdecke, welches den oberen und unteren Deckel eines Buches beschreiibt. Auch in der Jägersprache gibt es eine Decke: Es bezeichnet die Haut bzw. das Fell eines Schalenwilds. Umgangssprachlich sagt man gar zu den Reifen bei einem Fahrrad „Decke“:

Nun zu den Dingen, die allgemein bekannter sind: Die Straßendecke zum Beispiel. Im Straßenbau beschreibt es die oberste Schicht der Straßenbefestigung.

Das könnte dich interessieren  So gelangst du KOSTENLOS an Google Play / Amazon oder iTunes Gutscheine - Mehr erfahren!

Auch bei den Textilien gibt es eine Decke. Zum einen das Stoffstück zum Bedecken von Tischen oder eines Bettes. Zum anderen aber auch zum Zudecken beim Schlafen oder bei Kälte, um die Temperatur angenehm warm zu halten und uns nicht zu erkälten.

Womit Decke jedoch am häufigsten assoziert wird, ist das Bauteil, die Decke als obere Begrenzung eines Raumes. Die Decke ist hierbei horizontal, welches den Raum nach oben abschließt. Die Decke hat hierbei eine wichtige Aufgabe, denn diese muss die Last auf stützende Bauteile wie Wände oder Stützen weitergeben. Außerdem hat diese weitere Funktionen, als DAckdecke der Schutz vor Witterung, als Wärmeschutz (sowohl Kälte als auch Hitze), als Schallschutz vor Lärm und Brandschutz bei Feuer. Eine Bunkerdecke muss zudem vor gesundheitsschädlichen und giftigen Stoffen sowie Explosionen schützen und darf nicht einstürzen oder solche Stoffe durchlassen.

Im Wohnungsbau kommen hauptsächlich Holzbalken zum Einsatz. Bei Gewölbedecken sind es Naturstein oder ein Mauerwerk.