Planet of Tech

4 Bilder 1 Wort Lösung für den 29.4.2017 – Tägliches Rätsel

Die Lösung für das tägliche Rätsel Ostern 2017 in 4 Bilder 1 Wort vom 29.4.2017 lautet:

  • WELTALL

Zur Übersicht der 4 Bilder 1 Wort Lösungen rund um Ostern 2017!

Kurze Begriffserklärung zur Lösung Weltall

Weltall ist die Lösung für das tägliche Rätsel am 29.4.2017 in 4 Bilder 1 Wort, doch welche Bedeutung hat dieses eigentlich? Weltall, häufiger auch Universum oder Kosmus genannt, ist die Gesamtheit des Raumes, Zeit und aller Materie und Ernergie darin. Auch unsere Erde ist Teil davon. Um das Weltall bzw. Universum zu erforschen, gibt es die Kosmologie. Es ist ein Teilgebiet der Physik und versucht Eigenschaften des Universums zu definieren, beispielsweise um Fragen nach den Naturkonstanten zu beantworten.

Um die Struktur des Universums zu definieren, gibt es eine allgemein anerkannte Theorie: Nämlich das Standardmodell der Kosmologie. Es berurht auf der allgemeinen Relativitätstheorie  und astronomischen Beobachtungen. Mit involviert ist auch die Quantenphysik, die ein Verständnis für das frühe Universum kurz nach dem Urknall liefert.

Diese Urknalltheorie geht davon aus, dass das Universum zu einem bestimmten Augenblick, dem das Urknall, aus seiner Singularität heraus entstanden ist. Entsprechend gibt es keine Zeit vor dem Urknall und außerhalb des Universums. Das Alter des Universums kann mit 13,8 Milliarden Jahren ziemlich genau angegeben werden. Auch hier ist die Berechnung des Alters nur möglich, wenn vorausgesetzt ist, dass der Urknall den zeitlichen Beginn des Universums definiert.

Innerhalb des Universums gibt es Strukturen. So gibt es Galaxien wie unsere Milchstraße. Es folgen Planetensysteme wie unser Sonnensystem bestehend aus Sternen, Exoplaneten und Planeten, Zudem Monde, Asteoriden, Kometen, Meteoriden bis hin zu Molekülen, Atomen, Protonen und Elektronen. Im Universum gibt es circa 200 Milliarden Galaxien.