Planet of Tech
Du bist hier:

Real Racing 3: Tipps, Tricks und Cheats für Android, iPhone, iPad

Gewinne ein Samsung Galaxy S3 Mini oder 1 von 3 Google Play Karten -> Zum Gewinnspiel

Real Racing 3

Real Racing 3

Real Racing 3 ist für Android, iPhone und iPad erschienen. Wir haben nun die Tipps, Tricks und Cheats rund um Real Racing 3 zusammengefasst. Unser Artikel wurde an Version 1.5.0 von Real Racing 3 vom 15. November 2013 angepasst.

Bei Real Racing 3 handelt es sich um eine Rennspiel-Simulation für Smartphones und Tablets mit Android bzw. iOS Betriebssystem. Publisher ist Electronic Arts, entwickelt wurde die Spiele App Real Racing 3 von FireMonkeys, die bereits zahlreiche weitere Apps wie Die Sims Freispiel entwickelt haben.

Real Racing 3 kann zur Überraschung vieler kostenlos heruntergeladen werden. Damit steht das Spiel im Gegensatz zu Need for Speed Most Wanted, welches ebenfalls für Android und iOS zum Download steht und hierfür knapp 5 Euro zu zahlen sind. Bei Real Racing 3 hat sich EA für das Prinzip der In App Käufe, also der Micropayments, entschieden und sich damit natürlich den Zorn vieler User zugezogen. Allerdings macht Real Racing 3 auch mit diesen In App Käufen sehr viel Spaß. Wir stellen euch daher zunächst das Spiel Real Racing 3 genauer vor, geben dann Tipps, Tricks und sagen euch, ob es Real Racing 3 Cheats gibt.

Solltet ihr weitere Fragen rund um Real Racing 3 haben oder wollt eure Meinung zum Spiel äußern, so steht euch weiter unten unsere Kommentarfunktion zur Verfügung, wo ihr auch weitere Tipps, Tricks und Cheats rund um Real Racing 3 veröffentlichen könnt.

Hier eine Übersicht über die Inhalte in diesem Artikel:

Real Racing 3 Tipps und Tricks

Real Racing 3 ist wirklich sehr umfangreich. Aus diesem Grund wollen wir auf verschiedene Aspekte des Spiels eingehen und euch einige Tipps und Tricks zu Real Racing 3 geben. Dabei sei erwähnt, dass wir auch einen Tipp haben, wie ihr kostenlos an Gold in Real Racing 3 gelangt. Doch zunächst weitere Tipps und Tricks sowie häufige Fragen zu Real Racing 3.

Hinweis: Real Racing 3 hat durch zahlreiche Updates einige Änderungen erhalten. Wir haben unseren Tipps Guide an Version 1.5.0 vom 13. November 2013 angepasst und erweitert. Weitere Artikel:

Real Racing 3: Steuerung und Lenkhilfen

Real Racing 3 bietet verschiedene Arten der Steuerung. So kann man bspw. selber Gas geben und Bremsen oder man kann das Gas geben automatisieren. Außerdem gibt es verschiedene Steuerungsmöglichkeiten überhuapt. Entweder lenkt man via Touch Steuerung über ein virtuelles Lenkrad oder über die Neigung des iOS bzw. Android Gerätes.

Der Vorteil an der Neigungslenkung ist, dass man den Bildschirm frei von Händen hat, was vor allem bei Smartphones schnell zum Problem werden kann. Auf Tablets kann man auch zur Touch Lenkung greifen.

Außerdem gibt es in Real Racing 3 verschiedene Lenkhilfen. Zu Beginn ist bspw. die Brems- und Lenkhilfe aktiviert. Vor allem die Bremshilfe kann ganz schön störend sein, denn man bremst hinter anderen Fahrzeugen und vor Kurven automatisch, was schnell langweilig werden kann. Aus diesem Grund empfehlen wir für mehr Realismus die Brems- und Lenkhilfe zu deaktivieren. Zudem gibt es noch ABS, was man aber zu Beginn aktiviert haben sollte.

Die Steuerung und die Lenkhilfen erreicht man über das Hauptmenü. Dort klickt man unten links auf die Einstellungen. Der 2. und 3. Punkt beinhaltet die Einstellung der Steuerung und der Lenkhilfen, die man so ganz einfach in Real Racing 3 deaktivieren kann. Um später gegen die Gegner zu gewinnen, solltet ihr unbedingt die Hilfen wie die Bremshilfe deaktivieren. Wenn ihr selber bremst, schafft ihr bessere Rundenzeiten in Real Racing 3.

