Planet of Tech

4 Bilder 1 Wort Lösung für den 17.7.2018 – Tägliches Rätsel

Nachfolgend die Lösung für das tägliche Rätsel zu Russland im Juli 2018 in 4 Bilder 1 Wort vom 17.7.2018. Wenn du dort aktuell feststeckst, hier die Lösung für dich:

  • GEMÄLDE

Zur Übersicht der 4 Bilder 1 Wort Lösungen zu Russland im Juli 2018!

Kurze Begriffserklärung zur Lösung Gemälde

Gemälde ist die Lösung für das tägliche Rätsel am 17.7.2018 in 4 Bilder 1 Wort, doch welche Bedeutung hat dieses eigentlich und was gibt es dazu zu wissen? Zu bestimmten Lösungen präsentieren wir daher auch immer eine kurze Begriffserklärung!

Sprechen wir von einem Gemälde, meinen wir damit das auf einem Träger wie Papier, einer Leinwand oder ähnlichem aufgebrachtes Bild. Besonderheit bei einem Gemälde ist, im Gegensatz zu einer Zeichnung, dass die Farben vorher gemischt werden bevor diese auf den Bildträger gelangen.

Das könnte dich interessieren  So gelangst du KOSTENLOS an Google Play / Amazon oder iTunes Gutscheine - Mehr erfahren!

Im deutschen Sprachgebrauch wird aber statt Gemälde der Begriff Malerei genutzt. Gemälde werden heutzutage auch gehandelt, wobei teilweise hohe Preise erzielt werden. Nicht immer wird der Kaufpreis auch offiziell genannt. Da sich viele Gemälde im Museumsbesitz und nicht im Privatbesitz befinden, können viele bedeutende Werke gar nicht bewertet werden. Der Preis eines Gemäldes ergibt sich oftmals als Spekulations- oder Liebhaberpreis, den jemand bereit ist dafür zu zahlen und ggf. später weiterzuverkaufen. Einige Werke wurden auch bereits öfters weiterverkauft, erreichten aber beispielsweise nicht den zuvor erzielten Kaufpreis. Es kann aber natürlich auch andersherum sein.

Das bis teuerste verkaufte Gemälde ist „Salvator Mundi“ von Leonardo da Vinci, welcher das Werk um 1500 fertigstellte. Es erzielte einen Preis von 450,3 Millionen US-Dollar am 15. November2017. Käufer war Mohammed bin Salman.

Wusstest du, dass „da Vinci“ gar kein Familienname ist, sondern ein Herkunftsname? Das heißt er (bzw. die Familie) stammte aus Vinci, einem kleinen Ort in der nähe der Stadt Empoli, welches sich wiederum westlich von Florenz befindet).