Planet of Tech

4 Bilder 1 Wort Lösung für den 18.2.2018 – Tägliches Rätsel

Die Lösung für das tägliche Rätsel zu Südkorea im Februar 2018 in 4 Bilder 1 Wort vom 18.2.2018 lautet:

  • TAEKWONDO

Zur Übersicht der 4 Bilder 1 Wort Lösungen für Südkorea im Februar 2018!

Kurze Begriffserklärung zur gesuchten Lösung

Taekwondo ist die Lösung für das tägliche Rätsel am 18.2.2018 in 4 Bilder 1 Wort, doch welche Bedeutung hat dieses eigentlich?

In Deutschland ist vor allem der Fußball Sportart Nummer eins. Weitgehend unbekannt ist dagegen das Wort, das heute in der App gesucht worden ist, das Taekwondo. Hierbei handelt es sich um eine Kampfkunst, die sich in Korea ausgebildet hat. Hier kommt es auf Schnelligkeit und Dynamik an. Werfen wir einen Blick nach Deutschland ist vor allem Judo sehr beliebt, wenn es um Kampfkünste geht.

Taekwondo setzt sich dabei aus den drei Silben Tae, kwon und do zusammen, die übersetzt Fuß (für die Fußtechnik), Faust (für die Handtechnik) und Weg (als die Methode) bedeuten. Taekwondo hat dabei zwar einige Gemeinsamkeiten mit anderen Kampfsportarten, hat aber auch bestimmte Punkte, die es in anderen Kampfsportarten nicht gibt. Beim Taekwondo kommt es vor allem auf die Fußtechnik an.

Seit 2000, also seit den olympischen Sommerspielen in Sydney, ist Taekwondo eine vollwertige olympische Disziplin, nachdem diese bereits in den olympischen Spielen zuvor als Demonstrationswettbewerb zugelassen war. Ein Problem beim Taekwondo ist dabei vor allem seine Zersplitterung in sehr viele nationale und internationale Verbände. Die zwei größten Verbände beim Taekwondo sind der ITF („International Taekwon-Do Federation“) und WT (World Taekwondo). Letzerem ist auch die Deutsche Taekwondo Union angegliedert. Beide Verbände wurden in Seoul gegründet, der WT hat dort seinen Sitz., der ITF seinen Sitz in Wien.

In Deutschland verbreitete sich Taekwondo vor allem in den 1960er Jahren. In den 1970er und 1980er Jahren war Deutschland meist Europameister (1976 bis 1984).