Auto reparieren in Real Racing 3

Nach jedem Rennen bzw. nach jeder Fahrt, wird euch angezeigt, inwiefern euer Wagen beschädigt ist. So sinkt natürlich unter anderem der Ölstand, bei Kollisionen mit anderen Fahrzeugen wird euer Wagen in Real Racing 3 ebenfalls demoliert.

Daher müsst ihr euren Wagen regelmäßig in Real Racing 3 reparieren. Dies kostet allerdings Race-Dollar. Aus diesem Grunde solltet ihr vor allem Kollisionen in Real Racing 3 vermeiden, um so Kosten zu sparen. Also nicht rowdy mäßig fahren, sondern Überholmanöver gekonnt ausführen.

Euer Öl müsst ihr ohnehin wieder auffüllen und so Race-Dollar investieren. Aber alle anderen Kosten sollte man gering halten, denn ansonsten muss man in Real Racing 3 tief in die Tasche greifen. Tipp: Bevor ihr schlafen geht, solltet ihr nochmal alles reparieren, wodurch am nächsten Tag in Real Racing 3 alles repariert ist.

Allerdings kostet ein Ölwechsel 15 Minuten, der Austausch des Motors gar 1 Stunde. Wer dies beschleunigen will, muss nun Gold zahlen ODER folgenden Trick anwenden: Schließt einfach Real Racing 3, deaktiviert die Internetverbindung und stellt die Zeit 1 Stunde vor. Schon ist die Wartezeit um. Allerdings wird dieser Kniff wohl schon im nächsten Update behoben.

Mehrere Autos besitzen

Wer nicht dauernd diesen Trick anwenden will bzw. Gold ausgeben will, sollte sich frühzeitig um einen weiteren Wagen kümmern. Ein neuer Wagen in Real Racing 3 ist allerdings teuer, weshalb man erst genug Race-Dollar beisammen haben sollte, bevor man überhaupt in den Genuss eines weiteren Fahrzeugs kommt. Trotzdem solltet ihr diesen Tipp beherzigen und so schnell wie möglich 2 oder mehr Autos besitzen. Tipp: Ihr solltet darauf achten, dass ihr mit den Autos mehrere Cups fahren könnt.

Allerdings solltet ihr dabei nicht die teuren Sportwagen kaufen, sondern eher einfachere Autos. Der Grund: Die Kosten für die Rennen in Real Racing 3 sind hier teurer und auch schwerer.

Freunde in Real Racing 3

Umso mehr Freunde man zu Real Racing 3 hinzufügt, desto mehr Geld kann man im übrigen verdienen. Um Freunde hinzuzufügen, ist bei iOS eine Verbindung zum Game Center notwendig bzw. zu Facebook. Android User steht lediglich die Facebook  Variante zur Verfügung.

Solltet ihr nicht genügend Freunde haben, so könnt ihr, wenn ihr die iOS Variante nutzt, hier euren Game Center Nick mitteilen, sodass euch andere Spieler hinzufügen können. Android Nutzer bleibt lediglich Facebook übrig.

Kostenlos an Gold kommen in Real Racing 3

Gold ist die Premium Währung in Real Racing 3. Dies bekommt man wie üblich bei Stufenaufstieg und bestimmten Erfolgen. Für Gold kann man sich Premium Inhalte kaufen. Allerdings ist Gold ziemlich teuer. Allerdings kommt ihr um einen In App Kauf herum. Neben der Möglichkeit des Stufenaufstiegs kostenlos an Gold in Real Racing 3 zu kommen, gibt es noch kostenlose Möglichkeiten.

Geht dazu oben rechts im Menü auf eure Währung. Immittleren Punkt seht ihr “Fülle dein Gold”. Gleich beim ersten Punkt steht dort “Gratis”. Wenn ihr dort raufgeht, habt ihr verschiedene Möglichkeiten an Gold zu kommen. Manchmal sollte man aber genau drauf achten, ob diese Angebote wirklich kostenlos sind. Bei uns war dies der Fall. So bekommt ihr Gold, wenn ihr Fan auf Facebook von bestimmten Seiten werdet, euch ein Video anschaut oder eine App herunterladet oder eine o2 Prepaid Karte kauft. Dabei bekommt ihr je nach Aufgabe 1 Gold oder sogar mehr als 15 Gold (bspw. für die o2 Prepaid Karte).

