Planet of Tech

4 Bilder 1 Wort Lösung für den 12.7.2017 – Tägliches Rätsel

Die Lösung für das tägliche Rätsel für Frankreich im Juli 2017 in 4 Bilder 1 Wort vom 12.7.2017 lautet:

  • KORSO

Zur Übersicht der 4 Bilder 1 Wort Lösungen für Frankreich im Juli 2017!

Kurze Begriffserklärung zur Lösung Korso

Korso ist die Lösung für das tägliche Rätsel am 12. Juli 2017 in 4 Bilder 1 Wort, doch welche Bedeutung hat dieses eigentlich?

Unter einem Korso versteht man in der Regel eine Schaufahrt von geschmückten Wagen. Dies kommt bei feierlichen bzw. festlichen Anlässen vor, aber kann auch bei Demonstrationen eingesetzt werden. Das Wort stammt im übrigen aus dem italienischen. Das waren früher Pferderennen und das wiederum ist dem lateinischen entlehnt (cursus). Während es also früher Pferderennen waren, sind es heute Fahrzeuge in einer Stadt auf langsamer Fahrt. Im übrigen müssen das nicht nur Kraftfahrzeuge sein, auch Fahrradkorsos gibt es.

Das könnte dich interessieren  So gelangst du KOSTENLOS an Google Play / Amazon oder iTunes Gutscheine - Mehr erfahren!

Während es, vor allem im Frühling, Korsos mit Blumen geschmückten Fahrzeugen gibt, sind auch Autokorsos vor allem bei sportlichen Ereignissen immer wieder anzutreffen. Als Deutschland bei der Fußball-Weltmeisterschaft 2006 relativ erfolgreich war, fuhren mehrere Autos hupend durch innerstädtische Straße und es wurden Deutschlandflaggen geschwenkt. Das erfolgt meist nach Siegen einer Sportmannschaft. Obwohl ein solcher Korso als Demonstration gilt und entsprechend angemeldet werden müsste, drücken die meisten Behörden oft ein Auge zu.

Ein anderer Brauch ist bei Hochzeitsfeiern anzutreffen, in welchem das Ehepaar ebenfalls durch die Stadt fährt. Im Fahrzeug, wo das Brautpaar sitzt, werden oft Blechdosen befestigt, was natürlich für zusätzliche Aufmerksamkeit sorgt und anzeigen soll, dass zwei Menschen den Bund fürs Leben eingegangen sind.

Ein Beispiel für eine echte Demonstration mit Fahrzeugen als Korso kann beispielsweise ein Korso von Taxifahrer im Juli 2005 in Frankfurt am Main gesehen werden, die damals durch die Straßen zogen. Diese wollte auf einen Überfall auf einen Kollegen aufmerksam machen, der bei diesem Überfall verstorben war.