Planet of Tech

4 Bilder 1 Wort Lösung für den 11.11.2017 – Tägliches Rätsel

Die Lösung für das tägliche Rätsel zu Thailand im November 2017 in 4 Bilder 1 Wort vom 11.11.2017 lautet:

  • PRANKE

Zur Übersicht der 4 Bilder 1 Wort Lösungen für Thailand im November 2017!

Kurze Begriffserklärung zur Lösung Pranke

Pranke ist die Lösung für das tägliche Rätsel am 11. November 2017 in 4 Bilder 1 Wort, doch welche Bedeutung hat dieses eigentlich? Allzu häufig verwendet man diesen Begriff nämlich nicht und wenn dann vor allem umgangssprachlich.

Pranke bezeichnet einfach nur ein anderes Wort für Pfote. Vor allem bei großen Raubtieren wird dies meist Pfote genannt, so unter anderem bei Großkatzen. Ein Synonym dazu wäre Pratze. Pfoten allgemein sind die Enden der Extremitäten bei vielen Säugetieren, die auf dem Land leben. Hierbei handelt es sich um die Finger bzw. Zehen, wie beim Menschen die Hand bzw. Fuß – um es bildlich darzustellen. Bei Huftieren und Primaten spricht man hier aber nicht um Pfoten.

Zurück zu den Pranken. Wie erwähnt werden die Tatzen großer Raubtiere, also Großkatzen, Pranken genannt. Bei Bären spricht man umgangssprachlich manchmal auch von der Pranke.

Das könnte dich interessieren  So gelangst du KOSTENLOS an Google Play / Amazon oder iTunes Gutscheine - Mehr erfahren!

In der Jägersprache gibt es die Bezeichnung Pranke auch, wenn man vom unteren Teil des Laufs bei einem Wild spricht.

Beim Menschen sprechen wir salopp bzw. umgangssprachlich auch von einer Pranke, vor allem bei solchen Menschen, die eine sehr große oder grobe Hand haben. Wie kann man sich das am besten vorstellen? Stellen sie sich einen Fischer vor, der mit einer Hand auf den Tresen gestützt ist und mit einer zweiten diese in die Hüfte gestemmt. Schaut man sich den Fischer also an, sieht das sehr mächtig aus und die Hand, die er auf den Tresen drückt, ist wie eine Pranke – riesig und mächtig.

Doch woher stammt Pranke eigentlich? Die Herkunft ist auf das 15. Jahrhundert belegt und ist vom spätlateinischen abgewandelt. SO heißt es hier „branca“ und wird sinngemäß mit Pfote übersetzt.