-> Mehr zum Thema kostenlos an Gold gelangen hier

Weitere Tipps und Tricks zu Real Racing 3

Da es sich bei Real Racing 3 um eine Rennsimulation handelt, kann man nicht viele Tipps geben. Das meiste bezieht sich auf Fragen rund um das Spiel. Die perfekte Runde kann man nur durch Training erzielen, also immer wieder spielen, um die Strecke und die Steuerung zu verinnerlichen.

Real Racing 3 Cheats

Abschließend wollen wir noch etwas zum Thema Real Racing 3 Cheats sagen. Natürlich ist die Verlockung groß sich mittels Cheats Gold und Race-Dollar zu holen. Allerdings, dass sagen wir gleich, ist dies illegal. Aus diesem Grund solltet ihr auf Cheats zu Real Racing 3 verzichten, falls ihr so etwas findet.

Offiziell gibt es auch keine Cheats zu Real Racing 3, denn man soll sich das ganze mittels In App Kauf holen. Von daher wird man nicht um die In App Käufe herumkommen.

Darum geht es in Real Racing 3

Bei Real Racing 3 handelt es sich um eines der besten Rennspiel Simulationen für Android, iPhone und iPad. Es gibt diverse Rennstrecken, Autos und Herausforderungen. Neben klassischen Rennen gibt es bspw. eine Challenge wo man zu einem bestimmten Zeitpunkt die Geschwindigkeit gemessen wird und man schneller sen muss als die Konkurrenz.

Insgesamt bietet Real Racing 3 mehr als 900 Events, so gibt es Cup-Rennen, Eliminations-Rennen, Ausdauer-Challenges und Drag-Rennen. Neben den Rennen gegen die KI gibt es in Real Racing 3 natürlich auch Rennen gegen echte Spieler. Im sogenannten Time Shifted Multiplayer-Modus spielt man gegen echte Spieler, selbst wenn diese offline sind. Dazu wird deren Fahrt bzw. Zeit gespeichert und dann die Zeit von der KI abgespielt.

Besonders lobenswert ist der Realismus und die Grafikpracht von Real Racing 3. Dazu setzt man auf die neue Mint 3 Engine. Dazu gibt es neben realistischen Schäden am Fahrzeug auch voll funktionierende Rückspiegel und Reflexionen. Hinzu kommen noch 22 lizenzierte Wagen, die ihr in Real Racing 3 kaufen und fahren könnt. Zur Verfügung stehen unter anderem Audi, Lamborghini und Porsche.

Wie bereits erwähnt steht Real Racing 3 für Android, iPhone und iPad kostenlos beim Download. Wie üblich bei solchen Spielen gibt es zwei Währungen. So auch bei Real Racing 3. Hier gibt es die R$ (vermutlich Race-Dollar) und Gold. Beides kann man sich gegen Echtgeld kaufen. Race-Dollar bekommt man ab 1,79 Euro Echtgeld. Für den kleinsten betrag gibt es 50.000 R$. Für 89,99 Euro gibt es sogar 5.000.000 R$. Gold ist hingegen die Premium Währung und kann durch Erfolge und Stufenaufstieg verdient werden.

Hierbei hat EA verschiedene Möglichkeiten eingebaut, um Gold zu verdienen. Dabei gibt es sogar kostenlose Möglichkeiten an Gold zu kommen (siehe dazu Tipps und Tricks zu Real Racing 3). Auch gegen Echtgeld von 1,79 Euro bis 89,99 Euro gibt es Gold. In den Tipps und Tricks zu Real Racing 3 zeigen wir euch noch, wie ihr außerdem kostenlos an Gold gelangt.

Zudem gibt es in Real Racing 3 noch Packs. Das Alle-Klassen-Pack gibt es für derzeit 8,99 Euro. Darin enthalten sind 3 Autos und 6 weitere Serien in Real Racing 3. Manchmal bekommt ihr beim Kauf der Packs auch noch Gold dazu. Natürlich sind die meisten Spieler darüber enttäuscht, dass Real Racing 3 soviele In App Käufe anbietet und man so schnell mehr als 50 Euro ausgibt.

