Planet of Tech

4 Bilder 1 Wort Lösung für den 19.12.2017 – Tägliches Rätsel

Die Lösung für das tägliche Rätsel zu Weihnachten im Dezember 2017 in 4 Bilder 1 Wort vom 19.12.2017 lautet:

  • MAUER

Zur Übersicht der 4 Bilder 1 Wort Lösungen für Weihnachten im Dezember 2017!

Kurze Begriffserklärung zur Lösung Mauer

Mauer ist die Lösung für das tägliche Rätsel am 19. Dezember 2017 in 4 Bilder 1 Wort, doch welche Bedeutung hat dieses eigentlich?

Mauer hat mehrere Bedeutungen. Ich glaube alle Fußball Fans werden bei einer Mauer an die Abwehrformation denken. Bei einem Freistoß der gegnerischen Mannschaft, wenn dieser nahe am eigenen Tor getreten wird, stellen sich zwei oder mehr Spieler (manchmal auch nur einer) nebeneinander und versuchen den Ball abzublocken, wenn der Freistoßschütze versucht diesen direkt auf das Tor zu bringen. Der Gegner soll es so schwerer haben das Tor zu treffen. Doch warum dieser Name? Die Begründung ist einfach, denn wenn sich die Spieler so nebeneinander stellen, wirkt es eben wie eine Mauer, eine Mauer als Bauwerk.

Bei diesem handelt es sich um eine massive Wand aus Mauerwerk. Umgangssprachlich meinen wir hiermit meist ein freistehendes und flaches Bauwerk. Im 20. Jahrhundert gab es in Deutschland als innerdeutsche Grenze, vor allem die Mauer in Berlin, welche Ost- und West-Berlin voneinander trennte.

Das könnte dich interessieren  So gelangst du KOSTENLOS an Google Play / Amazon oder iTunes Gutscheine - Mehr erfahren!

Sinn und Zweck einer Mauer ist nicht nur Bereiche räumlich zu trennen, sondern können auch andere Funktionen inne haben. So dienen diese beispielsweise als Windschutz, als Sichtschutz. Im Falle der Berliner Mauer als Schutz vor Flucht. Andererseits sollen Mauern vor allem bei Villen Schutz vor Einbrechern bieten.

Mauern hat die Menschheit seit Jahrtausenden errichtet. Man denke hierbei nur an die chinesische Mauer, welche im 5. Jahrhundert vor Christus erbaut worden ist und seither als längste Grenzbefestigung gilt. Die Mauern von Babylon gelten als eines der klassischen sieben Weltwunder, wobei diese heute nicht mehr existieren. In Jerusalem gibt es die Klagemauer in der Altstadt, welches im Judentum ein bedeutendes Heiligtum darstellt. Auch der Limes in der Römerzeit als Grenzbefestigung zu den Germanen ist auch heute noch bekannt.

Eine sehr wichtige Rolle haben wir sogar noch außen vorgelassen: Die Funktion als Staumauer. Wasser wird durch diese Mauern aufgestaut, so entstehen Seen oder Flüsse werden aufgestaut. Wird das Wasser abgelassen, kann damit Energie erzeugt werden.