Spiele App herunterladen

Real Racing 3 steht für Google Play für Android und im iTunes App Store für iPhone und iPad zum kostenlosen Download bereit. Hier gehts zu Google Play

Real Racing 3

Download @
Google Play

Entwickler: EA Mobile
Preis: Kostenlos

Und hier für iPhone und iPad:


Weitere Artikel in der Reihe Real Racing 3 Tipps Guide

Real Racing 3: Liste der Autos mit Tipps zu den Fahrzeugen – Android, iOS >>

Kostenlos und legal an iTunes bzw. Google Play Karten gelangen? -> Mehr erfahren

Dieser Artikel wurde am 01.03.2013 veröffentlicht und zuletzt am 24.11.2013 aktualisiert. Wir hoffen, dass dir der Beitrag weitergeholfen hat. Wir freuen uns sehr über ein Gefällt mir oder +1 oder einen Tweet. Das ist der größte Dank, den du uns machen kannst:

Mehr zu Real Racing 3: Tipps, Tricks und Cheats für Android, iPhone, iPad:

Über Paul Stelzer

Ich bin Paul, 22 Jahre alt und studiere an der Uni Rostock. Als Betreiber dieser Seite bin ich für fast alles zuständig. Neue Apps zu testen und euch darüber zu informieren macht mir unglaublich viel Spaß.
Kontakt: Facebook | Twitter | Google+ | Weitere Artikel

136 Kommentare zu Real Racing 3: Tipps, Tricks und Cheats für Android, iPhone, iPad

  1. Ich spiele schon länger RR3. Bis vor kurzem hatte ich ein htc one sv. Da lief alles super. Jetzt habe ich neu 3in samsung galaxy s4 active. Nun erscheinen die Zusatzserien einfach nicht. Ich habe mit dem htc schon einige Wagen freigeschaltet, welche ich mit dem samsung nicht fahren kann, da die entsprechenden Serien fehlen. Mir fehl3n beispielsweise: east/west throwdown, gt-supermacy serie, v10 grand open, v8 muscle hustle, deutsches duell usw… Warum das??? Das nervt mich grausam. Was kann ich da machen???
    Bitte um schnelle Antworten

  2. Thomas gradl // 17.01.2014 um 15:29 // Antworten

    Ich spiele es erst seit kurzem und anscheinend hat es beim runterladen einen Fehler gegeben, den ich habe ohne etwas gemacht zu haben über 100000000 Gold und race Dollar ich währe beruhigt wenn mir jemand was dazu sagen könnte.

  3. Wie kann ich von der Fahrerperspektive wieder zu der Streckenperspektive wechseln ?

  4. Warum erwähnt ihr nicht, dass RR3 auch fürs Blackberry erhältlich ist?

  5. Hallo, bei mir geht seit kurzem Wöchentliche Zeitrennen nicht mehr, kann mir jemand sagen warum??? Samsung Galaxy S4 Active

  6. Gerne adden: ..

  7. Was mir nicht ganz klar ist: Unter welchen Bedingungen werden die Serien freigeschaltet? Ich habe irgendwie Autos gekauft und damit wurde eine Serie fahrbar, die ich laut Reihenfolge noch gar nicht fahren darf. Ist das aus einer alten Version heraus?
    Problem bei mir: die Angebote beziehen sich derzeit auf Autos, die noch lange nicht freigeschaltet werden können. Da fehlen mir zwei freigeschaltete Kategorien. So viel spiele ich nicht, dass ich die schaffe. Das ist ein wenig deprimierend.
    Wie lange gehen die Angebote eigentlich immer?
    Normal kann man da ordentlich $$ sparen, oder?
    Nervig war, dass mir in letzter Zeit das Spiel öfter mal abgestürzt ist. Dadurch gingen dann die Tagesbonus% wieder auf 20%. Dabei achte ich darauf min. 1 mal am Tag zu fahren.

1 3 4 5

4 Trackbacks & Pingbacks

  1. Jelly Splash App für iOS und in Kürze für Android › App Blog Touchportal.de
  2. Transport Tycoon App: Release im Oktober für Android und iOS › App Blog Touchportal.de
  3. GT Racing 2 App: Das Rennspiel für Android und iOS › App Blog Touchportal.de
  4. Real Racing 3: Liste der Autos mit Tipps zu den Fahrzeugen – Android, iOS › App Blog Touchportal.de

Unpassenden Kommentar entdeckt? Jetzt melden!

Kommentar hinterlassen

Ein paar Hinweise zum Kommentieren bei uns:

  • Zum Kommentieren reicht ein Fantasiename aus.
  • Der Kommentar wird vor Veröffentlichung von uns kontrolliert.
  • Ausnahme: Wenn dein Kommentar sogleich freigeschaltet werden soll, trage immer den gleichen Namen und E-Mail Adresse ein!
  • Kommentar entfernen? Nutze dazu unser Kommentar-Entfernen-Fomular!




Hinweis: Schreibe deine E-Mail-Adresse NICHT in das Textfeld!